Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
Like Tree4gefällt dies

Thema: Vornamendilemma Mathilda

  1. #11
    Alexa87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    6

    Standard Re: Vornamendilemma Mathilda

    Danke euch für die Vorschläge. Marlene finde Ich auch ganz toll ist aber leider zu ähnlich mit unserer Helene. Ich finde es sehr interessant, dass die meisten den Namen Mathilda trotzdem nehmen würden. Ich glaube wie bleiben auch dabei. Und vielleicht wird es ja auch ein Junge und das "Problem" löst sich von selbst.
    Thori gefällt dies

  2. #12
    Alexa87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    6

    Standard Re: Vornamendilemma Mathilda

    @smartie88 Wenn ich dich richtig verstanden habe, habt ihr euch dann für einen anderen Namen entschieden, wegen den Vorurteilen gegen euren Wunschnamen?
    Das Verhältnis meiner Mama zu ihrer Schwiegermutter ist nicht so toll. Deshalb ist sie ja nicht begeistert von dem Namen.
    Hilde finde ich gar nicht schlecht, aber irgendwie überzeugt er mich auch nicht 100%.

  3. #13
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    10.790

    Standard Re: Vornamendilemma Mathilda

    @alex: wir hatten eine Liste und so 2-3 Namen die uns gut gefallen haben, darunter der der nicht ging weil die Stiefmutter meines Vaters ähnlich hieß (wusste gar nicht wie sie hieß weil ich sie nie kennen gelernt habe, aber sie war wohl ein Drache wie sie in den Märchen nicht besser beschrieben werden könnte). Wir waren gerade am überlegen ob das für uns dann das Ausschlusskriterium für den Namen ist, da habe ich durch Zufall in einer Zeitschrift den Namen unserer Tochter gefunden und das war DER Name, also war das Problem behoben.

    Ich kann aber deinen Konflikt verstehen. Ganz abgesehen davon daß es natürlich seine eigene Sache ist wie man das Kind nennt und man den Namen nehmen sollte der einem am besten gefällt, möchte man aber einen Menschen den man liebt nicht vor den Kopf stoßen.

    Meine Eltern haben eine Totgeburt Ende 6 SS Monats gehabt. Der Name des kindes ist für mein mann einer seiner aller liebsten, aber den werden wir auch nie nehmen weil wir niemanden verletzten wollen. Manchmal ist das halt so.

    Wenn du allerdings zu deiner Oma ein gutes Verhältnis gehabt hast, macht macht es die Sache nochmal anders. Wie war/ist den das Verhältnis deines Vaters zu seiner Mutter?
    Hilde ist halt eine Abkürzung irgendwie. Das mag man oder nicht.




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  4. #14
    Alexa87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    6

    Standard Re: Vornamendilemma Mathilda

    Meine Oma lebt noch. Das Verhältnis zwischen mir und meiner Oma ist gut. Für meinen Papa ist es auch ok. Meine Mama kommt leider gar nicht gut mit ihr aus. Ich wollte Mathilda bei meiner ersten Tochter schon sehr gerne nehmen, aber dann tauchte auch plötzlich die super Alternative auf. Nur diesmal warte ich irgendwie vergeblich darauf.

  5. #15
    Smartie88 ist offline Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    10.790

    Standard Re: Vornamendilemma Mathilda

    Vielleicht kommt der alternativ Name ja noch... Und wenn nicht hast du ja gehört das es genug gäbe die den Namen nehmen würden. Und ob ihr das dann macht müsst letzten Endes eh ihr entscheiden. Das können wir Außenstehenden ja gar nicht entscheiden.

    Den Namen finde ich sehr schön und würde auch gut zum Namen der großen Schwester passen. Vielleicht wird es ja aber auch ein junge




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  6. #16
    Alexa87 ist offline Stranger
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    6

    Standard Re: Vornamendilemma Mathilda

    Die Entscheidung kann einem natürlich keiner abnehmen. Aber ich hab wieder gemerkt wie sehr ich an dem Namen hänge. Da ich mich ertappt habe sehr auf Befürworter zu hoffen 😅.
    Ich wünsche dir noch weiterhin alles Gute für deine Schwangerschaft.

  7. #17
    Avatar von kati1966
    kati1966 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    54.627

    Standard Re: Vornamendilemma Mathilda

    Zitat Zitat von Alexa87 Beitrag anzeigen
    Danke euch für die Vorschläge. Marlene finde Ich auch ganz toll ist aber leider zu ähnlich mit unserer Helene. Ich finde es sehr interessant, dass die meisten den Namen Mathilda trotzdem nehmen würden. Ich glaube wie bleiben auch dabei. Und vielleicht wird es ja auch ein Junge und das "Problem" löst sich von selbst.
    Vielleicht hat deine Mama ja einen Namen, den man als ZN geben könnte . Mir gefällt Mathilda. Tilda dagegen finde ich schrecklich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •