Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
Like Tree1gefällt dies

Thema: 2 Fragen zur Namensgebung

  1. #11
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    10.434

    Standard Re: 2 Fragen zur Namensgebung

    Zitat Zitat von RoseT Beitrag anzeigen
    Ich kenne mehrere Kinder mit unisex Namen ohne ZN. Von einem weiteren weiss ich, dass das Standesamt trotzdem dazu geraten hat, um es dem Kind zu erleichtern. Aber es ist keine Pflicht mehr.
    Wurde uns anders verkauft - aber mittlerweile liebe ich die Namenskombination.
    99/02/07/13

  2. #12
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.207

    Standard Re: 2 Fragen zur Namensgebung

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Wurde uns anders verkauft - aber mittlerweile liebe ich die Namenskombination.
    Es hängt immer noch viel vom einzelnen Standesamt ab und davon wie kritisch die Eltern solch eine Auskunft hinterfragen.
    Im Kindergarten hatten wir vor einigen Jahren in meiner Gruppe Luca und Luca, gleiche Klinik geboren, gleiches Standesamt, nur wenige Tage Altersunterschied. Die Eltern des einen Kindes haben Luca ohne Zweitnamen durchbekommen, die Eltern des anderen nicht.
    Ebenso war es mit Kim und Kim in der Klasse meines Ältesten - Kim Junge durfte ohne Zweitnamen leben, bei Kim Mädchen wurde ein zweiter Vorname gefordert. Wieder gleicher Geburtstort. Mein Cousin hat eine Tochter namens Kim (geboren in einem anderen Bundesland) die ohne zweiten Vornamen lebt.
    Zickzackkind gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •