Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
Like Tree1gefällt dies

Thema: Eine Schwester für Isabel

  1. #1
    La-Le-Lu ist offline newbie
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    48

    Standard Eine Schwester für Isabel

    Hallo zusammen,

    ich war vor ein paar Jahren schon mal hier und habe mit eurer Hilfe den Namen Isabel Matilda für unsere jetzt 2jährige Tochter gefunden. Isabel bekommt Ende September/Anfang Oktober eine kleine Schwester. Noch jede Menge Zeit, einen Namen zu finden, aber nicht zu früh, um einen zu suchen . Während ich mit Amalia, Amelie oder Sophie geliebäugelt habe, ist mein Mann ziemlich festgelegt auf Luise oder Charlotte. Ich finde beide Namen grundsätzlich sehr schön, zu Isabel aber vielleicht etwas hart (oder wie seht ihr das?) und habe als Alternative Luisa vorgeschlagen. Das findet der Papa zu der Erstgeborenen aber blöd, weil beide dann ein "Isa" im Namen hätten.

    Meine Fragen: wie findet ihr Luise, Charlotte oder Luisa zu Isabel (Zweitnamen sind mir gerade nicht so wichtig, den passenden suchen wir dann, wenn der Erstname feststeht). Teilt ihr die Bedenken bezüglich Luisa? Oder habt ihr vielleicht noch andere Ideen, die in unsere Richtung gehen (ich glaub zwar nicht, dass ich meinen Mann von seinen Favoriten abbekomme (Isabel ist damals auch seine Idee gewesen), aber Versuch macht klug).

  2. #2
    joeysmami ist gerade online enthusiast
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    235

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    Ich finde Luise überhaupt nicht hart, da finde ich Isabell fast härter. Und ich finde Luise viel hübscher als Luisa und nicht so geläufig.
    Und falls doch eines der Mädchen im Laufe der Jahre Isa abgekürzt wird, würde es tatsächlich zu beiden passen, das würde ich auch nicht machen.
    Charlotte ist mir persönlich viel zu langweilig und Sophie/a auch.

    Amalia ist mir zu a lastig, Amelie zu langweilig...
    Wie wäre sonst, wenn dein Mann sich abbringen ließe, Amelia?

    Aber machbar ist alles und zu Isabell passen auch eigentlich alle eure Namen, mit der kleinen Einschränkung von Luisa.

  3. #3
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    3.099

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    Schönen Namen hat eure Große!
    LuisA würde ich tatsächlich auch nicht dazu wählen. Aber auch Luise wäre mir zu ähnlich.
    Charlotte finde ich toll. Oder Carlotta? Und als zn Amalia dazu. Passt doch perfekt zur Schwester. 👍

    Sophie als EN finde ich aber auch sehr schön und kenne persönlich keine Kleine. Die heißen jetzt alle Sophia...

    Also mein Voting:
    Charlotte Amalia
    Carlotta Amelie oder
    Sophie Charlotte

    Zitat Zitat von La-Le-Lu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich war vor ein paar Jahren schon mal hier und habe mit eurer Hilfe den Namen Isabel Matilda für unsere jetzt 2jährige Tochter gefunden. Isabel bekommt Ende September/Anfang Oktober eine kleine Schwester. Noch jede Menge Zeit, einen Namen zu finden, aber nicht zu früh, um einen zu suchen . Während ich mit Amalia, Amelie oder Sophie geliebäugelt habe, ist mein Mann ziemlich festgelegt auf Luise oder Charlotte. Ich finde beide Namen grundsätzlich sehr schön, zu Isabel aber vielleicht etwas hart (oder wie seht ihr das?) und habe als Alternative Luisa vorgeschlagen. Das findet der Papa zu der Erstgeborenen aber blöd, weil beide dann ein "Isa" im Namen hätten.

    Meine Fragen: wie findet ihr Luise, Charlotte oder Luisa zu Isabel (Zweitnamen sind mir gerade nicht so wichtig, den passenden suchen wir dann, wenn der Erstname feststeht). Teilt ihr die Bedenken bezüglich Luisa? Oder habt ihr vielleicht noch andere Ideen, die in unsere Richtung gehen (ich glaub zwar nicht, dass ich meinen Mann von seinen Favoriten abbekomme (Isabel ist damals auch seine Idee gewesen), aber Versuch macht klug).

  4. #4
    coco80 ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    1.924

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    [QUOTE=La-Le-Lu;29343133]Hallo zusammen,

    ich war vor ein paar Jahren schon mal hier und habe mit eurer Hilfe den Namen Isabel Matilda für unsere jetzt 2jährige Tochter gefunden. Isabel bekommt Ende September/Anfang Oktober eine kleine Schwester. Noch jede Menge Zeit, einen Namen zu finden, aber nicht zu früh, um einen zu suchen . Während ich mit Amalia, Amelie oder Sophie geliebäugelt habe, ist mein Mann ziemlich festgelegt auf Luise oder Charlotte. Ich finde beide Namen grundsätzlich sehr schön, zu Isabel aber vielleicht etwas hart (oder wie seht ihr das?) und habe als Alternative Luisa vorgeschlagen. Das findet der Papa zu der Erstgeborenen aber blöd, weil beide dann ein "Isa" im Namen hätten.

    Meine Fragen: wie findet ihr Luise, Charlotte oder Luisa zu Isabel (Zweitnamen sind mir gerade nicht so wichtig, den passenden suchen wir dann, wenn der Erstname feststeht). Teilt ihr die Bedenken bezüglich Luisa? Oder habt ihr vielleicht noch andere Ideen, die in unsere Richtung gehen (ich glaub zwar nicht, dass ich meinen Mann von seinen Favoriten abbekomme (Isabel ist damals auch seine Idee gewesen), aber Versuch macht klug).[/QUOTE

    Bis auf Luisa finde ich alle eure Namen passend zu Isabel. Und man kann gut EN und ZN variieren.

    Schön dazu würde ich auch Marlene oder
    Magdalena finden. C/Klara oder C/Karla wäre auch toll.

  5. #5
    La-Le-Lu ist offline newbie
    Registriert seit
    21.10.2017
    Beiträge
    48

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    Vielen Dank schon mal für das nette Feedback!

    Marlene finde ich auch toll, scheitert aber an meinem Mann ("Marlene?! Wirklich?"). Carlotta und Clara sind schon im Familienkreis vergeben, bei Magdalena und Amelia hab ich blöde Assoziationen.

    Luisa ist dann wohl raus (zwei Isas ist dann wohl doch zu viel), über Luise denke ich aber trotz der Ähnlichkeit weiter nach. Charlotte Amalia gefällt mir vom Klang her auch sehr gut!

    Irgendwie ging es bei Nummer 1 leichter, aber zum Glück haben wir noch was Zeit.

  6. #6
    coco80 ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    1.924

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    Zitat Zitat von La-Le-Lu Beitrag anzeigen
    Vielen Dank schon mal für das nette Feedback!

    Marlene finde ich auch toll, scheitert aber an meinem Mann ("Marlene?! Wirklich?"). Carlotta und Clara sind schon im Familienkreis vergeben, bei Magdalena und Amelia hab ich blöde Assoziationen.

    Luisa ist dann wohl raus (zwei Isas ist dann wohl doch zu viel), über Luise denke ich aber trotz der Ähnlichkeit weiter nach. Charlotte Amalia gefällt mir vom Klang her auch sehr gut!

    Irgendwie ging es bei Nummer 1 leichter, aber zum Glück haben wir noch was Zeit.
    Charlotte Amalia hört sich gut an.

    Ideen wären noch

    Johanna/e
    Theresa/e
    Josefine
    Emilia/e
    Olivia

  7. #7
    dudatonka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    3.099

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    Ehrlich gesagt wäre für mich Charlotte dann aber auch raus, wenn es schon eine Carlotta in der Familie gibt.
    Luisa könntet ihr aber doch als ZN in Betracht ziehen?

    Zum Erstnamen Isabel passen finde ich auch noch Namen, die nicht auf a oder e enden sehr gut:
    Helen
    Lilith
    Lilian
    Elin
    Mailin

    Auch hübsch wären:
    Rosalie
    Josefine
    Matthea

  8. #8
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.899

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    Zitat Zitat von La-Le-Lu Beitrag anzeigen
    Vielen Dank schon mal für das nette Feedback!

    Marlene finde ich auch toll, scheitert aber an meinem Mann ("Marlene?! Wirklich?"). Carlotta und Clara sind schon im Familienkreis vergeben, bei Magdalena und Amelia hab ich blöde Assoziationen.

    Luisa ist dann wohl raus (zwei Isas ist dann wohl doch zu viel), über Luise denke ich aber trotz der Ähnlichkeit weiter nach. Charlotte Amalia gefällt mir vom Klang her auch sehr gut!

    Irgendwie ging es bei Nummer 1 leichter, aber zum Glück haben wir noch was Zeit.
    Luise finde wunderbar zu der Schwester mit dem ebenso schönen Namen. Luisa in der Tat einen Tick zu ähnlich. Daher einfach Luise nehmen und einen schönen ZN finden, oder gibt es vielleicht Familiennamen die in Frage kämen?

  9. #9
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen
    Registriert seit
    25.04.2016
    Beiträge
    3.454

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    Zitat Zitat von La-Le-Lu Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich war vor ein paar Jahren schon mal hier und habe mit eurer Hilfe den Namen Isabel Matilda für unsere jetzt 2jährige Tochter gefunden. Isabel bekommt Ende September/Anfang Oktober eine kleine Schwester. Noch jede Menge Zeit, einen Namen zu finden, aber nicht zu früh, um einen zu suchen . Während ich mit Amalia, Amelie oder Sophie geliebäugelt habe, ist mein Mann ziemlich festgelegt auf Luise oder Charlotte. Ich finde beide Namen grundsätzlich sehr schön, zu Isabel aber vielleicht etwas hart (oder wie seht ihr das?) und habe als Alternative Luisa vorgeschlagen. Das findet der Papa zu der Erstgeborenen aber blöd, weil beide dann ein "Isa" im Namen hätten.

    Meine Fragen: wie findet ihr Luise, Charlotte oder Luisa zu Isabel (Zweitnamen sind mir gerade nicht so wichtig, den passenden suchen wir dann, wenn der Erstname feststeht). Teilt ihr die Bedenken bezüglich Luisa? Oder habt ihr vielleicht noch andere Ideen, die in unsere Richtung gehen (ich glaub zwar nicht, dass ich meinen Mann von seinen Favoriten abbekomme (Isabel ist damals auch seine Idee gewesen), aber Versuch macht klug).
    Ich bin 100% bei deinem Mann und würde Charlotte Platz 1 und Luise Platz 2 geben.
    Schöne Namen, passen gut zu Isabell.
    Luisa gefällt mir üüüberhaupt nicht, Luise hingegen sehr. Finde es selbst immer wieder erstaunlich wie der eine Buchstabe die Wirkung des Namens verändern kann.

    Amalia und Amalie gefallen mir nicht, Sophie würde zu Isabell noch passen. Sophie ist auch ein hübscher Name, wirkt neben Isabell aber ein bisschen fad. Ich würde ihn als Zweitnamen verwenden, der passt ja fast zu jedem Namen.

    Charlotte Sophie würde eure Vorschläge vereinen, klingt sehr harmonisch und passt zur Schwester, finde ich.

  10. #10
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.899

    Standard Re: Eine Schwester für Isabel

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich bin 100% bei deinem Mann und würde Charlotte Platz 1 und Luise Platz 2 geben.
    Schöne Namen, passen gut zu Isabell.
    Luisa gefällt mir üüüberhaupt nicht, Luise hingegen sehr. Finde es selbst immer wieder erstaunlich wie der eine Buchstabe die Wirkung des Namens verändern kann.

    Amalia und Amalie gefallen mir nicht, Sophie würde zu Isabell noch passen. Sophie ist auch ein hübscher Name, wirkt neben Isabell aber ein bisschen fad. Ich würde ihn als Zweitnamen verwenden, der passt ja fast zu jedem Namen.

    Charlotte Sophie würde eure Vorschläge vereinen, klingt sehr harmonisch und passt zur Schwester, finde ich.
    Das empfinde ich gerade andersherum. Ich würde Sophie ohne Probleme als EN nehmen und inzwischen niemals als ZN.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •