Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
Like Tree9gefällt dies

Thema: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

  1. #31
    Klara91 ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.11.2017
    Beiträge
    17

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Der Googleübersetzer sagt, dass Keleira auf Griechisch Flunder heißt 😂😂😂
    Aber den Klang finde ich immer noch wunderschön!

  2. #32
    Klara91 ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.11.2017
    Beiträge
    17

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Wir haben 2 neue Namen auf der Liste: Kendra und Elicia! Wie gefallen euch die?

  3. #33
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    80.644

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Zitat Zitat von Klara91 Beitrag anzeigen
    Wir haben 2 neue Namen auf der Liste: Kendra und Elicia! Wie gefallen euch die?
    Kendra geht, Elicia finde ich schwierig - wie spricht man das, wie schreibt man das

  4. #34
    Thori ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    3.259

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Zitat Zitat von Klara91 Beitrag anzeigen
    Wir haben 2 neue Namen auf der Liste: Kendra und Elicia! Wie gefallen euch die?
    Jo ........... warum nicht ? Ist ja alles Geschmackssache .

    Mir war wichtig das der Vorname auch zum Nachnamen passt und wie der Name klingt wenn man ihn laut !!!! ausspricht
    ( rufen nach dem Kind auf dem Spielplatz z.B. )

    Thori

  5. #35
    jodelle ist offline old hand
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    773

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Eine Elicia wird definitiv sehr viel Zeit damit verbringen ihren Namen zu buchstabieren.
    Kendra finde ich ziemlich okay.

    Wir planen ein Geschwisterkind! Start: 05/17


    05.09.: positiv getestet
    20.09.: Das Herz schlägt!

  6. #36
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    3.990

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Zitat Zitat von Klara91 Beitrag anzeigen
    Wir haben 2 neue Namen auf der Liste: Kendra und Elicia! Wie gefallen euch die?
    Beides nicht meins.

    Bei Elicia denke ich, warum man nicht einfach Alicia nehmen kann. Sieht wieder selbst gebastelt aus.

  7. #37
    Joy33 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    229

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Eine Kendra kenn ich, hübsch, intelligent und selbstbewusst. Mir gefällt der Klang nicht so gut, kann man aber gut machen. Elicia klingt schön, finde es aber auch zu kompliziert zum buchstabieren und sieht irgendwie komisch aus. Alicia finde ich auch schön

  8. #38
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    42.598

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Warum wollt ihr einen Namen der "wie ausgedacht" klingt oder extrem selten ist?

    Ich habe einen seltenen Namen, es gibt einen sehr ähnlichen Namen der, zumindest bei Frauen Ü 40 nicht besonders selten ist.

    Immer wieder wurde dieser andere bekannte Namen verstanden oder auch gelesen und dann falsch eingetragen.
    Ständig den Namen buchstabieren zu müssen, ständig die Leute zu verbessern - das nervt unglaublich.
    Und dann die Fragen "wo kommt der Name her?", "wie sind deine Eltern denn darauf gekommen?"
    Es nervt! Tu das deinem Kind nicht an.

    Ich war noch Pubi da lernte ich einen Mann namens Hyronimus kennen.
    Der sagte mir dass er sich oft gewünscht habe der 5. Andreas in der Klasse zu sein statt der einzige Hyronimus im ganzen Landkreis.

    Bis auf unsere Jüngste haben unsere Kinder auch keine Namen die sehr häufig sind aber doch Namen die absolut klar sind. Da muss niemand nachfragen, die müssen nix erklären oder buchstabieren.
    cosima gefällt dies

  9. #39
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    42.598

    Standard Re: Namen, die ausgedacht klingen: vergebbar?

    Zitat Zitat von Klara91 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr alle,

    vielen Dank für eure ehrlichen Rückmeldungen!

    Ich schaffe es gerade nicht, auf alle Bemerkung einzeln einzugehen. Ob die Namen ausgedacht sind oder nur so klingen: Felissa habe ich tatsächlich aus Felisa und Melissa gebastelt. Der Name kommt ja offenbar noch am besten an. Ileska ist auch eine Kombination, aus Ilea und Valeska. Mir gefällt der Klang ... Kaleira, Naliandra und Vanella habe ich beim Stöbern auf einer anderen Seite entdeckt, die gibt es also definitiv. Was für eine Tradition diese Namen haben, weiß ich allerdings nicht. Bei Naliandra standen ganz viele (sehr schöne!) Bedeutungen.

