Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
Like Tree3gefällt dies

Thema: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

  1. #1
    Uliana ist offline Stranger
    Registriert seit
    12.06.2018
    Beiträge
    3

    Standard Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Hallo zusammen! Ich bin neu hier und möchte euch nach eure Meinung fragen. Wir erwarten in 2 Wochen einen Jungen und sind uns gerade mit dem Namenswahl beschäftigt. Wir kommen vom Ausland, möchten aber dass der Name auch auf Deutsch ganz üblich und “normal” klingt. Ich selber habe einen seltenen Namen und werde ständig diesbezüglich nachgefragt, und möchte meinem Kind das ersparen. Wir haben jetzt 2 Optionen: Gregor oder Mark (nicht Markus). Mein Kollege hat gemeint, dass Gregor eher altmodisch ist - stimmt es? Und wegen dem Mark - wird er ständig erklären müssen, dass er nur Mark, aber nicht Markus heißt? Danke!

  2. #2
    Sonnenstrahlen ist offline old hand
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    713

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Ich kenne sowohl Gregors als auch Marks. Ich finde beide Name n nicht altmodisch, sondern zeitlos.
    Gregor gefällt mir sehr gut!
    Ich würde ihn sofort vergeben, wenn ich einen Jungen bekäme.

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    84.184

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Gregor ist gut und nicht altmodisch.

    Mark ist für mich halt immer noch eine Währungsbezeichnung. Ginge aber.


    Nehmt Gregor!!
    kati1966 gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.004

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Beide Namen sind gut machbar. Schöner finde ich aber Gregor.
    Love is the answer

  5. #5
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.004

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Ach ja, "altmodisch" ist schon lange wieder höchst modern!
    Love is the answer

  6. #6
    Avatar von Frau-Suhrbier
    Frau-Suhrbier ist offline die immer lacht
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    12.520

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Beide Namen sind ok.
    Gregor wirkt tatsächlich etwas traditioneller, aber das ist momentan ja modern.
    Mir gefällt Mark (Marc) etwas besser.

  7. #7
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.969

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Hallo!

    Beide Namen sind denke ich problemlos in Dtl zu vergeben. Bei keinem der Namen muss das Kind erklären.
    Mir persönlich gefallen allerdings beide Namen nicht so sehr, aber das ist ja nicht wichtig :-)

    Zitat Zitat von Uliana Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen! Ich bin neu hier und möchte euch nach eure Meinung fragen. Wir erwarten in 2 Wochen einen Jungen und sind uns gerade mit dem Namenswahl beschäftigt. Wir kommen vom Ausland, möchten aber dass der Name auch auf Deutsch ganz üblich und “normal” klingt. Ich selber habe einen seltenen Namen und werde ständig diesbezüglich nachgefragt, und möchte meinem Kind das ersparen. Wir haben jetzt 2 Optionen: Gregor oder Mark (nicht Markus). Mein Kollege hat gemeint, dass Gregor eher altmodisch ist - stimmt es? Und wegen dem Mark - wird er ständig erklären müssen, dass er nur Mark, aber nicht Markus heißt? Danke!

  8. #8
    Liselotte123 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.191

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Zitat Zitat von Uliana Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen! Ich bin neu hier und möchte euch nach eure Meinung fragen. Wir erwarten in 2 Wochen einen Jungen und sind uns gerade mit dem Namenswahl beschäftigt. Wir kommen vom Ausland, möchten aber dass der Name auch auf Deutsch ganz üblich und “normal” klingt. Ich selber habe einen seltenen Namen und werde ständig diesbezüglich nachgefragt, und möchte meinem Kind das ersparen. Wir haben jetzt 2 Optionen: Gregor oder Mark (nicht Markus). Mein Kollege hat gemeint, dass Gregor eher altmodisch ist - stimmt es? Und wegen dem Mark - wird er ständig erklären müssen, dass er nur Mark, aber nicht Markus heißt? Danke!
    Ich finde beide nicht altmodisch und erklären muss man auch nicht viel, außer vielleicht ob Mark mit c oder k geschrieben wird.

    Ich persönlich würde Marc (am liebsten so geschrieben und auch internationaler) vergeben.

  9. #9
    coco80 ist offline old hand
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    1.122

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Ich finde, dass beide Namen gut vergebbar sind. Gregor würde mir aber noch besser gefallen.

  10. #10
    bruna78 ist gerade online Wiedereinsteiger
    Registriert seit
    04.02.2016
    Beiträge
    93

    Standard Re: Gregor? Mark? Wie klingt das im Deutschen?

    Gregor ist ein wunderschöner Name. Ich hätte ihn gerne selbst vergeben,aber meinem Mann hat er nicht gefallen.
    Ich stelle mir einen (erwachsenen) Gregor immer sehr attraktiv und interessant vor 😀

    Mark kann man sicher problemlos vergeben,mir wäre er allerdings zu hart und kurz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •