Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.044

    Standard Re: Zwillingsnamen - 2 Mädchen

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    So, jetzt eröffne ich auch mal einen Thread. Wird auch Zeit, ich bin in der 31.Woche, und Mehrlinge kommen ja gerne früher.

    Habt ihr weitere Ideen zu Aurelia?
    Ganz neue Kombinationen?
    Kombinationen aus den o.g. Namen?
    Ich würde zuAurelia wohl keinen zweiten Namen auf -ia nehmen, außerdem (zu Töchterchen 1) keinen weiteren kurzen Zweisilber auf -a.
    Aber vielleicht bin ich da auch zu kompliziert.

    Was ist aus Elinor geworden?
    Aurelia und Elinor?

    Aus den obigen Listen wäre ich für

    Lillian
    Fiona
    Viola

    Elisabeth, Alexandr, Carolina und/oder Charlotte würde ich als Zweitnamen kombinieren.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  2. #12
    Avatar von Latido
    Latido ist offline old hand
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    889

    Standard Re: Zwillingsnamen - 2 Mädchen

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    So, jetzt eröffne ich auch mal einen Thread. Wird auch Zeit, ich bin in der 31.Woche, und Mehrlinge kommen ja gerne früher.

    Ein paar Eckdaten:

    - 2 Mädchen
    - unsere beiden Großen sowie die beiden Großen meines Mannes haben nordische/keltische/altenglische zweisilbige Namen plus ZN
    - der Nachname ist ein typischer nordischer/englischer, beginnend mit J (Mann ist US-Amerikaner)
    - Mann mag keine biblischen bzw. allgemein religiösen Namen, eher keine lateinischen und griechischen Namen
    - ich mag genau die am liebsten, dafür eher keine nordischen/keltischen

    Da ich mir seit der ersten Schwangerschaft den Namen Aurélie wünsche, der im Englischen aber wie "orally' oder "Oh, really?" klingt, hat Mann sich schweren Herzens zumindest auf Aurelia eingelassen, mag ihn aber nicht wirklich.

    Seine Favoriten, die mir ein bisschen gefallen:
    Marlowe
    Fiona
    Neve
    Catherine
    Carolina
    Alice
    Lillian
    Alexandra
    Julia
    Genevieve
    Penelope

    Meine Favoriten, von denen ihm keiner richtig gefällt:
    Aurélie
    Aurelia
    Otilia
    Käthe (auch als Abk. von Catherine)
    Jakoba
    Mascha
    Elisabeth
    Theresa
    Martha
    Magdalena
    Mathea (Freundin meiner Kinder heißt so)
    Viola
    Georgina
    Iben
    Harriet
    Minna (mag er)
    Valentina (mein Neffe heißt Valentin)
    Sorcha (keltisch, aber mag er nicht)
    Carlotta
    Charlotte
    Calla
    Saga
    Lola (zwei eng bekannte Kinder heißen so)
    Vonda

    Sohn liebt den Namen Julia

    Für mich steht Aurelia für Zwilling 1 ziemlich fest. Immerhin wird Manns Nachname für alle Kinder verwendet, da darf ich, finde ich, auch meinen allerliebsten Lieblings-Vornamen vergeben :) auch wenn er für Mann nur ein Notkompromiss ist und aus der Reihe der zweisilbigen, nordischen Namen herausfällt.

    Bisher hatten wir uns auf Aurelia und Marlowe geeinigt. Irgendwie gefällt Marlowe mir aber nur so halb, und da wir alle auch Julia mögen, wäre das eine Alternative, bloß vielleicht zu normal/häufig zu den anderen Namen.
    Wenn ich alleine Namen vergeben könnte, wären das Aurelia und Otilia oder Aurelia und Jakoba.

    Habt ihr weitere Ideen zu Aurelia?
    Ganz neue Kombinationen?
    Kombinationen aus den o.g. Namen?
    Das ist aber wirklich kompliziert bei euch. Die Namen der Großen täten mich sehr interessieren.

    Aurelia ist sehr, sehr schön.

    Dazu passend von euren Ideen finde ich
    Katharina - statt Catherine
    Alexandra - nicht ganz mein Fall, aber passend
    Julia - finde ich nicht so absurd, sondern toll zusammen
    Elisabeth
    Theresa
    Martha
    Viola
    Valentina
    Charlotte
    Otilia finde ich nicht so schön und Jakoba mittelprächtig.
    Marlowe finde ich komplett unpassend, aber Marla, Marle oder ganz besonder Marlene würde mir sehr gut gefallen.

    Glückwunsch zu den Mädchen-Zwillis, das ist toll!
    Latido
    mit Zwillingsmädels (*2013)

  3. #13
    joeysmami ist offline Member
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    158

    Standard Re: Zwillingsnamen - 2 Mädchen

    Wie wäre statt Julia sonst Juliane oder Julika oder auch Julie?
    Ansonsten kenne ich Zwillinge die
    Christ.ina und A.lina heißen, trotz selber Endung ist der Klang schon unterschiedlich und es hat nie gestört, auch nicht als dann noch Schwester J.ulia
    kam

  4. #14
    Alina73 ist offline Legende
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    13.051

    Standard Re: Zwillingsnamen - 2 Mädchen

    Zu Aurelia gefällt mir Penelope am besten. Sind beide eher außergewöhnlich und passen daher gut zusammen für meine Ohren

    Zitat Zitat von event_horizon Beitrag anzeigen
    So, jetzt eröffne ich auch mal einen Thread. Wird auch Zeit, ich bin in der 31.Woche, und Mehrlinge kommen ja gerne früher.

    Ein paar Eckdaten:

    - 2 Mädchen
    - unsere beiden Großen sowie die beiden Großen meines Mannes haben nordische/keltische/altenglische zweisilbige Namen plus ZN
    - der Nachname ist ein typischer nordischer/englischer, beginnend mit J (Mann ist US-Amerikaner)
    - Mann mag keine biblischen bzw. allgemein religiösen Namen, eher keine lateinischen und griechischen Namen
    - ich mag genau die am liebsten, dafür eher keine nordischen/keltischen

    Da ich mir seit der ersten Schwangerschaft den Namen Aurélie wünsche, der im Englischen aber wie "orally' oder "Oh, really?" klingt, hat Mann sich schweren Herzens zumindest auf Aurelia eingelassen, mag ihn aber nicht wirklich.

    Seine Favoriten, die mir ein bisschen gefallen:
    Marlowe
    Fiona
    Neve
    Catherine
    Carolina
    Alice
    Lillian
    Alexandra
    Julia
    Genevieve
    Penelope

    Meine Favoriten, von denen ihm keiner richtig gefällt:
    Aurélie
    Aurelia
    Otilia
    Käthe (auch als Abk. von Catherine)
    Jakoba
    Mascha
    Elisabeth
    Theresa
    Martha
    Magdalena
    Mathea (Freundin meiner Kinder heißt so)
    Viola
    Georgina
    Iben
    Harriet
    Minna (mag er)
    Valentina (mein Neffe heißt Valentin)
    Sorcha (keltisch, aber mag er nicht)
    Carlotta
    Charlotte
    Calla
    Saga
    Lola (zwei eng bekannte Kinder heißen so)
    Vonda

    Sohn liebt den Namen Julia

    Für mich steht Aurelia für Zwilling 1 ziemlich fest. Immerhin wird Manns Nachname für alle Kinder verwendet, da darf ich, finde ich, auch meinen allerliebsten Lieblings-Vornamen vergeben :) auch wenn er für Mann nur ein Notkompromiss ist und aus der Reihe der zweisilbigen, nordischen Namen herausfällt.

    Bisher hatten wir uns auf Aurelia und Marlowe geeinigt. Irgendwie gefällt Marlowe mir aber nur so halb, und da wir alle auch Julia mögen, wäre das eine Alternative, bloß vielleicht zu normal/häufig zu den anderen Namen.
    Wenn ich alleine Namen vergeben könnte, wären das Aurelia und Otilia oder Aurelia und Jakoba.

    Habt ihr weitere Ideen zu Aurelia?
    Ganz neue Kombinationen?
    Kombinationen aus den o.g. Namen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •