Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree3gefällt dies

Thema: Unsicher wegen Jungennamen

  1. #1
    Kutjaka ist offline Stranger
    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    1

    Standard Unsicher wegen Jungennamen

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe noch eine Woche vor dem ET und bin immer noch unsicher wegen den Namen für unseren Sohn.
    Wir würden ihn gerne Toni (nein nicht Anton) nennen. Eigentlich steht das schon seid einigen Monaten fest. Aber das Umfeld und Internet verunsichert mich. Viele sagen, dass es doch kein richtiger Name sei, nur ein Spitzname und vielen gefällt er einfach nicht :-( was ich gar nicht verstehen kann. Wenn ich an Toni denke stelle ich mir einen frechen süßen Jungen vor, aber auch einen Erwachsenen gutaussehenden Mann :-) auch als Opa eignet sich der Name meiner Meinung auch, Opa Toni :-)
    Der Name hat für mich auch eine Bedeutung. Meine Oma heißt Antonina und wir nennen sie Oma Toni. Sollte ein Zweitname gefordert sein vom Standesamt würden wir ihn Toni Nikolai nennen. Nikolai hieß mein Opa, quasi Oma und Opa in meinem Sohn vereint, finde die Vorstellung einfach toll.
    Anton und Antonio möchten wir ihn übrigens nicht nennen, ich weiß das Toni die Abkürzung dieser Namen ist.
    Bitte schreibt mir eure ehrliche Meinung zu dem Namen.
    Liebe Grüße Jana Engel

  2. #2
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    6.545

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Ich kenne einen sehr süßen Toni und finde den Namen gut vergebbar. Ich würde mir nicht soviele Gedanken um das Umfeld machen - wenn das Kind da ist, dann ist er einfach der Toni. Allen kann man es doch nicht recht machen. Den Namen unserer ersten Tochter fanden auch viele schrecklich und als sie geboren war fanden ihn plötzlich ganz viele schön. Heute redet kein Mensch mehr über ihren Namen und sie liebt ihn.
    99/02/07/13

  3. #3
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    5.647

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Ich finde Abkürzungen und Koseformen als "normale" Namen nicht so gut. Für mich haben solche Abkürzungen und Kosenamen einen kindlich-lieblichen Charakter, der von sich aus schon wenig Distanz schafft. Das ist für ein Kind sicher nett und auch für das Verhältnis Enkel-Großeltern passend. Aber im Erwachsenen- bzw. Berufsleben nicht immer geeignet. Ich würde daher "Anton" taufen und "Toni" nennen. Wenn er später beim Toni bleiben will: Kein Problem. Wenn nicht: auch kein Problem. Dann stellt er sich später im Berufsleben oder seinen Schwiegereltern als Anton vor. (Habe ich auch so gemacht, allerdings natürlich nicht mit Anton.)

    Bei "Toni" lässt du dem Kind diese Wahl für später nicht.

  4. #4
    Thori ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    3.250

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Ich kenne Toni eigentlich nur als eigenständigen Namen . Wir haben sogar mehrere Tonis - lach - das geht von Ü 30 bis Ü 70 ist und ich habe den Namen nie als kindlich wahr genommen.
    Lass dich nicht beirren ! Der Name ist schön und ich würde auf mein Umfeld pfeifen .

    Thori
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #5
    Joy33 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    229

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Aus dem Grund würde ich den Namen nie vor Geburt erzählen 😊 Wenn das euer Name ist, bleibt dabei, ist gut vergebbar. Ich würde den Zweitnamen dazu nehmen, klingt gut zusammen und falls ihm Toni irgendwann doch zu kindlich sein sollte, kann er auf Nikolai gehen - Sehr schöner Gedanke auch mit den beiden Großeltern
    Zickzackkind und Thori gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    6.545

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Zitat Zitat von Joy33 Beitrag anzeigen
    Aus dem Grund würde ich den Namen nie vor Geburt erzählen �� Wenn das euer Name ist, bleibt dabei, ist gut vergebbar. Ich würde den Zweitnamen dazu nehmen, klingt gut zusammen und falls ihm Toni irgendwann doch zu kindlich sein sollte, kann er auf Nikolai gehen - Sehr schöner Gedanke auch mit den beiden Großeltern
    Ich glaube, der ZN muss sowieso dazu - ich kenne sowohl einen männlichen, als auch eine weibliche Toni.
    99/02/07/13

  7. #7
    Thori ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    3.250

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich glaube, der ZN muss sowieso dazu - ich kenne sowohl einen männlichen, als auch eine weibliche Toni.
    Also unser Ü30 Toni hat keinen Zweitnamen . Der wurde noch zu DDR Zeiten vergeben . Bei den älteren Tonis weiß ich es nicht .
    Thori

  8. #8
    coco80 ist offline addict
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    587

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Für mich ist es eine Abkürzung von einem Namen wie Anton oder Antonio. Ich würde immer denken, dass es ein Kosename ist. Wenn der Name für euch nun aber schon so lange feststeht und er euch gefällt, belasst es doch dabei und nehmt den ZN noch mit.

  9. #9
    Thori ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    3.250

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Zitat Zitat von coco80 Beitrag anzeigen
    Für mich ist es eine Abkürzung von einem Namen wie Anton oder Antonio. Ich würde immer denken, dass es ein Kosename ist. Wenn der Name für euch nun aber schon so lange feststeht und er euch gefällt, belasst es doch dabei und nehmt den ZN noch mit.
    Ja und wie schon geschrieben für mich war Toni schon immer ein eigenständiger Name keine Abkürzung .
    So unterschiedlich kann man das bewerten .
    Thori

  10. #10
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    6.545

    Standard Re: Unsicher wegen Jungennamen

    Zitat Zitat von Thori Beitrag anzeigen
    Ja und wie schon geschrieben für mich war Toni schon immer ein eigenständiger Name keine Abkürzung .
    So unterschiedlich kann man das bewerten .
    Thori
    Und ich lese die ganze Zeit Tori statt Toni
    99/02/07/13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •