Like Tree3gefällt dies

Thema: Bitte einmal um eure Meinung

  1. #11
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.965

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Ich finde Wanda toll.
    Ich habe seit meiner Heirat jetzt auch einen Namen mit jeweils den ersten beiden Buchstaben gleich beim Vor- und Nachnamen. Ich finde oft das klingt wie Donald Duck, aber ich bekomme von Fremden Leuten wenn überhaupt nur positive Rückmeldung und von Leuten die mich kennen werde ich eh nur mit dem Vornamen gerufen, da ist es egal.

    Martha und Karla und Liv finde ich sehr schön. Liv spreche ich Liw, also mit kurzem i.
    Statt Ebba gefällt mir Edda.
    Matteo und Flora sind ok.

    Die anderen klingen eher nach Hunde oder Katzennamen... bzw nach tollen Spitznamen für ganze Namen: Emilia (Milly), Carla (Carlie), etc.

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Viel zu viele, zumindest bei den Maedchennamen. Und ich bin mir sehr sicher, wir wuerden nochmal ein Maedchen bekommen.
    Ich denke schon ewig ueber Wanda nach. Aber unser Nachname beginnt mit W und das war fuer mich bisher immer ein No go.
    Martha, Karla und Luise mag ich sehr, sind mir aber eigentlich zu haeufig.
    Liv, aber wie spricht man den denn nun richtig?
    Mattea, Ebba, Flora, Milly, Carlie, Majvi... und noch eine Hand voll mehr. :o)
    lillemor9 gefällt dies

  2. #12
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    21.769

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Liv, aber wie spricht man den denn nun richtig?
    Auf jeden Fall mit langem i. Hör mal hier: Aussprache Liv
    lillemor9 gefällt dies
    Love is the answer

  3. #13
    lillemor9 ist offline Mamileinchen
    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    1.398

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    Ich finde Wanda toll.
    Ich habe seit meiner Heirat jetzt auch einen Namen mit jeweils den ersten beiden Buchstaben gleich beim Vor- und Nachnamen. Ich finde oft das klingt wie Donald Duck, aber ich bekomme von Fremden Leuten wenn überhaupt nur positive Rückmeldung und von Leuten die mich kennen werde ich eh nur mit dem Vornamen gerufen, da ist es egal.

    Martha und Karla und Liv finde ich sehr schön. Liv spreche ich Liw, also mit kurzem i.
    Statt Ebba gefällt mir Edda.
    Matteo und Flora sind ok.

    Die anderen klingen eher nach Hunde oder Katzennamen... bzw nach tollen Spitznamen für ganze Namen: Emilia (Milly), Carla (Carlie), etc.

    Hier waere es Wanda Wei....
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  4. #14
    Latido ist offline addict
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    413

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wir denken nach wie vor immer mal wieder ueber eine Nummer 5 nach und dementsprechend kann ich das Thema Namen auch nicht lassen.

    Unsere 4 Herzchen haben eher nordische Namen. Durch einige Jahre in den USA mag ich nun aber auch wenige ausgewaehlte englische Namen, Leslie zum Beispiel. No go oder kann man machen? Wie gefaellt euch Leslie?

    Danke!

    Liebe Gruesse
    Leslie gefällt mir nicht. Schubladig und Assoziation Lassie, der Filmhund. Ein No go ist es aber auch nicht.
    Vielleicht gibt es einen tollen Namen, der gleichzeitig nordisch und auch in den USA bekannt ist?
    mit Zwillingsmädels (*01/2013)

  5. #15
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.965

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    So wie "ich lief den Berg hinauf?"

    Hmmm....

    Ich glaube das nervt, wenn ein Name auf unterschiedliche Arten ausgesprochen werden würde.
    Ich kenne z.B. Helenas die umbedingt HelEEEEna ausgesprochen werden wollen. Das finde ich anstrengend.

    Zitat Zitat von Elyse Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall mit langem i. Hör mal hier: Aussprache Liv

  6. #16
    lillemor9 ist offline Mamileinchen
    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    1.398

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    So wie "ich lief den Berg hinauf?"

    Hmmm....

    Ich glaube das nervt, wenn ein Name auf unterschiedliche Arten ausgesprochen werden würde.
    Ich kenne z.B. Helenas die umbedingt HelEEEEna ausgesprochen werden wollen. Das finde ich anstrengend.
    Ja, das waere letztlich dann wohl auch ein Ausschlusskriterium. Oder nur als ZN vielleicht.
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  7. #17
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.965

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Zitat Zitat von Latido Beitrag anzeigen
    Leslie gefällt mir nicht. Schubladig und Assoziation Lassie, der Filmhund. Ein No go ist es aber auch nicht.
    Vielleicht gibt es einen tollen Namen, der gleichzeitig nordisch und auch in den USA bekannt ist?
    Gretchen , dann aber auch schön Grättschin ausgesprochen bitteschön!
    Den lieben die Amis

  8. #18
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    42.900

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wir denken nach wie vor immer mal wieder ueber eine Nummer 5 nach und dementsprechend kann ich das Thema Namen auch nicht lassen.

    Unsere 4 Herzchen haben eher nordische Namen. Durch einige Jahre in den USA mag ich nun aber auch wenige ausgewaehlte englische Namen, Leslie zum Beispiel. No go oder kann man machen? Wie gefaellt euch Leslie?

    Danke!

    Liebe Gruesse
    Die meisten englischen Namen passen in Deutschland ja in die Prollschublade. Ich weiß auch nicht was bei mir zuerst da war, eine Abneigung gegen diese Namen oder eine Abneigung gegen Eltern die solche Namen vergeben.

    Aber Leslie mag ich, sehr sogar. Ich mag aber auch die Schauspielerin Leslie Malton und im Urlaub habe ich mal eine unglaublich liebenswerte Leslie kennengelernt. Damals war ich frisch schwanger und ich habe meinem Mann dann diesen Namen vorgeschlagen falls es Zwillinge gibt.

    Ich weiß natürlich, dass der Name unisex ist und ich kenne inzwischen auch einen männlichen Leslie (ca. 60) aber ich finde ihn für Mädchen passender.

    Mehr Menschen mit diesem Namen kenne ich nicht und das heisst schon was da ich beruflich mit sehr vielen Menschen zu tun habe.

  9. #19
    lillemor9 ist offline Mamileinchen
    Registriert seit
    20.05.2012
    Beiträge
    1.398

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Muesste ich euch heute entscheiden, waere es eine Wanda oder eine Martha. :)
    Februar 07, Juni 09, April 11, November 13


    Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder,
    den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter.

  10. #20
    Liselotte123 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.135

    Standard Re: Bitte einmal um eure Meinung

    Zitat Zitat von lillemor9 Beitrag anzeigen
    Muesste ich euch heute entscheiden, waere es eine Wanda oder eine Martha. :)
    Gute Wahl!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •