Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 202
Like Tree4gefällt dies

Thema: Und noch einmal...

  1. #51
    Sanmi ist offline Member
    Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    133

    Standard Re: Und noch einmal...

    Vielen Dank für eure Meinung. Mag vielleicht noch wer? Seid ihr alle nicht mehr da? Oder liegt es an Weihnachten?

  2. #52
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    3.985

    Standard Re: Und noch einmal...

    Zitat Zitat von Sanmi Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Meinung. Mag vielleicht noch wer? Seid ihr alle nicht mehr da? Oder liegt es an Weihnachten?
    noch eine stimme für tom.

    jarno finde ich auch gut, aber nur mit r in der mitte.

    ich finde, es wird höchste zeit,einen neuen vokal einzuführen
    snooze

  3. #53
    coco80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    1.907

    Standard Re: Und noch einmal...

    Zitat Zitat von Sanmi Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Meinung. Mag vielleicht noch wer? Seid ihr alle nicht mehr da? Oder liegt es an Weihnachten?
    Ich bin auch für Tom. Mio und Lino finde ich beide doch sehr nah an den Mädchennamen.

  4. #54
    Sanmi ist offline Member
    Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    133

    Standard Re: Und noch einmal...

    Für euch ist von diesen Namen also Tom am besten. Verratet mir bitte warum. Persönlicher Geschmack, oder findet ihr ihn wirklich am passendsten zu den anderen Namen? Für uns ist es im Moment auch am ehesten Tom, denn zu Mio fehlt uns vermutlich der Mut. Tom ist allerdings ziemlich „normal“ im Vergleich zu den Namen der Schwestern. Jano hätte da im Süden im Vergleich das gewisse Etwas. So heißt hier wirklich keiner, weil unbekannt. Aber... er kommt uns nicht ganz so leicht über die Lippen. Wird es eher wie Janno oder wie Jaano gesprochen?

    Snooze... Der neue Vokal wäre ja bei allen Namen dabei; alle haben ein o. Oder verstehe ich dich nicht richtig?

    Ich finde einen neuen Vokal bei einem Jungen auch gut. Einem Mädchen hätte ich jetzt keinen neuen Vokal gegeben. Das war dann beim letzten Mädchen schon Absicht, um sie nicht auszuschließen. Mein Mann und ich haben aber auch nur die Vokale I und a im Namen. Ist es doof, wenn er der einzige in der Familie wäre, bei dem das nicht so ist?

    Mein Mann und ich enden beide auf n. Ein Nachbar hat schon vorgeschlagen, für ihn auch einen Namen auf Endung n auszusuchen. Meinem Mann würde Laurin gut gefallen. Gefällt mir auch; aber ich mag es nicht, dass man ihn auf unterschiedliche Arten betonen kann.

  5. #55
    coco80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    1.907

    Standard Re: Und noch einmal...

    Zitat Zitat von Sanmi Beitrag anzeigen
    Für euch ist von diesen Namen also Tom am besten. Verratet mir bitte warum. Persönlicher Geschmack, oder findet ihr ihn wirklich am passendsten zu den anderen Namen? Für uns ist es im Moment auch am ehesten Tom, denn zu Mio fehlt uns vermutlich der Mut. Tom ist allerdings ziemlich „normal“ im Vergleich zu den Namen der Schwestern. Jano hätte da im Süden im Vergleich das gewisse Etwas. So heißt hier wirklich keiner, weil unbekannt. Aber... er kommt uns nicht ganz so leicht über die Lippen. Wird es eher wie Janno oder wie Jaano gesprochen?

    Snooze... Der neue Vokal wäre ja bei allen Namen dabei; alle haben ein o. Oder verstehe ich dich nicht richtig?

    Ich finde einen neuen Vokal bei einem Jungen auch gut. Einem Mädchen hätte ich jetzt keinen neuen Vokal gegeben. Das war dann beim letzten Mädchen schon Absicht, um sie nicht auszuschließen. Mein Mann und ich haben aber auch nur die Vokale I und a im Namen. Ist es doof, wenn er der einzige in der Familie wäre, bei dem das nicht so ist?

    Mein Mann und ich enden beide auf n. Ein Nachbar hat schon vorgeschlagen, für ihn auch einen Namen auf Endung n auszusuchen. Meinem Mann würde Laurin gut gefallen. Gefällt mir auch; aber ich mag es nicht, dass man ihn auf unterschiedliche Arten betonen kann.
    Ich wäre für Tom, weil ich eher der Typ für "normale" Namen bin. Oder macht aus Tom einen Timon, wenn ihr Tom zu "normal" findet.

  6. #56
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    3.985

    Standard Re: Und noch einmal...

    Zitat Zitat von Sanmi Beitrag anzeigen
    Für euch ist von diesen Namen also Tom am besten. Verratet mir bitte warum. Persönlicher Geschmack, oder findet ihr ihn wirklich am passendsten zu den anderen Namen? Für uns ist es im Moment auch am ehesten Tom, denn zu Mio fehlt uns vermutlich der Mut. Tom ist allerdings ziemlich „normal“ im Vergleich zu den Namen der Schwestern. Jano hätte da im Süden im Vergleich das gewisse Etwas. So heißt hier wirklich keiner, weil unbekannt. Aber... er kommt uns nicht ganz so leicht über die Lippen. Wird es eher wie Janno oder wie Jaano gesprochen?

    Snooze... Der neue Vokal wäre ja bei allen Namen dabei; alle haben ein o. Oder verstehe ich dich nicht richtig?

    Ich finde einen neuen Vokal bei einem Jungen auch gut. Einem Mädchen hätte ich jetzt keinen neuen Vokal gegeben. Das war dann beim letzten Mädchen schon Absicht, um sie nicht auszuschließen. Mein Mann und ich haben aber auch nur die Vokale I und a im Namen. Ist es doof, wenn er der einzige in der Familie wäre, bei dem das nicht so ist?

    Mein Mann und ich enden beide auf n. Ein Nachbar hat schon vorgeschlagen, für ihn auch einen Namen auf Endung n auszusuchen. Meinem Mann würde Laurin gut gefallen. Gefällt mir auch; aber ich mag es nicht, dass man ihn auf unterschiedliche Arten betonen kann.
    du hast natürlich recht, das o ist in allen namen.
    es geht scheinbar ein bisschen unter, bei den anderen, die sind sooooo ähnlich zu den mädchennamen, ich hab das o tatsächlich übersehen.

    ich finde tom am besten weil er anders ist als die anderen. ohne komplett aus dem rahmen zu fallen.

    mit -in endung fallen mir z.B. noch ein

    benjamin
    alvin
    edvin
    armin
    valentin
    quirin
    quentin
    severin
    martin
    snooze

  7. #57
    dudatonka ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    3.091

    Standard Re: Und noch einmal...

    Frohe Weihnachten!
    Ich finde Tom wirklich passend in der Reihe, kann mir vorstellen, dass man als erwachsener Mann gern Tom heißt, er passt für einen Balletttänzer, einen Bankangestellten oder einen Bundeskanzler gleichermaßen, ist international, kurz und knackig und wirkt nicht gewollt außergewöhnlich.
    Bei Mio, Jano oder Nevio zB gefällt mir nicht so gut, dass es sehr gewollt klingt.
    Statt Tom würde auch gut Tim oder Til passen...dann habt ihr wieder das i.
    Laurin finde ich auch passend, bei uns in der Gegend (Hamburg) allerdings sehr häufig, das ist der neue Paul oder Ben...kann bei Euch aber ja ganz anders sein.
    Levin wäre auch noch passend.

    Ich würd mich mal frei machen von irgendwelchen Vorgaben wir „mit n am Ende“, wichtig ist doch, dass euch der Name vom Klang und Schriftbild gut gefällt und das Kind damit gut durchs Leben kommt.

  8. #58
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    3.331

    Standard Re: Und noch einmal...

    Zitat Zitat von dudatonka Beitrag anzeigen
    Frohe Weihnachten!
    Ich finde Tom wirklich passend in der Reihe, kann mir vorstellen, dass man als erwachsener Mann gern Tom heißt, er passt für einen Balletttänzer, einen Bankangestellten oder einen Bundeskanzler gleichermaßen, ist international, kurz und knackig und wirkt nicht gewollt außergewöhnlich.
    Bei Mio, Jano oder Nevio zB gefällt mir nicht so gut, dass es sehr gewollt klingt.
    Statt Tom würde auch gut Tim oder Til passen...dann habt ihr wieder das i.
    Laurin finde ich auch passend, bei uns in der Gegend (Hamburg) allerdings sehr häufig, das ist der neue Paul oder Ben...kann bei Euch aber ja ganz anders sein.
    Levin wäre auch noch passend.

    Ich würd mich mal frei machen von irgendwelchen Vorgaben wir „mit n am Ende“, wichtig ist doch, dass euch der Name vom Klang und Schriftbild gut gefällt und das Kind damit gut durchs Leben kommt.
    Ich kann mich dir nur abschließend, hätte es aber nicht so schön zusammengefasst bekommen.
    Mio,Jano und Nevio empfinde ich tatsächlich als “gewollt“.
    Jarno oder Jarmo (mit R) - eindeutig auszusprechende nordische Namen - finde ich auch noch gut und passend.

  9. #59
    charleston ist offline Veteran
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    1.487

    Standard Re: Und noch einmal...

    Hier auch noch mal ne Stimme für Jarno - also mit R, nicht ohne.
    Oder Tom, gefällt mir fast noch besser.

    Die anderen Namen finde ich für ein Kind niedlich. Für einen Erwachsenen - naja, die Namen bleiben niedlich. Aber will ich als erwachsener Mann einen niedlichen Namen? Eher nicht. Okay, Nevio ist nicht ganz so niedlich, aber da würde ich einen südländischen Mann erwarten.

    Mio - ist für mich ein Spitzname, zudem kenne ich den als Katername.


    Also: Tom wäre meine Wahl. Oder Jarno.

  10. #60
    Avatar von Elyse
    Elyse ist offline Legende
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    22.980

    Standard Re: Und noch einmal...

    Laurin fände ich gut dazu!
    Statt Jano schlage ich Jona(h) vor. Oder Levi, Noah, Nathan, Loris...

    Mio und Lino wären mir zu ähnlich, Jano zu tranig, Tom zu gewöhnlich, Nelio und Nevio zu gewollt.

    Love is the answer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •