Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    zickentrudi ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    9

    Frage frage zum zweiten und geld

    hallo...

    ich bin grade mit unserem ersten kind schwanger und auch wenn immer alle sagen "bekomm erstmal ein kind und dann kannst du über ein zweites nachdenken" ist unser vorhaben im nächsten jahr gleich das zweite hinterher zu schicken...
    ich muß dazu sagen ich kann nicht auf natürlichem wege schwanger werden und bin durch blastozysten schwanger geworden.
    naja unser kleiner kommt ende aug. anfang sep. und wir würden dann im juni 2014 nochmal nen versuch starten.
    jetzt zu meiner farge... ich bin seid der 11 ssw im bv und wir haben uns das so ausgedacht das wenn wir glück haben und es nächstes jahr klappen sollte ich dann auch wieder ins bv gehe... ich muß dazu sagen das das der wunsch meines chefs war das ich ins bv gehe weil er dann vollen ersatz für mich bekommt und ich auch viele probleme hatte. und kann mir jemand sagen ob ich dann wieder volles gehalt bekomme wenn ich dann wieder im bv bin?? oder hab ich dann einbußen?? ich gehe ja bis sep.2014 in den mutterschutz und demnach dann vom mutterschutz ins bv übergehen wollen würde??

    ist es jetzt etwas verwirrend??
    vielleicht kann mir ja trotzdem jemand weiterhelfen...


  2. #2
    KleineWurm ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    1.782

    Standard Re: frage zum zweiten und geld

    BV= Berufsverbot? Nur um nichts falsch zu verstehen?

    Normalerweise ist es so, dass Du im Berufsverbot noch immer den Angestellten- bzw. Beschäftigtenstatus hast, also volles Gehalt beziehst. Bei Selbständigen kenne ich mich nicht aus, kann nicht sagen, wie es da ist.

    Hast Du keine Berufsvertretung oder Gewerkschaft, die Du diesbezüglich mal um Aufklärung bitten könntest? Auf die Aussage des Chefs allein würde ich mich nicht verlassen...
    Mutter: Engel kann man nicht sehen, Kleines...
    Kind: Aber Mama, ich sehe Dich doch jeden Tag!


    Äffchen 12.10.2009

    http://www.eltern.de/forenticker/show/10134

  3. #3
    zickentrudi ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    9

    Standard Re: frage zum zweiten und geld

    ja bv= beschäftigungsverbot...
    nein sowas haben wir leider nicht... meinen chef habe ich diesbezüglich noch nicht eingeweit weil ich vorhabe es ihm erst zu sagen wenn unser kleiner dann da ist... aber ich wollte mich vorab schonmal informieren...
    aber vielen dank für deine antwort!!

  4. #4
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    3.233

    Standard Re: frage zum zweiten und geld

    Die Frage ist eher, ob du Elternzeit nimmst oder nicht. Wenn du wieder in deinem "normalen" Arbeitsverhältnis bist, bekommst du volles Gehalt und somit auch bei einem BV volles Gehalt. Bist du in Elternzeit mit Null Stunden, bekommst du Elterngeld für das erste Jahr deines Kindes. Je nachdem was du danach vorhast, bekommst du auch dementsprechend Geld. Nimmst du nur ein Jahr Elternzeit, fängt dein normaler Vertrag nach dem einen Jahr wieder an. Willst du Teilzeit oder gar nicht arbeiten gehen, bekommst du nix.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015
    7 2016

    = 7 Zwerge

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •