Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zum Thema zwei- bzw. dreisprachige Erziehung.
Bald erwarten mein Mann und ich unser erstes Kind. Mein Mann ist Italiener, ich bin Deutsche und wir leben in Deutschland. Mein Mann und ich unterhalten uns aber auf Englisch, es ist die Sprache in der wir uns am Besten miteinander ausdrücken können. Wir haben auch 5 Jahre in den USA gelebt.
Klar ist, dass ich mit unserem Kind Deutsch (meine Muttersprache) sprechen werde und mein Mann Italienisch (seine Muttersprache). Wie verhält es sich aber wenn wir alle drei zusammen sind, zum Beispiel beim Frühstück oder Abendessen oder gemeinsamen Ausflügen? Wir würden dann ja eigentlich Englisch reden. Aber auch mit unserem Kind dann? Oder müsste ich im gleichen Satz meinen Mann auf Englisch anreden und mich danach aber wenn ich was von meinem Kind will auf Deutsch wechseln? Wie kann das am Besten funktionieren?
Vielen Dank für Eure Hilfe!

-Christiane