    Hmm ... Ich finde schon auch, dass eine Anna sich als etwas Besonderes fühlen kann. Aber wenn man drei Annas in der Klasse hat, ist das nervig, da geht man evtl. unter. Ich habe eine Freundin, die Lehrerin ist, und die hat zugegeben, dass sie in einem solchen Fall die Annas manchmal durcheinanderwirbelt, während ihr ein Kind mit einem besonderen Namen immer sofort im Gedächtnis bleibt. Das wünsche ich mir für meine Tochter auch: Dass sie im Gedächtnis bleibt! KLAR ist es nicht nur der Vorname, der einen ausmacht! Aber immerhin lebt man das ganze Leben mit ihm. Und er ist das Erste, was man von jemandem erfährt.
    Meine beste Freundin hat einen seltenen Namen und ich habe sie früher immer darum beneidet, seit der Pubertät: Es ergab sich immer ein Gesprächsthema, wenn sie sich vorgestellt hat (gehänselt wurde sie nie!). Mit Klara konnte ich immer gut leben, er ist ein netter Name - aber eben nur NETT - nicht fantastisch, besonders ...

    Den Gedankengang von Aurea habe ich auch, dass ich diesen Namen voller Liebe aussuchen möchte ... (Und auch hier: Natürlich suchen auch Anna-Mütter ihre Namen voller Liebe aus!) Aber für mein Bedürfnis reicht das einfach nicht. Vermutlich ist das einfach eine Charaktersache. Ob man eher das Außergewöhnliche mag oder den Durchschnitt anstrebt.

    Unser Nachname ist übrigens Schade - der hat ja nicht unbedingt eine positive Konnotation und deswegen finde ich einen schönen Vornamen besonders wichtig. (Der Name wird ausgesprochen wie das Adjektiv, aber der Bruder meines Mannes betont seit dem Studium "Schadé" - deswegen gibt es diese Option auch noch irgendwann für meine Tochter!)

    Was sagt ihr denn zu den Namen in Kombination zu Schade oder Schadé?

    Insgesamt werden die ja sehr negativ beurteilt ... Ich wüsste gerne von Namensträgern mit den nicht ausgedachten Namen, wie es sich damit leben lässt! Also, sollte das wer lesen, bitte anmelden und antworten!

    Ach ja, mir gefallen schon auch Namen wie Nora und Mayra - aber Nora wäre mir zu häufig ... Na ja ... Wir sind noch im Prozess. Mayra mag mein Mann übrigens nicht, seine Schwester heißt Maria, wäre ihm zu ähnlich.

    LG Klara
    zu "Schade" würde ich keinen Namen nehmen der mit S beginnt und ehr einen längeren Namen. Also nicht Ida, Mia, Pia sondern ehr etwas aus der Mathilda, Katharina, Valeska -Ecke.

    Kinder mögen es übrigens nicht wenn die Lehrerin sie sich gleich wegen des ungewöhnlichen Namens/Haarschnitts/Benehmens merken kann. Kinder verstecken sich gern im breiten Feld ihrer Mitschüler. Und zwischen Anna und Aurea gibt es noch jede Menge anderer Namen.
    Mir ist es lieber meine Kinder fallen wegen ihres Wesens und ihrer Leistungen in der Schule auf als wegen eines ach so originellen Namens.
    Und wenn ich es bunt, schillernd und besonders mag dann kann ich mich an mir und meinem zuHause austoben. Die Kinder sind nicht mein Besitz und sie ziehen eines Tages in die Welt hinaus und da möchte ich ihnen nicht meine Orginalität als Balast mitgeben.
    Es gibt auch Namen die sehr besonders waren und die ich echt gut fand aber die gab es dann für die Haustiere und da haben sich dann maximal die Nachbarn amüsiert oder gewundert.
    cosima gefällt dies

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •