Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.228

    Standard Re: Hilfe beim Jungennamen gesucht :)

    Zitat Zitat von Miezi91 Beitrag anzeigen
    Mein Mann hat gestern gesagt, dass es bei ihm bei Emil nicht wirklich plöpp gemacht hat und er den Namen zwar gut fand, als ich ihn vorgeschlagen hat, sein Top Favorit aber wirklich Levi bleibt 🙈 an einen Zweitnamen habe ich wirklich auch schon gedacht, aber noch nicht angesprochen.
    Habt ihr weitere Vorschläge als Zweitnamen?:) Sollte bloß nicht auf S enden.
    Und zur Häufigkeit, ich habe den Namen bisher in keiner Babygalerie gefunden, was ja nicht heißt, dass er nicht häufig ist.. aber mir gefallen irgendwie auch überwiegend Namen aus den Top 30 :/
    Levi Jonathan
    Levi Samuel
    Levi Julian
    Levi Florian
    Levi Frederik
    Levi Theodor
    Levi Raphael
    Levi Daniel
    Levi Emilian
    Levi Constantin
    Levi Gabriel
    Levi Paul
    Love is the answer

  2. #12
    Rosy2014 ist offline Member
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    173

    Standard Re: Hilfe beim Jungennamen gesucht :)

    Levi Feodor
    Levi Alexander
    Levi Valentin
    Levi Jonathan 😙
    Levi Tadeo
    Levi Michael
    Levi Johann
    Levi Johannes
    Levi Nicolas

  3. #13
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.228

    Standard Re: Hilfe beim Jungennamen gesucht :)

    Zitat Zitat von Rosy2014 Beitrag anzeigen
    Levi Johannes
    Levi Nicolas
    Keine Endung auf-s!
    Love is the answer

  4. #14
    Miezi91 ist offline addict
    Registriert seit
    08.01.2017
    Beiträge
    408

    Standard Re: Hilfe beim Jungennamen gesucht :)

    Danke für eure Vorschläge :)
    Gestern hatten wir eine Familienfeier (10 Leute) und wurden natürlich gefragt, ob wir schon einen Namen haben und haben erstmal gesagt, dass wir uns noch nicht festgelegt haben.
    Meine Cousine hat dann von Bekannten erzählt, die einen kleinen Levi bekommen haben und sie hat direkt erraten, dass der Name einer unserer Favoriten ist 🙈 zum Glück waren die Rückmeldungen sehr positiv, was uns nochmal bestärkt hat :)

  5. #15
    Rosy2014 ist offline Member
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    173

    Standard Re: Hilfe beim Jungennamen gesucht :)

    Danke Coruja für deinen Hinweis, hatte ich bei den letzten Vorschlägen schon wieder verdrängt. In den Fall Levi Johann und Levi Nicolai

  6. #16
    bruna78 ist offline Wiedereinsteiger
    Registriert seit
    04.02.2016
    Beiträge
    109

    Standard Re: Hilfe beim Jungennamen gesucht :)

    Es wurde ja jetzt mehrfach gesagt, dass Levi modern und derzeit häufig sei.
    Ich habe vier Kinder zwischen 3 und 13 Jahren und somit durch Kiga, Schule und privat viele Kindernamen auf dem Schirm. Ein Levi ist tatsächlich noch nicht dabei gewesen. Natürlich ist der Name bekannt und mag seit einiger Zeit auch modern sein, trotzdem wird dir nicht an jeder Ecke ein Junge dieses Namens begegnen.

    Eins meiner Kinder hat einen Namen,der seit Jahren unter den Top 10 ist, trotzdem war sie im Kiga und bislang in der Schule seit fast 10 Jahren die einzige, die so hieß.

    Übrigens: schonmal über "Lewin" als Alternative nachgedacht? Ein alter, niederdeutscher Name, der sicher seltener als Levi ist.

  7. #17
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.107

    Standard Re: Hilfe beim Jungennamen gesucht :)

    Benjamin bedeutet "der Jüngste" und diesen Namen würde ich nur dem jüngsten Kind geben (also dann wenn du weisst, dass du nach diesem Kind wirklich keins mehr willst)

    Emmi finde ich so un-namentlich. So als Knuddelnamen für das Baby Emma aber nicht als richtigen Namen.

    Emil und Emma passt gut, Emil und Emmi geht irgendwie nicht.

    Eine Freundin hat letztes Jahr einen Levin bekommen. Sie wollte gern Levi aber ihrem Mann war das "i" zu unmännlich.
    Im Bekanntenkreis gab es vor einigen Wochen einen Ben Levi.

    Levi ist mir noch nicht als häufig aufgefallen. Ich kenne einen erwachsenen Levi aber im Kindergarten ist mir noch nie einer begegnet und auch auf den Anmeldelisten gab es noch keinen. Bei den Jungen sind grade Liam/Lian und Jaro/Jaron sowie Jakob total angesagt. Wobei Jakob schon seit einigen Jahren hier sehr häufig ist.

  8. #18
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.228

    Standard Re: Hilfe beim Jungennamen gesucht :)

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Benjamin bedeutet "der Jüngste" und diesen Namen würde ich nur dem jüngsten Kind geben (also dann wenn du weisst, dass du nach diesem Kind wirklich keins mehr willst)
    Wörtliche Bedeutungen sind "Sohn des Südens“, Sohn meiner rechten Hand“ oder auch „Sohn des Glücks“. Nur weil Benjamin in der Bibel der jüngste Sohn Jakobs war, muss das ja nicht in allen Familien so sein.
    Love is the answer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •