Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51
Like Tree2gefällt dies

Thema: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

  1. #41
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.360

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von an-mi79 Beitrag anzeigen
    Habe mir gerad den gesamten Verlauf nochmal durchgelesen und gemerkt, dass ich selbst Caspar schon mal abgelehnt habe.
    ��Sorry! Aber Ich bin halt schwanger und ändere meine Meinungen ständig��
    Deshalb Wende ich mich ja an euch, die ihr alles gaaanz rational beurteilen könnt��

    Nun ja, besagter bekannter Caspar gehört zu unserem erweiterten Freundeskreis und auch eher ein Kasper.
    Also vielleicht doch machbar?

    Liebe Grüße
    Caspar finde ich sehr schön und passend. Aber schon Caspar und nicht Kasper!
    Love is the answer

  2. #42
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.292

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von an-mi79 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    Ich wollte euch mal auf den neusten Stand bringen, was die Vornamens- Diskussionen zwischen meiner besseren Hälfte und mir angeht. Das ist es nämlich immer noch- eine Diskussion. Unsere Liste mit "würden gehen"-Namen wächst eher, als dass sie klarer wird und ein gleichzeitiges "der ist toll" gab es noch nicht ansatzweise.😯

    Hier nochmal unsere Parameter:
    - die Geschwister heißen Mina und Anton
    - Unser Nachname beginnt mit Pf
    - der Name sollte nicht zu kurz (einsilbig) sein und doch einigermaßen klar, was Schreibweise und Aussprache angeht
    - die Zweitnamen werden Richard und eine Form von Matthias (Matti, Mattis, Matthias) sein (familiär bedingt und steht deshalb nicht zur Diskussion&#128512

    Folgende Namen schwirren gerad durch unsere Köpfe:

    Oskar (Theo bekomme ich bei meinem Mann wohl nicht mehr durch &#128529
    Frederik (wobei das zu unserem Nachnamen aussprachetechnisch hakt)
    Gustav (durch das v am Ende gilt hier meiner Meinung nach dasselbe wie bei Frederik)
    Julius (obwohl ich den leicht schnarchig finde)
    Hugo (Aber den finde ich erheblich besser, als mein Mann)

    Seit gestern steht Caspar im Raum. Ein Name, den mein Mann erst abgelehnt hat, jetzt aber wieder herausgekramt hat. Wir kennen einen 14jährigen mit diesem Namen, sonst niemand.
    Was meint ihr- könnte der vielleicht etwas sein?

    Meine Güte- ich hätte NIE gedacht, dass es so schwierig sein könnte, dem Kleinen einen Namen zu geben...

    Liebe Grüße
    Frederik und Gustav finde ich tatsächlich zum Nachnamen ungünstig.

    Julius finde ich hübsch.
    Oskar und Hugo sind in Ordnung, aber nicht so meins.

    Caspar finde ich super.

    Caspar Matthias Richard ginge doch.

  3. #43
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.292

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Ohne nochmal zu lesen, was schon vorgeschlagen wurde

    August
    Justus
    Willem
    Edwin
    Alwin
    Pius
    Lorenz
    Ludwig
    Thilo

  4. #44
    coco80 ist offline Veteran
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    1.290

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Ich finde Caspar auch toll und sehr passend zu den Geschwistern.
    Ansonsten würden mir Julius und Oskar von der Liste noch am besten zu den beiden gefallen. Frederik und Gustav finde ich auch sehr schön, aber mit Beginn des Nachnamens tatsächlich etwas unglücklich.

  5. #45
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Vielen Dank für eure Meinungen...

    Ich werde auf jeden Fall Caspar etwas weiter nach oben auf die Liste setzen (der Junge aus unserem Bekanntenkreis wird Kasper geschrieben und hat einen polnischen Hintergrund).

    Von Frederik und Gustav kann ich mich noch nicht so gut trennen, aber ich werde es versuchen🤓

    Oskar bleibt weiter auf der Liste (auch wenn laut regionaler Babygalerien seit Beginn des Monats 3 davon geboren wurden)🤔

    Von den letzten Vorschlägen gefällt mir noch August, obwohl ich selbst immer an den "dummen" denken muss. Ich mag aber den Klang und die "internationale Aussprechbarkeit). - nicht dass das für andere Namen nicht auch gilt, aber das fällt mir auf.
    Mein Mann mag den aber glaub ich nicht so gern.

    Liebe Grüße

  6. #46
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.360

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Frederik Pf.eifer geht doch, ich sehe da kein Problem.
    Gustav Pf.eifer holpert tatsächlich, aber Gustav ist schon sehr schön... wenn es DER Name für mich wäre, wäre mir das auch egal.
    Love is the answer

  7. #47
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Huch... jetzt bin ich doch etwas überrascht, unseren Nachnamen zu lesen- wenn auch leicht verschlüsselt. Ich dachte mir schon, dass ich zu viel preisgegeben habe😐
    Aber kennen tun wir uns nicht, oder?

  8. #48
    Avatar von BRachial
    BRachial ist offline Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.705

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von coco80 Beitrag anzeigen
    Ich finde Caspar auch toll und sehr passend zu den Geschwistern.
    Ansonsten würden mir Julius und Oskar von der Liste noch am besten zu den beiden gefallen. Frederik und Gustav finde ich auch sehr schön, aber mit Beginn des Nachnamens tatsächlich etwas unglücklich.
    War Konrad schon im Gespräch?
    "Rassismus ist das Übel unserer Welt. Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm."
    Lemmy Kilmister

    Solche Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

  9. #49
    an-mi79 ist offline Veteran
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    1.283

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Hallo,
    Konrad wurde schon mal vorgeschlagen. Ich find den nicht schlecht, muss aber immer an den Struwwelpeter denken. (Konrad, sprach die Frau Mama, ich geh aus und du bleibst da... und dann kommt der Schneider mit der Schere...huh!😓&#128541
    BRachial gefällt dies

  10. #50
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.360

    Standard Re: wie könnte es anders sein...Hilfe bei Namensfindung

    Zitat Zitat von an-mi79 Beitrag anzeigen
    Huch... jetzt bin ich doch etwas überrascht, unseren Nachnamen zu lesen- wenn auch leicht verschlüsselt. Ich dachte mir schon, dass ich zu viel preisgegeben habe
    Aber kennen tun wir uns nicht, oder?
    Ups, tut mir leid, das sollte nur ein Beispiel sein! Jetzt ist es leider zu spät den Beitrag zu editieren.
    Love is the answer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •