Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Vandie ist offline Member
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    149

    Standard Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Hallo! :)

    In Norwegen haben jetzt offiziell die Osterfeiertage angefangen. Sogar die Supermaerkte in Oslo schliessen in zwei Stunden. Also habe ich Zeit, mich wieder einmal der Namenssuche zu widmen.

    Einen Jungennamen haben wir jetzt eventuell. Danke an alle, die mir in meinem damaligen Posting geantwortet haben. :)

    Bei Maedchennamen sind wir immer noch sehr uneinig. Mir gefaellt z.B. Helena. Wurde von GG abgelehnt - er kennt eine total zickige Helene. ;o) Vom Klang her wuerde ihm der Name aber schon gefallen. Allerdings nur mit der deutschen Aussprache. Wir haben naemlich festgestellt, dass wir den Namen sehr unterschiedlich aussprechen. Als Norweger sagt er mehr "Haellena", Betonung auf der ersten Silbe.

    Gesucht werden also Maedchennamen, vom Stil her wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache. Habt Ihr vielleicht Vorschlaege fuer uns?

    Liebe Gruesse,
    Vandie

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Hannah wäre meine erste Idee

  3. #3
    croissant ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.363

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Eleni
    Damaris

    Croissant

  4. #4
    Vandie ist offline Member
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    149

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Hmmm... Hannah ist schoen. Aber in D und Norwegen ganz weit oben in den Top 10. Ich glaube, alleine im Kindergarten meines Sohnes gibt es drei Hannahs. Mit verschiedenen Schreibweisen...

    Viele Gruesse,
    Vandie

  5. #5
    Vandie ist offline Member
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    149

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Eleni ist schoen! Danke!

    Mal sehen was mein Schatz davon haelt. Ich verwette mein Osternest darauf, dass er irgendetwas zum Meckern hat. So geht das bei uns naemlich jetzt seit Monaten.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Ja schade, oder?
    Vielleicht Martha, Luisa, Sophie (so heißen Schwestern von mir bekannten Helenas :))?
    Oder mit H: Hanne, Hella, Heidi?

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Soll er doch mal was vorschlagen

    Welcher Jungsname ist es denn geworden?

  8. #8
    Vandie ist offline Member
    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    149

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Wir haben jetzt zwei Kombinationen, mit denen wir beide leben koennen. Entschieden wird dann nach der Geburt, wenn wir den kleinen Mann gesehen haben.

    Bendik Leonhard - mein Favorit. Norwegischer Rufname, deutscher (meist stummer) Zweitname, beide mit lateinischem Ursprung. Die Bedeutung gefaellt uns auch.

    Samuel Bendik - der Favorit meines Mannes. Ich habe immer noch ein Problem mit der Kombination hebraeisch-lateinisch. *seufz* Mein atheistischer, ungebildeter ;o) behauptete erst vor Kurzem, das waere kein Problem. Schliesslich waere das alte Testament ja auch in hebraeisch und das neue Testamen urspruenglich in LATEINISCHER Sprache geschrieben worden. Ich glaube, er hat im Religionsunterricht (ist in Norwegen Pflichtfach fuer alle) nur geschlafen!!!

    Was wir machen, wenn er weder wie ein Bendik noch wie ein Samuel aussieht, wissen wir noch nicht.

    Liebe Gruesse,
    Vandie

  9. #9
    Avatar von Lupa79
    Lupa79 ist offline Legende
    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    16.743

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Zitat Zitat von Vandie Beitrag anzeigen
    Wir haben jetzt zwei Kombinationen, mit denen wir beide leben koennen. Entschieden wird dann nach der Geburt, wenn wir den kleinen Mann gesehen haben.

    Bendik Leonhard - mein Favorit. Norwegischer Rufname, deutscher (meist stummer) Zweitname, beide mit lateinischem Ursprung. Die Bedeutung gefaellt uns auch.

    Samuel Bendik - der Favorit meines Mannes. Ich habe immer noch ein Problem mit der Kombination hebraeisch-lateinisch. *seufz* Mein atheistischer, ungebildeter ;o) behauptete erst vor Kurzem, das waere kein Problem. Schliesslich waere das alte Testament ja auch in hebraeisch und das neue Testamen urspruenglich in LATEINISCHER Sprache geschrieben worden. Ich glaube, er hat im Religionsunterricht (ist in Norwegen Pflichtfach fuer alle) nur geschlafen!!!

    Was wir machen, wenn er weder wie ein Bendik noch wie ein Samuel aussieht, wissen wir noch nicht.

    Liebe Gruesse,
    Vandie
    Bendik Leonhard find ich super! :liebe: Unser Sohn soll Leonard Benedikt heißen! Aber Bendik finde ich mit eurem Hintergrund echt richtig
    LG Lupa
    mit Lupita *21.04.2015 endlich im Arm
    und dem kleinen Engel C. *+17.03.14 (21. SSW) für immer im Herzen



    http://www.smilies.4-user.de/include...e_baby_093.gif



    Paulchen ist da! (18.05.2011)
    Der Kleine Wolf ist gelandet! (02.01.2014)





    http://www.world-of-smilies.com/wos_...e_vfbstutt.gif

  10. #10
    Cocacola ist offline addict
    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    471

    Standard Re: Namen wie Helena, aber mit eindeutiger Aussprache?

    Elena - auf der ersten Silbe betont + irgendein ZN
    Elaine auf der zweiten ......

    Benedikt Samuel - für´n Sohn.
    Wäre für mich ideal.
    habe mal in Norwegen ein Sommerstudium Norwegisch gemacht - grüß mal Norrrge.

    LG Cocacola

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •