Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree2gefällt dies
  • 1 Post By yamuna.a
  • 1 Post By NaNiLi

Thema: Irgendwie alles schon wieder vergessen...

  1. #1
    Anni1980 ist offline Schwanger mit Nr.2
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    551

    Standard Irgendwie alles schon wieder vergessen...

    Hallo zusammen,
    Bin ja frisch mit dem zweiten schwanger, mein Sohn wird im September 3 Jahre alt aber ich habe das Gefühl alles ist schon voll lange her.
    Habe soviel wieder vergessen das ich mich teilweise wieder reinlesen musste....

    Bin ab morgen in der 6.ssw und merke außer Kreislauf und Müdigkeit und mal hier und da Bauchschmerzen ( hatte ich auch vorher schon oft) mal so gar nicht. Weiß nicht mehr wie das beim ersten war. Irgendwie hab ich viel mehr schiss dabei hatte ich eine unkomplizierte erste ss und bisher auch noch nie eine Fg ( klopf auf Holz)!!!! Warum ist das so?
    Warum macht man sich so verrückt?.

  2. #2
    yamuna.a ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    83

    Standard Re: Irgendwie alles schon wieder vergessen...

    Zitat Zitat von Anni1980 Beitrag anzeigen
    ... Warum ist das so?
    Warum macht man sich so verrückt?.
    Herzlichen Glückwunsch! Ich denke - ich weiß warum man sich so verrückt macht - habe es selbst vor 2 jahren erlebt: Weil man im Grunde genommen Angst davor hat wie der Große reagiert und wie sich die Beziehung zum Erstgeborenen verändert wenn das zweite Kind kommt.

    Lass Dir ein bißchen Mut machen - auch mir war die zweite Schwangerschaft über aus diesem Grunde total übel und zum ...

    Im Nachhinein betrachtet aber völlig unbegründet - SS wunderbar verlaufen - der kleine Bruder ist gut empfangen worden (habe dem Großen - damals 2,5 Jahre - nie das Baby aufgedrängt ;o) und heute sind sie ein Herz und eine Seele und der Große nimmt ihn an der Hand weil der Kleine gerade seine ersten Schritte macht ...

    Versuche die SS ohne schlechtes Gewissen zu genießen und genieße noch die ungestörte Zeit mit dem Großen - denn eines hat dann schon geschmerzt: das schönste Ritual (zu Bett bringen mit Vorlesen und Kuscheln) hat dannt der Papa übernommen - weil ich mit dem Baby beschäftigt war ...

    Alles Liebe

  3. #3
    Anni1980 ist offline Schwanger mit Nr.2
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    551

    Standard Re: Irgendwie alles schon wieder vergessen...

    Zitat Zitat von yamuna.a Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch! Ich denke - ich weiß warum man sich so verrückt macht - habe es selbst vor 2 jahren erlebt: Weil man im Grunde genommen Angst davor hat wie der Große reagiert und wie sich die Beziehung zum Erstgeborenen verändert wenn das zweite Kind kommt.

    Lass Dir ein bißchen Mut machen - auch mir war die zweite Schwangerschaft über aus diesem Grunde total übel und zum ...

    Im Nachhinein betrachtet aber völlig unbegründet - SS wunderbar verlaufen - der kleine Bruder ist gut empfangen worden (habe dem Großen - damals 2,5 Jahre - nie das Baby aufgedrängt ;o) und heute sind sie ein Herz und eine Seele und der Große nimmt ihn an der Hand weil der Kleine gerade seine ersten Schritte macht ...

    Versuche die SS ohne schlechtes Gewissen zu genießen und genieße noch die ungestörte Zeit mit dem Großen - denn eines hat dann schon geschmerzt: das schönste Ritual (zu Bett bringen mit Vorlesen und Kuscheln) hat dannt der Papa übernommen - weil ich mit dem Baby beschäftigt war ...

    Alles Liebe
    Danke für deine netten Worte.
    Ja man macht sich über alles mehr Gedanken, verliere ich das Baby, werde ich das schaffen, was ist mit meiner Arbeit, was sagt die Familie.....
    Man muss wissen das mein erster ein geplantes Wunschkind ist und meine jetzige ss ein ungeplantes Wunschkind wird.
    Mein Mann ist krank und wir standen vor der Entscheidung ob ja oder nein und dann hat das der liebe Gott für uns quasi entschieden. Bei sowas glaub ich echt an Schicksal....

    Beim ersten abe ich nie darüber nachgedacht das ich es verlieren könnte oder so....

    Fühle mch ja außer müde und Bauchschmerzen Null schwanger, das verunsichert mich extrem!

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    15

    Standard Re: Irgendwie alles schon wieder vergessen...

    Hallo Du,

    mir geht es ganz ähnlich.
    Bei dieser SS mache ich mir viel mehr Gedanken als bei der ersten, gerade auch über die Geburt etc. diesmal hab ich ehrlicherweise Bammel.
    Ich denke aber auch das man sich unbewußt verrückt macht, was der erste Zerg wohl sagen wird wenn es dann wirklich soweit ist


    Bei uns ist es ganz bald soweit und ich selber bin so ungeduldig, schrecklich
    Mach hier alle verrückt!

    Ich wünsche dir auf jeden Fall eine tolle SS und hoffe das deine Hormone dich bald gelassen stimmen:z

    Grüße
    NIna

  5. #5
    yamuna.a ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    83

    Standard Re: Irgendwie alles schon wieder vergessen...

    Oje - da ist es klar, dass es bei Euch noch nicht unbeschwert gelaufen ist.

    Dieses Gefühlschaos am Anfang kenne ich aber auch nur zu gut. Man schätzt alles viel realistischer ein und lässt sich noch nicht ganz ein auf die neue SS - und ist diesmal nicht im 7. Himmel sondern mehr im Gefühls- und Loyalitätskonflikt dem Großen gegenüber.

    Ich denke, dass es den meisten Mamas hier so geht/gegangen ist und das "nicht schwanger fühlen" gehört deshalb anfangs auch dazu...

    Was soll ich sagen? Würden wir ein drittes Kind bekommen würde ich mich diesmal nicht verrückt machen und das wachsende Leben hoffentlich wieder mehr genießen können. Aber das steht derweil noch in den Sternen ;o)

    Ach ja: die zweite SS war bei mir nicht so unbeschwert wie die erste - dafür war der Kleine ein absolutes Traumbaby und hat beispielsweise viel besser geschlafen wegen Beistellbett und vorgegebenen Tag/Nacht-Ablauf.

    Und man ist auch viel fitter und schneller wieder auf den Beinen - aus Liebe zum Großen ....
    Ihr macht das schon !!!


    Und eine Anektode fällt mir noch ein - das werde ich nie vergessen: das 2. Baby ist auf die Welt gekommen und ich konnte die Zweisamkeit für einige Stunden genießen - nur dann der "Schock" als der "große" Bruder kam und ich ihn raufgenommen habe. Mein Erstgeborener hat sich soooo schwer und groß und unvertraut angefühlt - ich hätte ihn blind nicht mehr erkannt. Hat sich nach ein paar Tagen wieder normalisiert
    DaSa20 gefällt dies

  6. #6
    Anni1980 ist offline Schwanger mit Nr.2
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    551

    Standard Re: Irgendwie alles schon wieder vergessen...

    Zitat Zitat von yamuna.a Beitrag anzeigen
    Oje - da ist es klar, dass es bei Euch noch nicht unbeschwert gelaufen ist.

    Dieses Gefühlschaos am Anfang kenne ich aber auch nur zu gut. Man schätzt alles viel realistischer ein und lässt sich noch nicht ganz ein auf die neue SS - und ist diesmal nicht im 7. Himmel sondern mehr im Gefühls- und Loyalitätskonflikt dem Großen gegenüber.

    Ich denke, dass es den meisten Mamas hier so geht/gegangen ist und das "nicht schwanger fühlen" gehört deshalb anfangs auch dazu...

    Was soll ich sagen? Würden wir ein drittes Kind bekommen würde ich mich diesmal nicht verrückt machen und das wachsende Leben hoffentlich wieder mehr genießen können. Aber das steht derweil noch in den Sternen ;o)

    Ach ja: die zweite SS war bei mir nicht so unbeschwert wie die erste - dafür war der Kleine ein absolutes Traumbaby und hat beispielsweise viel besser geschlafen wegen Beistellbett und vorgegebenen Tag/Nacht-Ablauf.

    Und man ist auch viel fitter und schneller wieder auf den Beinen - aus Liebe zum Großen ....
    Ihr macht das schon !!!


    Und eine Anektode fällt mir noch ein - das werde ich nie vergessen: das 2. Baby ist auf die Welt gekommen und ich konnte die Zweisamkeit für einige Stunden genießen - nur dann der "Schock" als der "große" Bruder kam und ich ihn raufgenommen habe. Mein Erstgeborener hat sich soooo schwer und groß und unvertraut angefühlt - ich hätte ihn blind nicht mehr erkannt. Hat sich nach ein paar Tagen wieder normalisiert
    Danke für deine Aufmunterung!!
    Ja da es meine letzte SS ist wollte ich Sie auch unbedingt geniessen, fand meine erste SS so schön und als wir dann nciht wussten ob wir nochmal ein Kind bekommen sollten hatte ich wirklich diese Angst nie wieder ein Kind in mir zu spüren, das nie wieder zu erleben wie das alles ist. Nun ja diese SS überwiegt momentan leider mehr der Stress und die Angst.
    aber ich freue mich auf mein Kind, vielleicht gibt sich das auch alles wenn die Hormone wieder im Einklang sind.
    Bin halt auch in meiner Ehe momentan ein wenig unglücklcih...
    Mein Mann ist kaum zu Hause, muss viel arbeiten und besonderen Anteil nimmt er auch nciht gerade an meiner SS. Geht alles irgendwie unter........

  7. #7
    NaNiLi ist offline addict
    Registriert seit
    29.07.2012
    Beiträge
    495

    Standard Re: Irgendwie alles schon wieder vergessen...

    Also ich muss sagen, dass ich mir jetzt bei der zweiten Schwangerschaft auch viel mehr Gedanken mache, als bei der ersten. Allerdings war ich bei der ersten auch erst 19 da macht man sich denke ich generell weniger Gedanken. Jetzt war ich gerade die ersten Wochen sehr vorsichtig und hatte bei allem gleich ein komisches Gefühl. Aber es war nie irgendwas. Jetzt bin ich in der 30 SSW und etwas ruhiger. Aber gerade wegen der Geburt mach ich mir wahnsinnig viel Gedanken
    DaSa20 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •