Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46
Like Tree5gefällt dies

Thema: Mädchenname gesucht

  1. #11
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.969

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Hmmm. Finja ist für mich so ein klassischer Modename...Luisa ist in der Tat häufig, aber schön. Leonora ist doch toll! Oder alternativ: Ellinor, Leona oder Eleonora (Ella)
    Ich probiere es mal hiermit:

    Helena
    Sophia
    Olivia
    Antonia
    Rebecca
    Katharina
    Franziska
    Josefine
    Susanna
    Miriam
    Nuria

    oder etwas kürzer:
    Milla
    Mira
    Sarah
    Manja
    Lisann
    Carla
    Rosa
    Alba
    Hannah
    Anna



    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Ich brauche mal eure Hilfe, so langsam bin ich ein wenig am verzweifeln.
    Wir suchen seit Wochen nach einem Mädchennamen, es gibt auch viele, die wir ganz schön finden, aber wenn der ernsthaft vergeben werden soll, dann passt wieder irgendwas nicht. Der Geschmack von meinem Mann und mir ist komplett gegensätzlich, was ihm gefällt, gefällt mir nicht und andersrum.

    Was wir bisher rausgefunden haben:

    - Längere Namen gefallen und besser als kurze
    - ich mag fast nur Namen, die auf A enden
    - es sollte ein Name sein, bei dem man auf Anhieb weiß, wie man ihn schreibt/wie er ausgesprochen wird, keine landestypisch ausländischen Namen (da fehlt uns einfach der Hintergrund), trotzdem sollte er nicht zu häufig sein. Meine früheren Lieblingsnamen sind mittlerweile alle in den Top 10.
    - Zweit- und Drittname werden Maria und Christine, Reihenfolge flexibel.
    - Eine gute Freundin hat ihre Tochter Finja genannt. Genau sowas suchen wir, man kennt es, wenn man es hört, es ist nicht kompliziert zu schreiben oder auszusprechen und trotzdem heißen nicht viele Kinder so.

    Bei der letzten längeren Diskussion sind Luisa, Jara und Leonora. Davon ist mir Luisa ein bisschen zu gewöhnlich und ich hab jetzt gelesen, dass er mittlerweile in den Top 10 ist. Jara gefällt meinem Mann nicht mehr (zu langweilig und zu kurz), Leonora mag er auch nicht mehr (zu lang und den Spitznamen Nora findet er doof).

    Habt ihr Ideen?

  2. #12
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    54.090

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Zitat Zitat von Valrhona Beitrag anzeigen
    Ich brauche mal eure Hilfe, so langsam bin ich ein wenig am verzweifeln.
    Wir suchen seit Wochen nach einem Mädchennamen, es gibt auch viele, die wir ganz schön finden, aber wenn der ernsthaft vergeben werden soll, dann passt wieder irgendwas nicht. Der Geschmack von meinem Mann und mir ist komplett gegensätzlich, was ihm gefällt, gefällt mir nicht und andersrum.

    Was wir bisher rausgefunden haben:

    - Längere Namen gefallen und besser als kurze
    - ich mag fast nur Namen, die auf A enden
    - es sollte ein Name sein, bei dem man auf Anhieb weiß, wie man ihn schreibt/wie er ausgesprochen wird, keine landestypisch ausländischen Namen (da fehlt uns einfach der Hintergrund), trotzdem sollte er nicht zu häufig sein. Meine früheren Lieblingsnamen sind mittlerweile alle in den Top 10.
    - Zweit- und Drittname werden Maria und Christine, Reihenfolge flexibel.
    - Eine gute Freundin hat ihre Tochter Finja genannt. Genau sowas suchen wir, man kennt es, wenn man es hört, es ist nicht kompliziert zu schreiben oder auszusprechen und trotzdem heißen nicht viele Kinder so.

    Bei der letzten längeren Diskussion sind Luisa, Jara und Leonora. Davon ist mir Luisa ein bisschen zu gewöhnlich und ich hab jetzt gelesen, dass er mittlerweile in den Top 10 ist. Jara gefällt meinem Mann nicht mehr (zu langweilig und zu kurz), Leonora mag er auch nicht mehr (zu lang und den Spitznamen Nora findet er doof).

    Habt ihr Ideen?
    Erstmal: ich mag von Deinen Vorschlägen Luisa sehr, sehr gern. In meinem "hier" ist er aber tatsächlich auch sehr häufig und zwar auch schon über einen längeren Zeitraum, es war z.B. der häufigste Mädchenname in der Jahrgangsstufe meiner Tochter (18). Wie sehr das stört, muss jeder selbst wissen (unsere Tochter trägt ebenfalls einen sehr häufigen Namen,er war zwischenzeitlich, allerdings mehrere Jahre nach ihrer Geburt, sogar mal auf Platz 1, ich bin da also evt.ein schlechter Ratgeber ). ICH würde Luisa bedenkenlos vergeben .

    Weitere Vorschläge (ich habe die anderen Antworten nicht gelesen):

    Livia (oder auch Olivia)
    Linnea
    Johanna
    Thalia
    Aurelia
    Philippa
    Julika
    Amalia
    Emma
    Helena
    Viktoria
    Carlotta
    Rebecca
    Antonia
    Sophia
    Nina
    Mara


    Und noch einige, die ich nicht so sehr mag, aber evt. gefallen sie Dir/Euch:

    Franka
    Paula
    Maja
    Sina
    Stella
    Laura
    Fiona
    Larissa
    Linda
    Sarah
    Carla
    Clara
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  3. #13
    Dornfee ist offline Member
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    125

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Klassisch wäre z. B.
    Johanna/ Hanna
    Katharina
    Anastasia (russisch?)
    sehr interessant finde ich auch Anastina
    Melissa
    Nora
    Sonja/ Sinja
    Antonia
    Klara
    Selma
    Silja
    Helena

    Ist da etwas dabei?

  4. #14
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    54.090

    Standard Noch eingefallen

    ist mir der Lieblingsname meines Mannes:

    Allegra

    Oder vielleicht:

    Leandra
    Alexandra
    Elea
    Pia
    Greta
    Inga
    Ida
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  5. #15
    Dornfee ist offline Member
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    125

    Standard Re: Noch eingefallen

    Einer meiner Lieblingsnamen und nicht so modern:
    Carina

  6. #16
    Valrhona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    3.110

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    Hmmm. Finja ist für mich so ein klassischer Modename...Luisa ist in der Tat häufig, aber schön. Leonora ist doch toll! Oder alternativ: Ellinor, Leona oder Eleonora (Ella)
    Ich probiere es mal hiermit:

    Helena
    Sophia
    Olivia
    Antonia
    Rebecca
    Katharina
    Franziska
    Josefine
    Susanna
    Miriam
    Nuria

    oder etwas kürzer:
    Milla
    Mira
    Sarah
    Manja
    Lisann
    Carla
    Rosa
    Alba
    Hannah
    Anna
    Würde genau unseren Anforderungen entsprechen, wenn wir nicht eine total schreckliche kennen würden xD



  7. #17
    Valrhona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    3.110

    Standard Re: Noch eingefallen

    Zitat Zitat von Dornfee Beitrag anzeigen
    Einer meiner Lieblingsnamen und nicht so modern:
    Carina
    So heißt schon ein enges Familienmitglied ;-)



  8. #18
    Valrhona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    3.110

    Standard Re: Noch eingefallen

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    ist mir der Lieblingsname meines Mannes:

    Allegra

    Oder vielleicht:

    Leandra
    Alexandra
    Elea
    Pia
    Greta
    Inga
    Ida
    Werde ich zur Diskussion stellen :-) Die anderen sind aus verschiedenen Gründen schon abgelehnt, wobei ich Ida und Greta sehr mag :-)



  9. #19
    Valrhona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    3.110

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Zitat Zitat von Dornfee Beitrag anzeigen
    Klassisch wäre z. B.
    Johanna/ Hanna
    Katharina
    Anastasia (russisch?)
    sehr interessant finde ich auch Anastina
    Melissa
    Nora
    Sonja/ Sinja
    Antonia
    Klara
    Selma
    Silja
    Helena

    Ist da etwas dabei?
    Standen irgendwie alle schon mal zur Diskussion und wurden aus verschiedenen Gründen abgelehnt. Johanna , Antonia und Klara mag ich davon gerne :-)



  10. #20
    Valrhona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    3.110

    Standard Re: Mädchenname gesucht

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Erstmal: ich mag von Deinen Vorschlägen Luisa sehr, sehr gern. In meinem "hier" ist er aber tatsächlich auch sehr häufig und zwar auch schon über einen längeren Zeitraum, es war z.B. der häufigste Mädchenname in der Jahrgangsstufe meiner Tochter (18). Wie sehr das stört, muss jeder selbst wissen (unsere Tochter trägt ebenfalls einen sehr häufigen Namen,er war zwischenzeitlich, allerdings mehrere Jahre nach ihrer Geburt, sogar mal auf Platz 1, ich bin da also evt.ein schlechter Ratgeber ). ICH würde Luisa bedenkenlos vergeben .

    Weitere Vorschläge (ich habe die anderen Antworten nicht gelesen):

    Livia (oder auch Olivia)
    Linnea
    Johanna
    Thalia
    Aurelia
    Philippa
    Julika
    Amalia
    Emma
    Helena
    Viktoria
    Carlotta
    Rebecca
    Antonia
    Sophia
    Nina
    Mara


    Und noch einige, die ich nicht so sehr mag, aber evt. gefallen sie Dir/Euch:

    Franka
    Paula
    Maja
    Sina
    Stella
    Laura
    Fiona
    Larissa
    Linda
    Sarah
    Carla
    Clara
    (O)livia wäre sofort gesetzt, wenn mein Mann den mögen würde. Aurelia, Laura, Clara und Carla mag ich auch, aber letztendlich wurden auch die Namen alle aus verschiedenen Gründen abgelehnt



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •