Like Tree6gefällt dies

Thema: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

  1. #21
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.475

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Unser Sohn ist jetzt gerade 6 Wochen alt... Ob es Mal noch ein Geschwisterchen für ihn und seine große Schwester gibt, das wird die Zukunft zeigen. Was mich interessiert ist eure Meinung ob Geschwisternamen zusammen passen müssen?!

    Meiner Meinung nach nein, den die Kinder sind ja nicht ewig beieinander.
    Uns waren andere Kriterien bei der Namenswahl wichtig: kurz, klang, nicht zu exotisch,keine negativen assoziation dazu, das wir nicht schon viele Kinder kennen die diesen Namen tragen,... Raus gekommen sind zwei Namen die mit dem selben Anfangsbuchstaben anfangen, beide 4 Buchstaben haben und die meisten Leute in "oh die Namen passen ja super zusammen"-rufe ertönen lassen: Ella und Emil.

    Und war das nicht wichtig und wir würden das nächste Kind auch Konstantin, Barbara oder was weiß ich wie nennen. Wenn er uns gefällt und zu unseren Kriterien passt.

    Wie seht ihr das?
    LG Smartie
    Nö, müsse sie nicht. Es sei denn die Eltern wollen sie später als Gesangsduo auf die Bühne schicken. Heino und Hannelore hört sich einfach besser an als Heino und Patricia. Dabei sind die genannten gar keine Geschwister.
    Aber oft passen die Namen zusammen eben weil die Eltern nordische/kurze/lange/Bindestrichname mögen.
    Katharina und Kevin sind eine Kombi die es wohl selten gibt ganz im Gegensatz zu Katharina und Maximilian.
    Eine Kollegin hat Winnetou, Konrad und Penelope. Als ich das hörte rutschte mir spontan ein "aber nicht alle vom selben Vater?" raus. Nein, Penny ist adoptiert (den Namen hat die leibliche Mutter dem Kind gegeben) und die Jungen mit einem Altersunterschied von 15 Jahren haben jeder einen "persönlichen " Vater.
    In meinem Umfeld kenne ich viele erwachsene Geschwisterpaare Susanne und Martin und auch Christoph und Barbara. Meine Kinder sagen, dass Hannah und Lena ein Klassiker sind. Und bei den Menschen unter 6 sind Emil und Anton sehr beliebt.

  2. #22
    Otium ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    13

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Ich muss sagen, dass es mir bei den Namen meiner beiden Kinder schon wichtig war, dass sie in gewisser Hinsicht zusammenpassen.
    Die beiden Namen haben zwar unterschiedliche Anfangsbuchstaben, Anzahl von Buchstaben und Silben, kommen aber aus dem gleichen Sprachraum, sind vom Klang beide ähnlich rau und haben die gleiche Bedeutung. Dem Kind mit seinem Namen eine tolle Bedeutung mitzugeben war mir schon immer sehr wichtig und eine bessere als sie die beiden im Erstnamen haben, kann ich mir nicht vorstellen :-)
    Die Zweitnamen haben eine jeweils eine unterschiedliche Herkunft. Hier ist die Gemeinsamkeit, dass beide aus den Top 15 kommen, einen gefälligeren Klang haben und ebenfalls eine schöne Bedeutung. Sie sollen ggf. als Ausweichnamen dienen, falls die Erstnamen den Kindern irgendwann im Laufe ihres Lebens nicht gefallen sollten weil zu hart, zu selten oder ...

  3. #23
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    11.866

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Unser Sohn ist jetzt gerade 6 Wochen alt... Ob es Mal noch ein Geschwisterchen für ihn und seine große Schwester gibt, das wird die Zukunft zeigen. Was mich interessiert ist eure Meinung ob Geschwisternamen zusammen passen müssen?!

    Meiner Meinung nach nein, den die Kinder sind ja nicht ewig beieinander.
    Uns waren andere Kriterien bei der Namenswahl wichtig: kurz, klang, nicht zu exotisch,keine negativen assoziation dazu, das wir nicht schon viele Kinder kennen die diesen Namen tragen,... Raus gekommen sind zwei Namen die mit dem selben Anfangsbuchstaben anfangen, beide 4 Buchstaben haben und die meisten Leute in "oh die Namen passen ja super zusammen"-rufe ertönen lassen: Ella und Emil.

    Und war das nicht wichtig und wir würden das nächste Kind auch Konstantin, Barbara oder was weiß ich wie nennen. Wenn er uns gefällt und zu unseren Kriterien passt.

    Wie seht ihr das?
    LG Smartie
    Unsere Jungs haben beide Vornamen, die mit dem gleichen Buchstaben anfangen und auch der zweite Buchstabe ist der gleiche. Das war eigentlich eher Zufall und die Reaktionen waren von die Namen seien zu ähnlich, bis zu sehr häufig in der 3. Schwangerschaft, dass auch der Name dieses Kindes mit diesen Buchstaben anfangen müsste, sonst würde es sich ausgeschlossen fühlen.
    Das dritte Kind heißt anders und hat sich nie ausgeschlossen gefühlt. Bei Nummer 4 haben wir dann ewig keinen Namen gefunden und kamen zu dem Entschluss, dass wir kein Raster haben, nach dem wir unsere Kinder benennen. Wir haben nordische, biblische, literarische Namen. Erst als Nummer 4 schon eine Weile auf der Welt war, ist uns aufgefallen, dass nicht nur alle Erstnamen, sondern auch drei von vier Zweitnamen unserer Kinder den gleichen Vokal an zweiter Stelle haben.
    99/02/07/13

  4. #24
    Smartie88 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.262

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Danke euch auch für eure Beiträge, es ist echt interessant zu lesen wie die Namensgebung bei einzelnen am Ende "von statten ging".

    @Zickzackkind: das wäre das einzige was für mich wichtig ist, ich wöllte nicht daß sich ein Kind ausgeschlossen fühlt, wenn die Geschwister einen gleichen Namen haben und das eine Kind nicht. Das würde mir einfach für das Kind leid tun.




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  5. #25
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    11.866

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Danke euch auch für eure Beiträge, es ist echt interessant zu lesen wie die Namensgebung bei einzelnen am Ende "von statten ging".

    @Zickzackkind: das wäre das einzige was für mich wichtig ist, ich wöllte nicht daß sich ein Kind ausgeschlossen fühlt, wenn die Geschwister einen gleichen Namen haben und das eine Kind nicht. Das würde mir einfach für das Kind leid tun.
    Ich glaube, dass Kinder so gar nicht denken - wenn es sich ausgeschlossen fühlen sollte, hätte das sicher andere Ursachen und der Name wäre nur etwas, an dem das Kind dieses Gefühl festmachen würde. Wichtig finde ich, dass die Eltern den Namen lieben und fände es eher komisch, wenn man nicht den wirklichen Favoriten nehmen würde, nur damit die Namen zusammenpassen.
    99/02/07/13

  6. #26
    Smartie88 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.262

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass Kinder so gar nicht denken - wenn es sich ausgeschlossen fühlen sollte, hätte das sicher andere Ursachen und der Name wäre nur etwas, an dem das Kind dieses Gefühl festmachen würde. Wichtig finde ich, dass die Eltern den Namen lieben und fände es eher komisch, wenn man nicht den wirklichen Favoriten nehmen würde, nur damit die Namen zusammenpassen.
    Kinder von ölleicht nicht, Teenager aber schon glaube ich. Natürlich wird sich niemand auf der Welt ausgeschlossen fühlen wenn dir Geschwister Hanni und Nanni heißen und man selber Waltraut, wenn dann aber ggf. Handlungen dazu kommen die man in die Richtung auslegen könnte das Hanni und Nanni "besser integriert/geliebt" sind dann kann man das schon auf den Namen projezieren. Finde ich zumindest. Als Kind, besonders um so jünger man ist, natürlich noch nicht da man da noch keinen Begriff von Silben, Herkunft eines Namens oder gleichen Anfangsbuchstaben hat.




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

  7. #27
    Avatar von Frau-Suhrbier
    Frau-Suhrbier ist offline die immer lacht
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    16.356

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Danke euch auch für eure Beiträge, es ist echt interessant zu lesen wie die Namensgebung bei einzelnen am Ende "von statten ging".

    @Zickzackkind: das wäre das einzige was für mich wichtig ist, ich wöllte nicht daß sich ein Kind ausgeschlossen fühlt, wenn die Geschwister einen gleichen Namen haben und das eine Kind nicht. Das würde mir einfach für das Kind leid tun.
    Ich hab jetzt extra mal Kind1 gefragt und nein, sie fühlt sich deshalb nicht ausgeschlossen und fand die Frage etwas schräg.
    Zickzackkind gefällt dies

  8. #28
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Legende
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    11.866

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Zitat Zitat von Smartie88 Beitrag anzeigen
    Kinder von ölleicht nicht, Teenager aber schon glaube ich. Natürlich wird sich niemand auf der Welt ausgeschlossen fühlen wenn dir Geschwister Hanni und Nanni heißen und man selber Waltraut, wenn dann aber ggf. Handlungen dazu kommen die man in die Richtung auslegen könnte das Hanni und Nanni "besser integriert/geliebt" sind dann kann man das schon auf den Namen projezieren. Finde ich zumindest. Als Kind, besonders um so jünger man ist, natürlich noch nicht da man da noch keinen Begriff von Silben, Herkunft eines Namens oder gleichen Anfangsbuchstaben hat.
    Meine Tochter hätte einen Zweitnamen, der zu den Jungs passen würde. Den mag sie nicht und liebt ihren ausgefallenen Namen.

    Ich hätte eigentlich XY geheißen, aber auf den Weg zum KH fiel meinen Eltern auf, dass mein Name viel schöner ist, als XY. Jetzt heißt meine kleine Schwester XY - das finde ich eigentlich noch schwieriger, als wenn der Name nicht zu den Geschwistern passt, fand meine Schwester aber immer lustig und nicht schlimm.
    99/02/07/13

  9. #29
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.475

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt extra mal Kind1 gefragt und nein, sie fühlt sich deshalb nicht ausgeschlossen und fand die Frage etwas schräg.
    ich habe unsere Nr. 4 auch eben gefragt - sie fand die Frage sehr komisch und riet mir nicht soviel im Internet rumzuhängen.
    Kind 4 (inzwischen 16 Jahre alt) hat Namen aus dem Stammbaum bekommen, bei den drei Kindern vorher haben wir, unabhängig von Großeltern/Urgroßeltern und Paten, einfach nach schönen Namen gesucht.

  10. #30
    Smartie88 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    07.09.2014
    Beiträge
    12.262

    Standard Re: Geschwisternamen gleiche "Eigenschaften"?

    Vielleicht mache ich mir auch zu viele Gedanken um nicht gelegte Eier.
    Zickzackkind gefällt dies




    und zwei Sternchen 07/15 & 01/18 je 8 SSW

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •