Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39
Like Tree1gefällt dies

Thema: Nochmal ich ;)

  1. #1
    thatsme1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    217

    Standard Nochmal ich ;)

    Hallo und guten Abend!

    Ich hatte euch vor einer Weile schon mal um Inspirationen gebeten.
    Inzwischen wissen wir, dass unsere C*a*rlotta eine kleine Schwester bekommt.

    Die ehemalige Namensliste ist inzwischen ziemlich reduziert auf 3 Namen, wir freuen uns aber auch noch über Vorschläge. Im Moment stehen im Raum:

    Mathilda
    Marlene
    Josefin(e)

    Folgendes Problem nun. Mathilda ist ja im Moment ziemlich in - uns beinahe zu sehr, bei Josefin(e) sind wir uns unsicher, ob der nicht vielleicht etwas zu sehr Potential hat auch Tschosefine zu werden.

    Mich würde mal interessieren, wie ihr die Namen so einschätzt, was ihr damit verbindet, ob ihr noch andere Ideen habt...

    DANKE :)

  2. #2
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    9.856

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Ich kenne zwei Josefinen, Tschosefine wird keine genannt, höchstens ab und zu Fine.
    99/02/07/13

  3. #3
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.630

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Und ich sage immer wieder, den Namen vergeben, den man am schönsten findet und Häufigkeiten und Bemerkungen wie „Sammelbegriff“ ignorieren. Ich jedenfalls würde niemals einen Namen nicht vergeben, nur weil er vielleicht sehr häufig ist, selbst wenn es die Nummer 1 wäre.

    Mathilda finde ich wunderschön, der Name stand (habe mich gerade mal schlaugemacht) letztes Jahr auf Platz 27, das ist doch nun echt kein Problem. Auch wenn es Gegenden geben mag, wo es sich mal extrem häuft.

    Marlene ist auch sehr schön, für mich nicht ganz so klangvoll. Und viel seltener als Mathilda glaube ich auch nicht.

    Bei Josefine (auf alle Fälle mit e) bin ich unschlüssig. Ich bin kein Freund des Namens Josef und tue mich daher auch mit der weiblichen Form etwas schwer. Aber ich kenne niemanden, der diesen Namen Tschosefin ausspricht. Nur bei der Kurzform Josie.

    Alle Namen passen übrigens sehr gut zu Carlotta.

    Besonders ungewöhnliche Ideen habe ich nicht mehr, aber trotzdem:

    Felicitas
    Helena
    Isabel
    Marietta
    Magdalena
    Susanna
    Juliane
    Friederike
    Alexandra
    Antonia

  4. #4
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.305

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Ich gebe Juliane Recht. Ich denke alle drei Namen sind relativ häufig, sodass ich zwischen diesen auch nur danach entscheiden würde, welcher besser gefällt.

    Mir gefallen Mathilda und Marlene am besten.

    Wenn ihr Josefine schreibt, denke ich kommt keiner auf eine andere Aussprache. Ohne das ein hinten dran vielleicht schon. Josefin sieht für mich auch abgehackt aus. Also wenn würde ich Josefine nehmen.

  5. #5
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    3.543

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Zitat Zitat von thatsme1986 Beitrag anzeigen
    Hallo und guten Abend!

    Ich hatte euch vor einer Weile schon mal um Inspirationen gebeten.
    Inzwischen wissen wir, dass unsere C*a*rlotta eine kleine Schwester bekommt.

    Die ehemalige Namensliste ist inzwischen ziemlich reduziert auf 3 Namen, wir freuen uns aber auch noch über Vorschläge. Im Moment stehen im Raum:

    Mathilda
    Marlene
    Josefin(e)

    Folgendes Problem nun. Mathilda ist ja im Moment ziemlich in - uns beinahe zu sehr, bei Josefin(e) sind wir uns unsicher, ob der nicht vielleicht etwas zu sehr Potential hat auch Tschosefine zu werden.

    Mich würde mal interessieren, wie ihr die Namen so einschätzt, was ihr damit verbindet, ob ihr noch andere Ideen habt...

    DANKE :)

    ich mag alle drei, würde zu marlene tendieren und werfe mal josepha statt josefine (unbedingt mit e!) in den raum.
    snooze

  6. #6
    thatsme1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    217

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich kenne zwei Josefinen, Tschosefine wird keine genannt, höchstens ab und zu Fine.
    Danke für deine Erfahrung.

  7. #7
    thatsme1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    217

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Zitat Zitat von Juliane1 Beitrag anzeigen
    Und ich sage immer wieder, den Namen vergeben, den man am schönsten findet und Häufigkeiten und Bemerkungen wie „Sammelbegriff“ ignorieren. Ich jedenfalls würde niemals einen Namen nicht vergeben, nur weil er vielleicht sehr häufig ist, selbst wenn es die Nummer 1 wäre.

    Mathilda finde ich wunderschön, der Name stand (habe mich gerade mal schlaugemacht) letztes Jahr auf Platz 27, das ist doch nun echt kein Problem. Auch wenn es Gegenden geben mag, wo es sich mal extrem häuft.

    Marlene ist auch sehr schön, für mich nicht ganz so klangvoll. Und viel seltener als Mathilda glaube ich auch nicht.

    Bei Josefine (auf alle Fälle mit e) bin ich unschlüssig. Ich bin kein Freund des Namens Josef und tue mich daher auch mit der weiblichen Form etwas schwer. Aber ich kenne niemanden, der diesen Namen Tschosefin ausspricht. Nur bei der Kurzform Josie.

    Alle Namen passen übrigens sehr gut zu Carlotta.

    Besonders ungewöhnliche Ideen habe ich nicht mehr, aber trotzdem:

    Felicitas
    Helena
    Isabel
    Marietta
    Magdalena
    Susanna
    Juliane
    Friederike
    Alexandra
    Antonia
    Ja. Da hast du ja sicherlich auch recht, dass das nicht den Ausschlag geben sollte. Nur kennen wir inzwischen schon drei Paare in unserem Umfeld, deren Töchter Tilda (jedoch nicht Mathilda) heißen. Er scheint also 'bei uns' schon sehr beliebt.

    Danke auch für deine Vorschläge, die wir jedoch - bis auf Marietta - alle schon mal angedacht und verworfen haben oder die sich aus verschiedenen Gründen eh schon ausschließen. Wie das immer so ist.

  8. #8
    thatsme1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    217

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Zitat Zitat von Liselotte123 Beitrag anzeigen
    Ich gebe Juliane Recht. Ich denke alle drei Namen sind relativ häufig, sodass ich zwischen diesen auch nur danach entscheiden würde, welcher besser gefällt.

    Mir gefallen Mathilda und Marlene am besten.

    Wenn ihr Josefine schreibt, denke ich kommt keiner auf eine andere Aussprache. Ohne das ein hinten dran vielleicht schon. Josefin sieht für mich auch abgehackt aus. Also wenn würde ich Josefine nehmen.
    Ja. Das stimmt. so richtig seltene Namen sind ja auch schwer, wenn man es zeitgleich lang und eher klassisch mag. Carlotta schien uns damals recht selten. Inzwischen kenne ich 4 andere Carlottas

    Josefine sieht eindeutig besser aus, ich bevorzuge jedoch die Aussprache Josefin. Schwierig irgendwie.

    Und ich dachte, es ist ganz einfach den Namen für ein Mädchen zu finden...

  9. #9
    thatsme1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    217

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Zitat Zitat von snooze Beitrag anzeigen
    ich mag alle drei, würde zu marlene tendieren und werfe mal josepha statt josefine (unbedingt mit e!) in den raum.
    Ja. Über Josepha / Josefa haben wir auch schon mal kurz nachgedacht. Passt etwas weniger zum Nachnamen und ich bin nicht sicher, ob der mir nicht zu nah an Josef ist. Ich nehme ihn aber nochmal mit. Danke :)

  10. #10
    joeysmami ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    69

    Standard Re: Nochmal ich ;)

    Ich mag auch Josefine sehr gerne...
    Wie wäre sonst
    Koralie
    Amalia
    Ronja
    Silja
    Theodora
    Lisabeth
    Johanna
    Henrike
    Henriette
    Pauline/a / Paula?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •