Like Tree11gefällt dies

Thema: Jungen Zweitname

  1. #11
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.453

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Heißt du Schmidt?

    Zu Loki würde Adolf gut passen, dann wissen die Mitmenschen gleich wo sie dran sind.
    Das wissen sie doch schon bei Loki und der Nickname Freja erklärt den Rest

  2. #12
    Hoiberlhex ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    22.11.2017
    Beiträge
    1.875

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Unabhängig von allem andern was schon geschrieben wurde, fiel mir als erstes ein... und dein ganzer Name ist Lokus? Sorry...

  3. #13
    - Alice - ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Findet ihr nicht, dass ihr etwas übertreibt.... bzw. ganz ordentlich übertreibt?

    Habt ihr nicht mitbekommen, dass derzeit wahnsinnig viele Marvel Filme gedreht werden und schon seit längerer Zeit Namen von fiktiven Charakteren immer häufiger gewählt? Da ist Loki nun wirklich nicht das Außergewöhnlichste, was es gibt.
    Und wenn der Name nicht von Marvel inspiriert sein sollte - es gibt sicherlich noch genug Leute, die nordische Namen einfach cool finden, oder denen eben der Klang eines bestimmten Namen besonders gefällt, und wenn die Wahl auf Loki fällt, dann lasst sie doch.

    Ja, die Rechten erstarken derzeit leider enorm, nicht nur in der EU.
    Aber direkt jemanden nur aufgrund dieser Namenswahl offen als Neonazi zu bezeichnen ist schon ziemlich heftig. Bei Adolf wäre ich im selben Boot, aber das wäre auch der einzige Name.

    Bei einer kleinen Eva denkt ihr doch wohl auch nicht sofort an Eva Braun, obwohl der Name wegen dieser Verbindung sicher auch Fans im rechten Lager hat, oder?

    Ehrlich, Leute...

  4. #14
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    17.803

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Zitat Zitat von - Alice - Beitrag anzeigen
    Findet ihr nicht, dass ihr etwas übertreibt.... bzw. ganz ordentlich übertreibt?

    Habt ihr nicht mitbekommen, dass derzeit wahnsinnig viele Marvel Filme gedreht werden und schon seit längerer Zeit Namen von fiktiven Charakteren immer häufiger gewählt? Da ist Loki nun wirklich nicht das Außergewöhnlichste, was es gibt.
    Und wenn der Name nicht von Marvel inspiriert sein sollte - es gibt sicherlich noch genug Leute, die nordische Namen einfach cool finden, oder denen eben der Klang eines bestimmten Namen besonders gefällt, und wenn die Wahl auf Loki fällt, dann lasst sie doch.

    Ja, die Rechten erstarken derzeit leider enorm, nicht nur in der EU.
    Aber direkt jemanden nur aufgrund dieser Namenswahl offen als Neonazi zu bezeichnen ist schon ziemlich heftig. Bei Adolf wäre ich im selben Boot, aber das wäre auch der einzige Name.

    Bei einer kleinen Eva denkt ihr doch wohl auch nicht sofort an Eva Braun, obwohl der Name wegen dieser Verbindung sicher auch Fans im rechten Lager hat, oder?

    Ehrlich, Leute...
    Selbst wenn die TE gar nicht aus der Richtung kommen sollte, wird ihr nun klar sein in welche Schublade ihr Kind mit diesem Vornamen gesteckt werden könnte. Wie sie letztendlich entscheidet bleibt sowieso ihr überlassen, aber manchmal ist so ein Gedankenanstoß vielleicht gar nicht schlecht.

  5. #15
    - Alice - ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die TE gar nicht aus der Richtung kommen sollte, wird ihr nun klar sein in welche Schublade ihr Kind mit diesem Vornamen gesteckt werden könnte. Wie sie letztendlich entscheidet bleibt sowieso ihr überlassen, aber manchmal ist so ein Gedankenanstoß vielleicht gar nicht schlecht.
    Als bloßen Denkanstoß fände ich es auch völlig legitim. Doch direkt jemanden bei so einem Thema zu beschuldigen, bzw. die Zugehörigkeit des Mitglieds zu dieser Gruppierung als "Fakt" hinzustellen, geht deutlich zu weit.
    Das fällt weit aus dem Rahmen jeglicher Forenregeln... Und übrigens auch jeden Benimms.

  6. #16
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~
    Registriert seit
    05.08.2003
    Beiträge
    19.773

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Zitat Zitat von - Alice - Beitrag anzeigen
    Als bloßen Denkanstoß fände ich es auch völlig legitim. Doch direkt jemanden bei so einem Thema zu beschuldigen, bzw. die Zugehörigkeit des Mitglieds zu dieser Gruppierung als "Fakt" hinzustellen, geht deutlich zu weit.
    Das fällt weit aus dem Rahmen jeglicher Forenregeln... Und übrigens auch jeden Benimms.

    ich finde es ja immer ein wenig amüsant. Wenn jemand fremd irgendwo hinkommt, z.B. in ein Forum und den Menschen, die dort schon lange sind, einfach erstmal erzählt, wie unmöglich sie doch sind.

    Niedlich. Mit erhobenem Zeigefinger so da zu stehen und über gutes Benehmen zu fachsimpeln. Macht Eindruck.
    kati1966 gefällt dies

    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

  7. #17
    Avatar von Latido
    Latido ist offline old hand
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    871

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Zitat Zitat von Wunderblume Beitrag anzeigen
    ich finde es ja immer ein wenig amüsant. Wenn jemand fremd irgendwo hinkommt, z.B. in ein Forum und den Menschen, die dort schon lange sind, einfach erstmal erzählt, wie unmöglich sie doch sind.

    Niedlich. Mit erhobenem Zeigefinger so da zu stehen und über gutes Benehmen zu fachsimpeln. Macht Eindruck.
    Da stimme ich voll und ganz zu.
    Abgesehen davon hat überhaupt niemand irgendwen beschuldigt oder falsche Fakten verbreitet.
    Latido
    mit Zwillingsmädels (*2013)

  8. #18
    - Alice - ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.05.2019
    Beiträge
    3

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Ich lese schon seit Jahren immer wieder mal still in diesem Forum mit, und war zwischendurch immer mal wieder verwundert, wie harsch hier teils miteinander umgegangen wird, vor allem mit Neulingen. Eigentlich wollte ich mich deshalb auch nie anmelden, aber Freja hat mir leid getan, da wollte ich sie doch noch mal etwas in Schutz nehmen.
    Mein Eindruck (und ich meine damit keineswegs jeden im Forum, sondern ein paar wenige einzelne) vom harschen Umgang war offenbar richtig.

    Noch einmal kurz zur Klärung: ich hatte mich auch im Bezug auf diesen Beitrag keineswegs auf das Forum allgemein bezogen, sondern auf die zwei Leute, die jemanden direkt aufgrund einer Namenswahl als Nazi ansehen... ach nein, war ja gar keine Beschuldigung :D

    Zu Loki würde Adolf gut passen, dann wissen die Mitmenschen gleich wo sie dran sind.
    Das wissen sie doch schon bei Loki und der Nickname Freja erklärt den Rest
    So sieht eine neutrale Feststellung aus, das wird man ja wohl noch sagen dürfen! :D

    Aber macht doch wie ihr meint, Streitereien im Internet gibt es schließlich schon genug.

    Liebe Grüße an den Großteil des Forums, die (soweit ich in den letzten Jahren gelesen habe) zum Glück anders drauf sind. Ich werde mich wieder abmelden, denn sosehr ich Ironie auch liebe, das hier ist mir zu doof^^
    La-Le-Lu gefällt dies

  9. #19
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.892

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Zitat Zitat von Wunderblume Beitrag anzeigen
    ich finde es ja immer ein wenig amüsant. Wenn jemand fremd irgendwo hinkommt, z.B. in ein Forum und den Menschen, die dort schon lange sind, einfach erstmal erzählt, wie unmöglich sie doch sind.

    Niedlich. Mit erhobenem Zeigefinger so da zu stehen und über gutes Benehmen zu fachsimpeln. Macht Eindruck.
    Also ich bewege mich ja schon sage und schreibe insgesamt zwölf Jahre lang in diesem Forum und mir hat der Ton in diesem Thread auch nicht gefallen. Ich habe es so stehen gelassen und mir meinen Teil gedacht, weil ich hier schon länger nicht mehr wirklich bei der Sache bin und andere Probleme habe als mir das hier anzutun, aber ehrlich gesagt, war ich froh über die Meinung und Wortmeldung von Alice. In einem derart harschen, unempathischen Ton, wie ihn manche Forumsmitglieder anschlagen, wird man niemanden zur Einsicht bekehren. Und wer muss es ausbaden? Das Kind mit dem gegebenenfalls seltsamen Namen.

    Noch zur eigentlichen Frage: Es gibt so viele kleine Levis oder Lennys, dass ein Loki nicht völlig aus dem Rahmen fallen wird. Gebt ihm einfach irgendeinen netten, häufigen, normalen Zweitnamen, dann wird das schon passen. Loki Sebastian, Loki Fabian, Loki Tobias/Elias... irgendsowas in der Art.
    Sahasrahla und La-Le-Lu gefällt dies.

    Love is the answer

  10. #20
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.453

    Standard Re: Jungen Zweitname

    Zitat Zitat von Elyse Beitrag anzeigen
    Also ich bewege mich ja schon sage und schreibe insgesamt zwölf Jahre lang in diesem Forum und mir hat der Ton in diesem Thread auch nicht gefallen. Ich habe es so stehen gelassen und mir meinen Teil gedacht, weil ich hier schon länger nicht mehr wirklich bei der Sache bin und andere Probleme habe als mir das hier anzutun, aber ehrlich gesagt, war ich froh über die Meinung und Wortmeldung von Alice. I.
    dir ist doch klar, das Alice der Zweitnick der TE ist?
    kati1966 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •