Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 59 von 59
Like Tree1gefällt dies

Thema: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

  1. #51
    Registriert seit
    22.03.2017
    Beiträge
    26

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Zitat Zitat von Dornfee Beitrag anzeigen
    Nur nebenbei,
    ihr habt bisher keinen Anfangsbuchstaben doppelt, das könnte so bleiben, wenn ihr nicht Elsa nehmt.;-)

    Wie ist Juna?
    oder Suri?
    Dann fiele Lisbeth aber auch raus.

    Juna und Suri sind mir für uns zu modern. Passen auch nicht optimal zum Nachnamen.

  2. #52
    Registriert seit
    22.03.2017
    Beiträge
    26

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Zitat Zitat von coruja Beitrag anzeigen
    Den Gedanken hatte ich auch schon!

    Außerdem sind die Namen alphabetisch genau richtig geordnet, wenn ich das richtig verstanden habe.
    ... Der nächste Name sollte also mit U, V, W, X, Y oder Z beginnen.
    Heieiei was euch alles so auffällt. Jedenfalls war da keine Absicht dahinter.

    Dann blieben ja nur noch Ulla, Ursula, Vera, Veronika,..., Wanda, Wilma,..., Xantippe?!, Yolanda,... und/oder Zora,.... übrig.
    Na dann :D

  3. #53
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.044

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Zitat Zitat von Idgie.Threadgoode Beitrag anzeigen
    Selma Pauline würde mir schon gefallen.
    Mal sehen, mein Mann scheint nicht abgeneigt, wobei er Lisbeth nach wie vor besser findet.

    Allerdings hat unsere Älteste jetzt gegen Selma den Einwand gebracht, sie kenne Selma in erster Linie bei türkischen, arabischen Mädchen.
    Für mich ist Selma in erster Linie Selma Lagerlöff.
    Selma kommt in beiden Sprachen vor.

    Beliebte Vornamen sagt:

    Einerseits eine Kurzform von Anselma, andererseits eine arabische Abwandlung von Salome.

    Bedeutung
    Anselma: ans = „Gott (Ase)“ und helm = „Schutz“.
    Salome: griechisch salome = “die Friedliche”.

    Das wäre für mich daher kein Ausschlussgrund.

    Bruna fiel mir noch ein.

    Lisbeth wäre mir ein wenig zu ähnlich zu Luise.

  4. #54
    Dornfee ist gerade online journey (wo)man
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    73

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Statt Selma vielleicht Sina?
    Zara gefällt mir auch (Zora geht so)
    Wencke
    Viola
    um mal bei den Buchstaben U-Z zu bleiben, den Gedanken finde ich ja auch sehr reizvoll, wenn auch schwierig auszuführen

  5. #55
    Avatar von FrauToastbrot
    FrauToastbrot ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.10.2013
    Beiträge
    2.961

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Zitat Zitat von Idgie.Threadgoode Beitrag anzeigen
    Heieiei was euch alles so auffällt. Jedenfalls war da keine Absicht dahinter.

    Dann blieben ja nur noch Ulla, Ursula, Vera, Veronika,..., Wanda, Wilma,..., Xantippe?!, Yolanda,... und/oder Zora,.... übrig.
    Na dann :D
    Wilma ist super. Willa mag ich auch.


    1.ÜZ 32
    2.ÜZ 38
    3.ÜZ



    KURVE




  6. #56
    Avatar von Unheilige
    Unheilige ist offline Legende
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    28.790

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Zitat Zitat von Idgie.Threadgoode Beitrag anzeigen
    Frage steht ja schon im Betreff.

    Problem dabei ist noch, dass die große Schwester komplett dagegen ist und die anderen Geschwister auch keine wirkliche Begeisterung zeigen.
    Würde ich nicht machen. Bei uns im Kindergarten heißen zwei Mädels so, die Erzieherinnen werden in der Stadt regelmäßig darauf angesprochen, wenn sie beide zusammen rufen - für Geschwister finde ich das, wie Max und Moritz, nicht schön.
    LG, die Unheilige


  7. #57
    Avatar von Unheilige
    Unheilige ist offline Legende
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    28.790

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Zitat Zitat von Idgie.Threadgoode Beitrag anzeigen
    An Liselotte:

    Wobei die dazugehörige Anna nächstes Jahr volljährig wird und kaum im Doppelpack mit der dazugehörigen Elsa ständig auftreten würde.

    Elsa hätte einfach gepasst, achja.
    Das ist dann was anderes, ich dachte, die wären 2-5 Jahre auseinander. Dann finde ich Elsa gut
    LG, die Unheilige


  8. #58
    Frisko ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    1.286

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Ich würde Selma zur Schwester Luise eher nicht vergeben... (denke da direkt an "Thelma und Louise", auch wenn ich gerade festgestellt hab, dass die Schreibweise ja anders ist).

    Elsa würde ich wegen der Eiskönigin momentan wirklich nicht vergeben.

    Mir gefällt Smilla am besten! Wobei ich den bei euch vielleicht schon etwas zu modern finde.
    mit Städtezeichner 03/2007, Turnfloh 12/2011 und Krümelmaus 08/2017

  9. #59
    Rosy2014 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    82

    Standard Re: Elsa zu Geschwisterkind Anna?

    Mir fallen noch Isa und Ilka ein, letzteren finde ich sehr schön

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •