Sternchen Stille Geburt am 31.08.2017
Wie soll man ausdrücken wie man sich fühlt... Leere,absolute Leere
Mit niemandem kann man wirklich über das Geschehen sprechen. Alle wollen einem Mut machen, verstehen tut es keiner.
Das kleine Herz hat nicht mehr geschlagen. Keiner weiss warum.
Größte Vorwürfe
,hat man etwas verkehrt gemacht?

Bei der Ersttrimesteruntersuchung 13. SSW wurde festgestellt, dass unser Sternchen keinen Herzschlag mehr hat und dann ging alles sehr schnell. Termin in der Klinik zur Ausschabung.
Bei der Vorbereitung zur Operation lief alles soweit gut. Nur direkt vor der Operation die Gespräche der Chirurgen,da fühlt man sich wie ein Stück Fleisch. Unglaublich dass das Menschen mit Gefühlen sein sollen.
Wir haben unser Sternchen mit nach Hause genommen und bei uns beerdigt. So bleibt mir wenigstens noch das Grab an dem ich mit meiner Maus reden kann. Was soll ich sagen...es tut weh.