Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60
Like Tree4gefällt dies

Thema: Ein letztes Mal

  1. #31
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.330

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Zitat Zitat von kole Beitrag anzeigen
    Mädels es ist so schwer, nehmen wir mal den fiktiven Nachname „Mau“(wir fangen nicht mit M an�� und haben auch keine a oder e im Nachname)
    M.athilda L.uise Mau
    I.da M.athilda Mau ( und dann M.athilda als Rufname)
    M.athilda I.da Mau
    L.uise M.athilda Mau

    M.athilda wäre zum Nachname am besten( aber manche war es zu nah am Namen desBruders),mein Zweitname ist kein stummer.. , das lässt mich an
    L.uise zweifeln...
    I.da ist einfach zu kurz..

    F.lorentine und J.osephine sind auch schon vergeben.. oh man ��
    Dann ist Mau aber ein schlechtes Beispiel. Mathilda Mau hört sich nämlich nicht so gut an.

    Und habe ich das richtig verstanden, Luise wirst du selbst auch gerufen? Dann würde ich den nur noch als stummen Zweitnamen vergeben.

    Da ich es einfacher finde, wenn der Rufname auch der Erstname ist geht meine Stimme an

    M.athilda L.uise!

  2. #32
    Juliane1 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.654

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Zitat Zitat von Liselotte123 Beitrag anzeigen
    Dann ist Mau aber ein schlechtes Beispiel. Mathilda Mau hört sich nämlich nicht so gut an.

    Und habe ich das richtig verstanden, Luise wirst du selbst auch gerufen? Dann würde ich den nur noch als stummen Zweitnamen vergeben.

    Da ich es einfacher finde, wenn der Rufname auch der Erstname ist geht meine Stimme an

    M.athilda L.uise!
    Dito!

  3. #33
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    1.219

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Zitat Zitat von Liselotte123 Beitrag anzeigen

    Da ich es einfacher finde, wenn der Rufname auch der Erstname ist geht meine Stimme an

    M.athilda L.uise!
    So weit waren wir doch schon. Der Vorschlag wurde bereits mehrfach gemacht.

  4. #34
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.457

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Wahrscheinlich wäre Mathilda zum Nachnamen am besten, aber bei den schon vorhandenen doppelten Luisen würde ich einen anderen Zweitnamen nehmen.

    Mathilda Pauline
    Mathilda Therese
    Mathilda Helene
    Mathilda Elise/a
    o.ä.

  5. #35
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.330

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    So weit waren wir doch schon. Der Vorschlag wurde bereits mehrfach gemacht.
    Ich hab auch keinen Vorschlag gemacht, sondern aus ihren Vorschlägen ausgewählt. Natürlich hatten wir den schon...

  6. #36
    thatsme1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    219

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Liebe TE,

    ich verstehe jetzt grade nicht so ganz genau, was es mit dieser Luise auf sich hat...
    Also.. ist es jetzt richtig, dass du z.B. Marie Luise heißt und auch so gerufen wirst?

    Dann käme für mich Luise als stummer ZN in Frage, aber keinesfalls als Erstname.
    Wir haben auch überlegt meinen Rufnamen als ZN zu vergeben, weil auch die Oma meines Mannes so hieß und es ein schöner klassischer Name ist. Leider eignet er sich klanglich nicht als ZN, sondern nur als Erstname. Nun haben wir bei unserer Tochter die Erfahrung gemacht, dass der eigentlich stumm gedachte ZN doch manchmal zum Einsatz kommt, z.B. weil es noch ein anderes Kind mit gleichem Rufnamen in ihrer Krippengruppe gab. Das fand und finde ich nicht schlimm. Wenn es jedoch um "meinen" Namen gehen würde, wäre mir das nicht so recht.

    Klingt irgendwie kompliziert.
    Also ... klanglich ist Mathilda Luise für meine Ohren auf jeden Fall die beste Kombination. Luise Mathilda würde ich nicht machen, wenn Luise nicht der Rufname sein soll, da es für mich zudem nicht besser klingt.
    Ida Mathilda ist okay, finde ich. Egal, welcher der Rufname werden soll. Mathilda Ida holpert für mich.

  7. #37
    kole ist offline addict
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    507

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Genau, du hast es treffend formuliert.Ich werde ohne Bindestrich geschrieben.
    Ich werde oft mit beiden Namen gerufen .

  8. #38
    kole ist offline addict
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    507

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Vielen Dank für eure Geduld und eure Meinung. Wie

  9. #39
    thatsme1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    219

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Zitat Zitat von kole Beitrag anzeigen
    Genau, du hast es treffend formuliert.Ich werde ohne Bindestrich geschrieben.
    Ich werde oft mit beiden Namen gerufen .
    Gibt es denn vielleicht noch andere familiäre Namen, die als ZN in Frage kämen? Omas? Uromas? Oder so?

  10. #40
    kole ist offline addict
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    507

    Standard Re: Ein letztes Mal

    Zitat Zitat von thatsme1986 Beitrag anzeigen
    Gibt es denn vielleicht noch andere familiäre Namen, die als ZN in Frage kämen? Omas? Uromas? Oder so?
    Nicht wirklich..
    Momentan bin ich am überlegen ,( muss mein Mann noch einweihen :)) ob wir nicht sogar alle drei vergeben

    Mathilda Ida Luise
    Ida Mathilda Luise
    Luise Ida Mathilda
    Ida Luise Mathilda

    Was hört sich am besten an?
    Falls er zustimmt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •