Like Tree7gefällt dies

Thema: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

  1. #11
    joeysmami ist offline Member
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    131

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    Ich hatte auch schon viel über Titus nachgedacht und mag ihn sehr, aber die mögliche Abkürzung gefällt mir nicht.
    Titi??? Geht natürlich gar nicht, viele werden wohl Tito abgekürzt und das mag ich aber gar nicht (aber ihr vielleicht?).
    Bei uns ist es dann tatsächlich ein Caspar geworden...
    Aber auch erst, als er schon auf der Welt war und der Name irgendwie passte.
    Spritney gefällt dies

  2. #12
    Birne Helene ist gerade online journey (wo)man
    Registriert seit
    24.06.2019
    Beiträge
    62

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    Wenn der Name Titus "euch gefunden" hat, würde ich dabei bleiben. Titus Hubertus finde ich jetzt nicht so "schlimm", solange der Nachname nicht auch noch ein -us enthält. Und wenn der Zweitname eh stumm bleibt...

    Caspar wäre so gar nicht meins und hat meiner Meinung nach das größte Hänsel-Potential.
    Fritz mag ich jetzt auch nicht so wirklich, lieber Fred oder Frederic.
    Theo gefällt mir sehr gut. Heutzutage gibt's wohl auch von den Mias und Bens nicht mehr 3 in jeder Klasse, also wäre ich auch mit Theo ganz entspannt.

    Also ich würde einfach im Kreißsaal dem kleinen Mann in die Augen schauen und dann entscheiden...

  3. #13
    Spritney ist offline addict
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    590

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    DAnke für eure zahlreichen Antworten - ich mag es verschiedene meinungen darüber zu lesen.

    meine hauptsorge teilt ihr dann im gros eigentlich nicht. hauptthema bei den antworten ist eigentlich, dass sich titus hubertus nicht so gut gemeinsam anhört. ich finde, am schönsten klingt caspar hubertus - da aber der zweitname stumm bleibt, darf dieser nicht den rufnamen beeinflussen. daher ist mir der doppelte us.... wurscht.

    @joeysmami, witzig, dass ihr über die gleichen namen nachgedacht habt wie wir, oder?
    ich finde titi und auch tito schrecklich......... alles finde ich schrecklich - auch tisi, titüschen, tichen, tussi - keine ahnung- es gibt unzählige möglichkeiten.....
    ich mag titus total - ich kenn meine frau und mich... wir werden einen kosenamen benutzen - jegliche ableitung von titus finde ich aber schrecklich!!!
    meine frau meint, wir nehmen dann eben etwas anderes, also sowas wie mäuschen.... aber ob man das macht - oder dann echt etwas schreckliches benutzt ich weiss ja nicht.... ebenso wenig weiss ich, ob das überhaupt zu einem problem wird...... ich bin nur so verunsichert.

    ich mag caspar auch total!!!!!! der name ist sogar ein alter name unserer familie. auch das finde ich total schön. allerdings mag ihn meine frau nicht 100%ig. sie würde ihn aber für mich nehmen. aber sie hat sorge, das eben hier das größte hänselpotential steckt.... wie ist das bei euch @joeysmami, gibt es caspar hänseleien? - - - ich finde den namen so schön klar und stolz. für mich hat er null mit dem kaschperle theater zu tun... abe geschmäcker sind ja unterschiedlich.

    ich bin schon echt der meinung es tatsächlich so zu machen wie birne helene es vorschlägt. in den kreißsaal gehen mit den beiden namen, und dann entscheiden - welcher es wird.....

  4. #14
    Avatar von Latido
    Latido ist offline old hand
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    832

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    Zitat Zitat von Spritney Beitrag anzeigen
    hallo freunde der nacht!

    bei uns sind es heute genau noch 18 tage bis zum geburtstermin von unserem ersten kind.
    wir sind ein frauenpaar und bekommen einen kleinen sohn.

    JAAA, es ist schon bald soweit und der name steht auch (eigentlich) fest.
    es wird ein Titus -

    da meine frau unseren sohn austrägt möchten wir eine verbindung zu meiner familie herstellen - so wird der zweitname der name meines vaters sein: hubertus - und jaaaaa, ich weiss es wir dann ein us us - aber der name soll still sein, also so wird er nicht gerufen. außer ich schimpfe mal

    titus stand für uns jedenfalls schon immer fest.
    ich bin dann ins grübeln gekommen, da ich angst vor fiesen abkürzungen habe....
    ich mag den namen caspar auch sehr gerne: caspar hubertus liest sich auch totaaaaal schön wie ich finde. da hat meine frau aber angst. sie sagt, jetzt hat der arme kerl schon zwei mamas, und dann heisst er auch noch caspar.

    sie mag den namen theo(dor) noch sehr gerne. ich mag ihn auch - mittlerweile finde ich den aber fast zu "gewöhnlich"?

    fritz find ich auch noch immer gut..........

    oh man ihr merkt - wir haben uns total verrannt. ich habe angst einen fehler zu machen bei der namensvergebung......

    ob es dann gut ist, das überhaupt nochmal hier zur wahl zu stellen weiss ich nicht! ich bitte euch trotzdem um eure ehrliche!!!! meinung - brauche nix seifenblasiges - haut lieber die wahrheit raus :)
    Ich finde Titus Hubertus zusammen auch nicht schön und würde entweder CASPAR HUBERTUS oder TITUS HUBERT nehmen. Wobei ich ersteren richtig toll finde und Titus nicht so sehr mein Fall ist. Wenn der Name aber für euch "schon immer" feststand, nehmt ihn.
    Latido
    mit Zwillingsmädels (*2013)

  5. #15
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    3.005

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    Titus Hubertus klingt echt nicht gut. Hubertus als Zweitname finde ich aber ganz knackig. Nur eben nicht zu Titus.

    Gibts denn keine alternativen Familiennamen für den Zweiten? Also Deinen oder Mamas Namen in Männervariante oder den des Opas oder Bruders oder was weiß ich...? Oder wenn Du sagst, dass Caspar auch ein Familienname ist, würde auch Titus Caspar sehr sehr schön klingen.

    Caspar finde ich wunderbar und kenne leider inzwischen unglaublich viele. Das ist in unserer Ecke der neue Ben. Die meisten werden Caspi gerufen. Und keiner hat Hänselprobleme.

    Theo und Theodor oder Fritz kann man machen, ist aber nicht so cool wie Titus oder Caspar!

    Also mein Voting, ICH würde klar Caspar als Rufnamen bevorzugen:

    Titus Caspar oder
    Caspar Hubertus


    Zitat Zitat von Spritney Beitrag anzeigen
    hallo freunde der nacht!

    bei uns sind es heute genau noch 18 tage bis zum geburtstermin von unserem ersten kind.
    wir sind ein frauenpaar und bekommen einen kleinen sohn.

    JAAA, es ist schon bald soweit und der name steht auch (eigentlich) fest.
    es wird ein Titus -

    da meine frau unseren sohn austrägt möchten wir eine verbindung zu meiner familie herstellen - so wird der zweitname der name meines vaters sein: hubertus - und jaaaaa, ich weiss es wir dann ein us us - aber der name soll still sein, also so wird er nicht gerufen. außer ich schimpfe mal

    titus stand für uns jedenfalls schon immer fest.
    ich bin dann ins grübeln gekommen, da ich angst vor fiesen abkürzungen habe....
    ich mag den namen caspar auch sehr gerne: caspar hubertus liest sich auch totaaaaal schön wie ich finde. da hat meine frau aber angst. sie sagt, jetzt hat der arme kerl schon zwei mamas, und dann heisst er auch noch caspar.

    sie mag den namen theo(dor) noch sehr gerne. ich mag ihn auch - mittlerweile finde ich den aber fast zu "gewöhnlich"?

    fritz find ich auch noch immer gut..........

    oh man ihr merkt - wir haben uns total verrannt. ich habe angst einen fehler zu machen bei der namensvergebung......

    ob es dann gut ist, das überhaupt nochmal hier zur wahl zu stellen weiss ich nicht! ich bitte euch trotzdem um eure ehrliche!!!! meinung - brauche nix seifenblasiges - haut lieber die wahrheit raus :)

  6. #16
    joeysmami ist offline Member
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    131

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    Caspar- Hänseleien gibt es nicht, nicht mal im Zusammenhang mit dem Kasperle Theater.
    Ich versuche nur zu vermeiden zu sagen: Kasper hier mal nicht so rum...
    Oder so ähnlich.
    Aber ich bin sehr zufrieden.
    ich kenne auch eine Familie, in der Papa die Tochter anders nennt als Mama, finde ich aber seltsam fürs Kind.
    Morgen gerne mehr

  7. #17
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.887

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    Zitat Zitat von joeysmami Beitrag anzeigen
    ich kenne auch eine Familie, in der Papa die Tochter anders nennt als Mama, finde ich aber seltsam fürs Kind.
    Morgen gerne mehr
    Ein Elternteil benützt den Erstnamen, das andere den Zweitnamen, oder wie? Und was macht der Rest der Welt? Wie nennt sich das Kind, falls schon alt genug?

    Love is the answer

  8. #18
    joeysmami ist offline Member
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    131

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    @elyse Ich weiß nicht, wie es bei der Familie weiterging und wie sich das Kind selbst nennt, aber angefangen hat es tatsächlich so, das Mama den EN nutzte, Papa den ZN und ich glaube manchmal wurde es einfach auch zum Doppelnamen.

    @spritney Ich finde übrigens die Kombi Titus Hubertus nicht so schlimm. wei hier viele andere. Ich selbst habe mich nur aus den oben genannten Gründen gegen Titus entschieden, obwohl ich ihn mag. Ich mag aber auch sonst eigentlich alle -us Namen und unser erster Sohn heißt Rasmus, auch daher wollte mein Mann nicht noch einen -us Namen, er steht nicht ganz so auf diese Namen.
    4 Wochen vor ET bei Rasmus haben wir auch plötzlich gezweifelt und als er dann tatsächlich auch 2,5 Wochen vor ET kam und wir noch am zweifeln waren, haben wir auch die ersten Tage überlegt, ob es gut ist. Aber seinen Namen hatte er da schon. Ich konnte mir für so ein kleines Baby gar keinen passenden Namen vorstellen, für mich hörte sich alles zu "Erwachsen" an. Auch bei den folgenden Kindern musste ich mich immer erst ein bisschen daran gewöhnen, dass das Baby nun so heißt, irgendwie mussten sie alle in ihren Namen reinwachsen.
    Von daher, wenn Titus Hubertus schon immer sein sollte, dann nehmt ihn und überlegt euch einen schönen Kosenamen, vielleicht Hubi?
    Aber Caspar kann ich natürlich auch empfehlen, wie wäre sonst Titus Caspar Hubertus?
    Dann wird sich in den ersten Wochen schon entscheiden, ob ihr zu Titus oder Caspar tendiert.

    Auf jeden Fall wünsche ich euch alles Gute und eine schöne Kuschelzeit mit dem Kleinen!

  9. #19
    Spritney ist offline addict
    Registriert seit
    18.11.2009
    Beiträge
    590

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    danke an alle für eure meinugnen und danke joeysmami für deinen erfahrungsbericht. du hast recht, man kann sich einfach nicht vorstellen, dass so ein kleiner wurm dann einen richtigen namen trägt. die idee mit dem kosenamen hubi ist mir heute morgen auch gekommen und damit kann ich mich glaub ich tatsächlich anfreunden. :) find ich echt cool.

    @dudatonka: dass caspar der neue ben ist kann ich mir gar nicht vorstellen - ich kenne hier gar keinen. wo wohnst du denn????
    caspi finde ich als kosenamen jetzt auch nicht sooooooo schicko - aber ganz süß!

    zum männlichen namen der mutter: sie hieß jutta sofie - da find ich nix männliches, oder?

    gegen titus caspar spricht, dass wir - falls es einen zweiten jungen gibt, diesen auf jedenfall caspar nennen werden da will ich nicht meine beiden favoriten gleich verschießen!!!! -

  10. #20
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    3.005

    Standard Re: nur noch 19 Tage bis zum ET - einmal bitte um eure meinung

    Wir wohnen in Hamburg und hier wimmelt es von kleinen Caspars :-)


    Zitat Zitat von Spritney Beitrag anzeigen
    danke an alle für eure meinugnen und danke joeysmami für deinen erfahrungsbericht. du hast recht, man kann sich einfach nicht vorstellen, dass so ein kleiner wurm dann einen richtigen namen trägt. die idee mit dem kosenamen hubi ist mir heute morgen auch gekommen und damit kann ich mich glaub ich tatsächlich anfreunden. :) find ich echt cool.

    @dudatonka: dass caspar der neue ben ist kann ich mir gar nicht vorstellen - ich kenne hier gar keinen. wo wohnst du denn????
    caspi finde ich als kosenamen jetzt auch nicht sooooooo schicko - aber ganz süß!

    zum männlichen namen der mutter: sie hieß jutta sofie - da find ich nix männliches, oder?

    gegen titus caspar spricht, dass wir - falls es einen zweiten jungen gibt, diesen auf jedenfall caspar nennen werden da will ich nicht meine beiden favoriten gleich verschießen!!!! -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •