Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51
Like Tree2gefällt dies

Thema: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

  1. #31
    Avatar von Tjorvensmum
    Tjorvensmum ist offline Poweruser
    Registriert seit
    16.07.2003
    Beiträge
    6.456

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Robert, Konrad, Leonard, Clemens, Jakob, Konstantin?
    Leonard scheint immer noch in zu sein :-) Ich habe schon speekuliert, ob der Name auftauchen wird...

  2. #32
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Ach...
    Statt Leonard könnte ich mir Leo gut vorstellen. Muss ich vielleicht mal weitergeben.

    Amon find ich ehrlich gesagt wunderschön (wenn auch vielleicht ein bisschen weich),
    Aber ich krieg einfach diesen Verrückten aus "Schindlers Liste" (Göth) nicht aus dem Kopf...

  3. #33
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    21.985

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von an-mi79 Beitrag anzeigen
    Amon find ich ehrlich gesagt wunderschön (wenn auch vielleicht ein bisschen weich),
    Aber ich krieg einfach diesen Verrückten aus "Schindlers Liste" (Göth) nicht aus dem Kopf...
    Amon wäre zum Bruder sowieso zu ähnlich. Amos gäbe es noch...
    Love is the answer

  4. #34
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    84.146

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von an-mi79 Beitrag anzeigen
    Ach...
    Statt Leonard könnte ich mir Leo gut vorstellen. Muss ich vielleicht mal weitergeben.

    .
    Leo ist für mich kein vollständiger Name, wenn, dann Leonard oder Leopold

  5. #35
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Gerad müsste ich erstmal nachschauen, was ihr mir dem britischen Königshaus meint.
    Ich hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass der süße George schon Louis heißt.

  6. #36
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Leo ist für mich kein vollständiger Name, wenn, dann Leonard oder Leopold
    Naja, unsere Tochter heißt ja auch nicht Wilhelmine und wir denken ja auch eher an Theo statt Theodor.
    Aber tendenziell hast du schon recht.

  7. #37
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von Elyse Beitrag anzeigen
    Amon wäre zum Bruder sowieso zu ähnlich. Amos gäbe es noch...
    Da hatte ich noch gar nicht dran gedacht. Aber Amos gefällt mir gar nicht.

  8. #38
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    21.985

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von an-mi79 Beitrag anzeigen
    Gerad müsste ich erstmal nachschauen, was ihr mir dem britischen Königshaus meint.
    Ich hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass der süße George schon Louis heißt.
    George Alexander Louis
    Love is the answer

  9. #39
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Hallo ihr Lieben,
    Ich wollte euch mal auf den neusten Stand bringen, was die Vornamens- Diskussionen zwischen meiner besseren Hälfte und mir angeht. Das ist es nämlich immer noch- eine Diskussion. Unsere Liste mit "würden gehen"-Namen wächst eher, als dass sie klarer wird und ein gleichzeitiges "der ist toll" gab es noch nicht ansatzweise.😯

    Hier nochmal unsere Parameter:
    - die Geschwister heißen Mina und Anton
    - Unser Nachname beginnt mit Pf
    - der Name sollte nicht zu kurz (einsilbig) sein und doch einigermaßen klar, was Schreibweise und Aussprache angeht
    - die Zweitnamen werden Richard und eine Form von Matthias (Matti, Mattis, Matthias) sein (familiär bedingt und steht deshalb nicht zur Diskussion&#128512

    Folgende Namen schwirren gerad durch unsere Köpfe:

    Oskar (Theo bekomme ich bei meinem Mann wohl nicht mehr durch &#128529
    Frederik (wobei das zu unserem Nachnamen aussprachetechnisch hakt)
    Gustav (durch das v am Ende gilt hier meiner Meinung nach dasselbe wie bei Frederik)
    Julius (obwohl ich den leicht schnarchig finde)
    Hugo (Aber den finde ich erheblich besser, als mein Mann)

    Seit gestern steht Caspar im Raum. Ein Name, den mein Mann erst abgelehnt hat, jetzt aber wieder herausgekramt hat. Wir kennen einen 14jährigen mit diesem Namen, sonst niemand.
    Was meint ihr- könnte der vielleicht etwas sein?

    Meine Güte- ich hätte NIE gedacht, dass es so schwierig sein könnte, dem Kleinen einen Namen zu geben...

    Liebe Grüße

  10. #40
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Habe mir gerad den gesamten Verlauf nochmal durchgelesen und gemerkt, dass ich selbst Caspar schon mal abgelehnt habe.
    😳Sorry! Aber Ich bin halt schwanger und ändere meine Meinungen ständig😎
    Deshalb Wende ich mich ja an euch, die ihr alles gaaanz rational beurteilen könnt😁

    Nun ja, besagter bekannter Caspar gehört zu unserem erweiterten Freundeskreis und auch eher ein Kasper.
    Also vielleicht doch machbar?

    Liebe Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •