Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56
  1. #11
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist gerade online Entsperrt
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.601

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Zitat Zitat von Adfundum Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Wir sind eine zweisprachige Familie (FR/DE) und erwarten nach Louise une Pierre nochmals Nachwuchs.

    Wir mögen französischen Vornamen die man auf Deutsch auch gut aussprechen kann.

    Wir haben 3 Favoriten: Oscar, Alexandre und Victor

    Ist Alexandre schwierig auszusprechen (also nicht Alexander)?

    Ich stelle mir nur die frage, ob es in Deutschland und in der Deutschschweiz nicht wie "F" iktor ausgesprochen wird... and dass under Kind am schluss davon leiden muss.

    Was meint ihr? Was passt am besten?

    Vielen Dank im Voraus für euer Feedback!
    Ganz klar Oskar :). Alexandre würd ich immer Alexander aussprechen und Viktor ist für mich russisch besetzt.

  2. #12
    La-Le-Lu ist offline Stranger
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    23

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Oscar oder Victor, wobei ich Oscar einen Tack schöner finde.

  3. #13
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.177

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Zitat Zitat von Elyse Beitrag anzeigen
    Victor ist schöner. Félix finde ich nicht so erwachsenentauglich. Das klingt nach ewig frechem kleinen Jungen.
    Haha, ich war entsetzt als eine Bekannte ihren Sohn Felix nannte. Das war in meinen Augen ein Name für alte Männer. Das lag daran, daß ich nur solche Namensträger kannte.

  4. #14
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.177

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Zitat Zitat von Adfundum Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Wir sind eine zweisprachige Familie (FR/DE) und erwarten nach Louise une Pierre nochmals Nachwuchs.

    Wir mögen französischen Vornamen die man auf Deutsch auch gut aussprechen kann.

    Wir haben 3 Favoriten: Oscar, Alexandre und Victor

    Ist Alexandre schwierig auszusprechen (also nicht Alexander)?

    Ich stelle mir nur die frage, ob es in Deutschland und in der Deutschschweiz nicht wie "F" iktor ausgesprochen wird... and dass under Kind am schluss davon leiden muss.

    Was meint ihr? Was passt am besten?

    Vielen Dank im Voraus für euer Feedback!
    Fick-Tor geht gar nicht. Das ist, zumindest hier, ein ewiges Hänselthema. Bei Jungen wie auch bei Mädchen. Ich schlage noch Max oder Marc vor. Oscar mag ich einfach nicht und bei Alexandre sehe ich auch eine Problem mit der Endung.

  5. #15
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist gerade online Entsperrt
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.601

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Fick-Tor geht gar nicht. Das ist, zumindest hier, ein ewiges Hänselthema. Bei Jungen wie auch bei Mädchen. Ich schlage noch Max oder Marc vor.
    Stimmt Marc würde sehr gut passen.

  6. #16
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    8.663

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Alexandre würde ich nicht machen, der wird vermutlich immer falsch ausgesprochen bzw. früher oder später ein Alex daraus. (Außer, das stört euch nicht.) Victor mag ich persönlich wegen der Bedeutung nicht. Oscar ist hübsch! Halt nicht selten.

    Wie findet ihr Frédéric?
    Émile? Oder Emilian?
    Simon?
    Maxim?
    Albert?
    Adam?

  7. #17
    Adfundum ist gerade online newbie
    Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    42

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Was haltet ihr von Jules (französisch ausgesprochen wie Jules Verne)? Ist es klar, dass es sich dabei um einen männlichen Vornamen handelt? Und denkt ihr, ist die französische Aussprache des Namens ein Problem?

  8. #18
    Smartie88 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    10.767

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Mein Mann spricht fließend französisch. Und ich kann dir sagen das er immer die Hände über dem Kopf zusammen schlägt wenn er hört wir die Namen hier ausgesprochen werden.
    Ich finde Jules sehr schön. Aber ich denke das es genauso wie Alexandre schwierig ist das der Name dann auch tatsächlich französisch ausgesprochen wird, hier in der Gegend wird zumindest alles eingedeutscht... So wird aus einer Familie Legrand eine Familie Leckrand... Und so auch bei Namen.

    Aber wenn du einen Namen willst, den man nicht in irgendeiner Art und weise ins lächerliche ziehen kann, dann Wurst du Probleme haben. Und wenn es ein dummer Spruch ist, der aus dem Namen war (wie bei mir damals, da ich einen Namen trage wo es wirklich keine Möglichkeit gab den Namen an sich so zu verändern das es lustig gewesen wäre)




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  9. #19
    Cluilia ist offline enthusiast
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    358

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Ich denke, gerade in Süddeutschland können viele das französische j nicht richtig aussprechen und sprechen es dann stimmlos: "Schüll". Ich würde eher bei Victor bleiben.

  10. #20
    Adfundum ist gerade online newbie
    Registriert seit
    06.09.2018
    Beiträge
    42

    Standard Re: Nach Louise und Pierre: Oscar, Victor oder Alexandre

    Ok, dann wird es bloss nichts mit Jules ��

    Was meint ihr zu Alexis?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •