Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    ohnellie ist offline uh baby baby
    Registriert seit
    15.08.2011
    Beiträge
    161

    Standard Wann erzählt ihr es den "Großen"?

    Hey Ihr,

    ich bin mit meinem zweiten Kind schwanger, etwa 9+6.
    Meine Tochter ist schon vier und wir überlegen nun, wann wir ihr vom Baby erzählen.
    Eigentlich hatten wir uns fest vorgenommen die 12 Wochen abzuwarten, aber mir ging es in den letzten Wochen sehr schlecht, hatte eine leichte Form von Hyperemesis, musste viel liegen, konnte nichts essen und war für unsere Tochter natürlich dadurch auch nur sehr eingeschränkt da. (So langsam ist gott sei Dank Besserung in Sicht, auch wenn ich noch recht schwach bin.)
    Meinen Eltern haben wir es deshalb auch schon erzählt, weil wir die Unterstützung einfach dringend brauchten und irgendwie fühlt es sich langsam nicht mehr richtig an, dass so viele Bescheid wissen, nur die für uns wichtigste Person nicht...
    Außerdem habe ich auch das Bedürfnis, ihr erklären zu können, warum ich mich grad so viel ausruhen muss und nicht so viel mit ihr toben kann usw.
    Wann habt ihr euren Großen denn davon erzählt? Und wie haben sie reagiert?
    Freu mich auf eure Geschichten und Meinungen.

  2. #2
    Avatar von steffi2684
    steffi2684 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    3.838

    Standard Re: Wann erzählt ihr es den "Großen"?

    Wir haben es unserem Großen eigentlich recht schnell erzählt! Hatten noch nicht US, nur den Positiven Test! Aber wir wohnen im 2. Stock und er wurde immer die Treppen hochgetragen (von Anfang ein Tragling gewesen)! Und somit habe ich ihm dann erklärt, dass ich ihn nicht mehr tragen kann, weil ich ein Baby im Bauch habe! Gab am Anfang sehr viel Geschrei, aber jetzt macht er es echt super!!! Schimpft sogar mit mir, wenn ich ihn trage: "Du darfst nicht tragen, hast ein Baby im Bauch!"
    Aber wenn es mir nicht gut geht, dann beziehe ich es nicht auf das Baby! Denn sonst sagt bzw. denkt er gleich, das Baby ist böse und verursacht das alles bei Mama! Das möcht ich nicht!
    Lg
    Ben
    ET: 30.08.2015
    Geburtstag: 15.08.2015

    Fynn
    ET: 25.10.2012
    Geburtstag: 30.10.2012

    L
    ET: 07.06.2009
    Geburtstag: 03.06.2009

    http://lb2f.lilypie.com/OW3dp2.png
    http://lb5f.lilypie.com/XPpUp1.png
    http://lbyf.lilypie.com/ALuzp2.png

  3. #3
    Kara^^ ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.380

    Standard Re: Wann erzählt ihr es den "Großen"?

    Mein Sohn ist 2,5. Nachdem die Kinder in dem Alter mit der Information überhaupt nichts anfangen können und ich nicht will dass er rumplappert, werden wirs ihm erst sagen wenn der Bauch wächst, damit wer weiß warum.
    Wenns mir nicht gutgeht, ruhe ich mich aus und das sage ich ihm dann auch so.

  4. #4
    s1R_V1v4L ist offline newbie
    Registriert seit
    02.07.2012
    Beiträge
    30

    Standard Re: Wann erzählt ihr es den "Großen"?

    Wir haben es unserem Sohn in der 10. SSW erzählt. Eigentlich wollten wir die ersten 12 Wochen abwarten. Da es aber Komplikationen gab und ich ins Krankenhaus musste, haben wir es ihm schon vorher gesagt. Er war da 3 1/2 Jahre alt und hat es schon gut verstanden. Haben dazu ein Buch gehabt, indem die Schwangerschaft kindgerecht erklärt wurde. Ich durfte ihn auch nicht mehr tragen und musste viel liegen, daher war es für uns die richtige Entscheidung. Jetzt sind es nur noch 10 Wochen und unser Sohn freut sich sehr auf sein Geschwisterchen. Die ersten Monate war er sehr traurig, weil es noch "soooo lange dauert, bis das Baby da ist" :-)

  5. #5
    Avatar von Arielle1606
    Arielle1606 ist offline addict
    Registriert seit
    08.08.2005
    Beiträge
    663

    Standard Re: Wann erzählt ihr es den "Großen"?

    Mein Sohn ist jetzt 6. Wir haben es ihm genauso direkt erzählt, wie unseren Eltern auch.

  6. #6
    Avatar von lilofee75
    lilofee75 ist offline von Beruf Nachteule
    Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    26.430

    Standard Re: Wann erzählt ihr es den "Großen"?

    Ich bekomme das 3. und wir haben es dem Großen GAR nicht erzählt, sondern er hat vor ein paar Tagen Abends zu mir gesagt: Mama, warum ist Dein Bauch dick, ist da ein Baby drin? Schlaues Kind. Man sieht es eben echt schon, vor allem Abends nach dem Essen hab ich echt eine Blähbauch und gut, jetzt weiß er es halt, bin in der 12. Woche, ist ok. Eine sehr gute Freundin von mir hat gerade ein Baby bekommen, daher weiß er, wie das mit den Bäuchen ist. Er ist sehr süß und freut sich. Dem Kleinen sage ich nichts, der versteht das noch nicht so gut, wenn der Bauch mal richtig dick wird, wird er das auf seine Weise wahrnehmen.
    lilo
    Die Räuber 12/08 und 06/10,
    die Zwetschge 02/13
    und der kleine Frosch 09/15


    Paula, Tolalu

  7. #7
    tikna ist offline Stranger
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    10

    Standard Re: Wann erzählt ihr es den "Großen"?

    Hi! Bin jetzt in der 20. SW und wir haben es unserer Tochter (wird im Okt. 4 Jahre) schon recht früh erzählt. Sie freut sich sehr, hat aber noch keine Zeitvorstellung und bis zum Nikolaus ist es für sie noch ewig. Ich denke, imso älter die "Großen", umso eher kann man es sagen. LG

  8. #8
    MinyCurly2013 ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    2

    Standard Re: Wann erzählt ihr es den "Großen"?

    Wir hatten den großen sozusagen beim Test live dabei.... unser neugieriges kleines Kerlchen ;-)

    Er versteht mit seinen 4 das er jetzt ein großer Bruder wird.... und freut sich total...

    Von wegen wir machen erst mal ein "Geheimnis" draus..
    Lautstark wurde da im Kindergarten erzählt das die Mama ein Baby im Bauch hat :-)

    Am 16.10. gehts zum 1. mal zum Doc... vll gibt dann schon ein Bild?!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •