Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    maedchen89 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    241

    Standard Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Hallo zusammen,

    in vermutlich +/- 5 Wochen kommt unser kleines Mädchen auf die Welt.
    Seit Wochen ist sie für uns „Paula“ - und jetzt komme ich ins Zweifeln, ob es wirklich der Name ist.

    Wir haben einen einsilbigem Nachnamen, deshalb finde ich ggf. einen dreisilbigen Vornamen schöner.
    Sollte es deshalb vllt. eine Pauline/Paulina werden?

    Andere Favoriten von uns, die aus unterschiedlichsten Gründen weichen mussten, sind: Luisa, Matilda, Charlotte und Ella.

    Was meint ihr zu dem Namen Paula bzw. zu den längeren Alternativen?

    Viele Grüße
    maedchen

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    18.577

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Wenn das Kind seit Wochen Paula heißt, dann ist sie auch eine Paula!
    Zweifel am Ende der Schwangerschaft sind hormongeschuldet und völlig normal.

    Ich würde dabei bleiben.

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    92.325

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Paula ist ja schon mal zweisilbig - blöd finde ich einsilbiger Vorname und einsilbiger Nachname, also Paul Kolb.

    Wenn du Sorge wegen des kurzen Namens hast, nimm doch noch einen zweiten Namen dazu.
    Paula Charlotte ...


    Paula ist schön und wenn der schon gepasst hat, würde ich den im Endspurt auch nimmer ändern, das ärgert euch später nur.

  4. #4
    coco80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    1.847

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Zitat Zitat von maedchen89 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    in vermutlich +/- 5 Wochen kommt unser kleines Mädchen auf die Welt.
    Seit Wochen ist sie für uns „Paula“ - und jetzt komme ich ins Zweifeln, ob es wirklich der Name ist.

    Wir haben einen einsilbigem Nachnamen, deshalb finde ich ggf. einen dreisilbigen Vornamen schöner.
    Sollte es deshalb vllt. eine Pauline/Paulina werden?

    Andere Favoriten von uns, die aus unterschiedlichsten Gründen weichen mussten, sind: Luisa, Matilda, Charlotte und Ella.

    Was meint ihr zu dem Namen Paula bzw. zu den längeren Alternativen?

    Viele Grüße
    maedchen
    Paula ist schön. Ich würde dabei bleiben, wenn ihr sie schon seit Wochen so nennt. Ein dreisilbiger ZN wäre noch eine gute Idee dazu.

  5. #5
    Avatar von Latido
    Latido ist offline old hand
    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    954

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Ich finde Paula toll und alle anderen eurer Namen auch. Wenn der Name schon so lange steht, würde ich dabei bleiben.

    Den Vorschlag mit dem Zweitnamen finde ich auch gut.
    Paula Luisa Schmidt
    Paula Matilda Hinz
    Paula Charlotte Kunz
    - alle toll.
    Latido
    mit Zwillingsmädels (*2013)

  6. #6
    Liselotte123 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.08.2014
    Beiträge
    4.558

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Paula ist ja schon mal zweisilbig - blöd finde ich einsilbiger Vorname und einsilbiger Nachname, also Paul Kolb.

    Wenn du Sorge wegen des kurzen Namens hast, nimm doch noch einen zweiten Namen dazu.
    Paula Charlotte ...


    Paula ist schön und wenn der schon gepasst hat, würde ich den im Endspurt auch nimmer ändern, das ärgert euch später nur.
    Dem stimme ich zu.

  7. #7
    maedchen89 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    07.10.2018
    Beiträge
    241

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Ich danke euch allen sehr für eure Antworten.

    Vermutlich kommt die Unsicherheit durch die Hormone; dadurch, dass wir den Namen mit niemanden teilen und daher keinerlei Feedback erhalten haben; dadurch, dass unsere Favoriten-Namen familiär bedingt nicht möglich sind (Luisa, Charlotte, Ella).

    Zu hören, dass Paula von vielen als schöner Name eingeschätzt wird und nicht zwingend mit dem Pudding „Die Paula ist ‘ne Kuh“ assoziiert wird, hilft da schon sehr.
    Empfindet ihr den Klang des Namens als sehr hart? Oder ist das auch nur ein Streich meiner Hormone, dass ich das auf einmal so sehe?

  8. #8
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    18.577

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Zitat Zitat von maedchen89 Beitrag anzeigen
    Ich danke euch allen sehr für eure Antworten.

    Vermutlich kommt die Unsicherheit durch die Hormone; dadurch, dass wir den Namen mit niemanden teilen und daher keinerlei Feedback erhalten haben; dadurch, dass unsere Favoriten-Namen familiär bedingt nicht möglich sind (Luisa, Charlotte, Ella).

    Zu hören, dass Paula von vielen als schöner Name eingeschätzt wird und nicht zwingend mit dem Pudding „Die Paula ist ‘ne Kuh“ assoziiert wird, hilft da schon sehr.
    Empfindet ihr den Klang des Namens als sehr hart? Oder ist das auch nur ein Streich meiner Hormone, dass ich das auf einmal so sehe?
    Ich finde Paula nicht hart. Bei Paula denke ich an ein kleines fröhliches, selbstbewußtes Mädchen, die es faustdick hinter den Ohren hat und allerhand anstellt.

  9. #9
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    2.902

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Zitat Zitat von maedchen89 Beitrag anzeigen
    Ich danke euch allen sehr für eure Antworten.

    Vermutlich kommt die Unsicherheit durch die Hormone; dadurch, dass wir den Namen mit niemanden teilen und daher keinerlei Feedback erhalten haben; dadurch, dass unsere Favoriten-Namen familiär bedingt nicht möglich sind (Luisa, Charlotte, Ella).

    Zu hören, dass Paula von vielen als schöner Name eingeschätzt wird und nicht zwingend mit dem Pudding „Die Paula ist ‘ne Kuh“ assoziiert wird, hilft da schon sehr.
    Empfindet ihr den Klang des Namens als sehr hart? Oder ist das auch nur ein Streich meiner Hormone, dass ich das auf einmal so sehe?
    Ich bin jetzt nicht der Paulas-Fan, aber der Name stand ja bereits fest und deine Zweifel sind vermutlich hormonbedingt.
    Und ich kann dir versichern, dass ich bei beiden Schwangerschaften am Ende am Namen zweifelte, obwohl beide Male der Name relativ früh fest stand.
    Glücklicherweise hat mein Mann sich auf diese Wankelmütigkeit nicht eingelassen und meine Einwände gekonnt höflich und bestimmt weggeschoben.

  10. #10
    Thori ist offline addict
    Registriert seit
    26.04.2019
    Beiträge
    646

    Standard Re: Endspurt bei der Mädchen-Namenswahl

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Wenn das Kind seit Wochen Paula heißt, dann ist sie auch eine Paula!
    Zweifel am Ende der Schwangerschaft sind hormongeschuldet und völlig normal.

    Ich würde dabei bleiben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •