1. #11
    kole ist offline addict
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    499

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Ja, Danke für deine Antwort, es bestärkt mich, denn du bist ja gerade selber ganz frisch in der selben Situation und hast von deiner realen Umwelt kein negatives Feedback bekommen😊

  2. #12
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    9.871

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von Liselotte123 Beitrag anzeigen
    Ne, einem dritten Kind würde ich keinen Namen mit Mat- geben. Also wenn einen mit M-. Aber ich finde es auch okay einem Dritten einen ganz anderen Namen zu geben.
    Unsere ersten beiden Jungs heißen sehr ähnlich, fangen auch mit der gleichen Silbe an. Unsere Töchter heißen ganz anders - erst im Nachhinein haben wir festgestellt, dass alle Kinder den gleichen Vokal an zweiter Stelle haben (bis auf einer Ausnahme sogar bei den Zweitnamen )
    99/02/07/13

  3. #13
    jodelle ist offline Veteran
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    1.470

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Unsere ersten beiden Jungs heißen sehr ähnlich, fangen auch mit der gleichen Silbe an. Unsere Töchter heißen ganz anders - erst im Nachhinein haben wir festgestellt, dass alle Kinder den gleichen Vokal an zweiter Stelle haben (bis auf einer Ausnahme sogar bei den Zweitnamen )
    Bei meinen klingen die Zweitnamen auch ziemlich gleich... Aber für die können wir nix 😂

    Wir planen ein Geschwisterkind! Start: 05/17

    05.09.: positiv getestet
    20.09.: Das Herz schlägt!

  4. #14
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.410

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von jodelle Beitrag anzeigen
    Bei meinen klingen die Zweitnamen auch ziemlich gleich... Aber für die können wir nix ��
    Habt ihr die Namen der Patinnen oder Omas genommen?
    Ich werde dich immer lieben

  5. #15
    jodelle ist offline Veteran
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    1.470

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von Elyse Beitrag anzeigen
    Habt ihr die Namen der Patinnen oder Omas genommen?
    Patennamen. Auf beiden Familienseiten Tradition :)

    Wir planen ein Geschwisterkind! Start: 05/17

    05.09.: positiv getestet
    20.09.: Das Herz schlägt!

  6. #16
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.410

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von jodelle Beitrag anzeigen
    Patennamen. Auf beiden Familienseiten Tradition :)
    Schön!
    Ich werde dich immer lieben

  7. #17
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.179

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von kole Beitrag anzeigen
    Ich hätte noch eine Frage.
    Wir haben einen Mattis und uns würde soo sehr der Name „Mathilda“ gefallen(bei uns in Süddeutschland noch sehr selten), wäre das zu ähnlich?
    Ist nicht zu ähnlich aber in welchem Süddeutschland lebst du? Hier kann man mit Mathildas die Strassen pflastern.

  8. #18
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Poweruser
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    9.871

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Ist nicht zu ähnlich aber in welchem Süddeutschland lebst du? Hier kann man mit Mathildas die Strassen pflastern.
    In meinem Süddeutschland kommt er auch öfter vor. Allerdings ist das oft Wohnort abhängig. Sohn1 Name war in seiner Geburtsstadt sehr selten und als wir umgezogen sind (1h Entfernung), waren sie in der Kindergartengruppe zu dritt.
    99/02/07/13

  9. #19
    kole ist offline addict
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    499

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Ist nicht zu ähnlich aber in welchem Süddeutschland lebst du? Hier kann man mit Mathildas die Strassen pflastern.
    Wir wohnen eher südwestlich .
    Hab alle Babygalerien durchforstet , hier gibt es viele Lillys, Lenas, Maries, Sophias, Emilias, Milas!!!,Lauras, Mias,...

  10. #20
    kole ist offline addict
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    499

    Standard Re: Wäre es machbar?

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    In meinem Süddeutschland kommt er auch öfter vor. Allerdings ist das oft Wohnort abhängig. Sohn1 Name war in seiner Geburtsstadt sehr selten und als wir umgezogen sind (1h Entfernung), waren sie in der Kindergartengruppe zu dritt.
    Ja, das Gefühl hab ich auch, aber hier in unserem Umkreis ist er noch sehr selten ( hab auch alle Babygalerien durchforstet)

    Was ich manchmal noch überlege wird hier M.athi.lda auch richtig ausgesprochen ?
    Neulich hat jemand nämlich MaTilDA oder sogar MaDTilDA ( Betonung auf das großgeschrieben) gesagt 🙈

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •