Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree2gefällt dies

Thema: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

  1. #1
    anit2802 ist offline wir sind glücklich!
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.073

    Frage Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Hallo,
    also meine Elternzeit endet im März werde aber vorraussichtlich das 2. Kind im Feburar während der Elternzeit bekommen. Meine Frage vielleicht kennt sich jemand damit aus hat sowas schon beantragt:
    -Bekomme ich von meinen AG erneut den Zuschuss von Mutterschaftsgeld?
    -Muß ich das irgendwie beantragen? Wenn ja wo?
    -Muß da mein AG zustimmen?
    - Sind irgendwelche fristen einzuhalten?

    Eine bekannte erzählte mir davorn das sie was gelesen hatte und man jetzt die 13 Euro von der KK und den rest von AG bekommt
    Vielen Dank

  2. #2
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    3.228

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Elternzeit zu Hause ohne Elternteilzeit? Dann nein. Du musst arbeiten gewesen sein, um den AG-Zuschuss zu erhalten. So bekommst du nur die 13 Euro pro Tag von der KK.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015
    7 2016

    = 7 Zwerge

  3. #3
    anit2802 ist offline wir sind glücklich!
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.073

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Im Internet auf diversen Seiten habe ich gelesen das man nicht gearbeitet haben muß ...bist Du Dir da sicher???

  4. #4
    Avatar von Tanja2409
    Tanja2409 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    7.425

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    hier steht geschrieben dir steht kein geld zu in dem mom

    http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ...e,rwb=true.pdf seite 26

    Bei erneuter Schwangerschaft in der Elternzeit entstehen für
    die Arbeitgeberin bzw. den Arbeitgeber keine finanziellen
    Verpflichtungen während der Dauer der Elternzeit, solange
    die Frau keine zulässige Teilzeitbeschäftigung ausübt. Übt die
    Frau dagegen während der Elternzeit eine zulässige Teilzeit-
    beschäftigung aus und fällt die Mutterschutzfrist in diese
    Teilzeittätigkeit, so hat sie Anspruch auf den Arbeitgeberzu-
    schuss aus dieser Teilzeitarbeit. Für die Teilzeitbeschäftigung
    gilt das Mutterschutzgesetz uneingeschränkt.

  5. #5
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    3.228

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Bei mir war es auch so. Ich war 1 Jahr in Elternzeit und hätte ca. 1 Woche bis zum erneuten Mutterschutz arbeiten müssen. Ich musste die Woche in Elternzeit bleiben, hatte den Elternteilzeitvertrag nicht rechtzeitig unterschrieben und habe somit nur die 13 Euro von der KK bekommen.
    Habe allerdings auch jetzt im Inet gelesen, dass man die Elternzeit beenden soll, um erneut Mutterschaftsgeld zu erhalten. Ich frage mich allerdings, ob das so einfach geht, da einer vorzeitigen Beendigung der Elternzeit der AG zustimmen muss. Diese Regelung finde ich allerdings auch reichlich komisch, da mit dem AG-Anteil ja das alte Netto-gehalt über die Schutzfristen hergestellt werden soll. Wenn man vorher nicht gearbeitet hat, hat man ja auch keinen Verlust an Gehalt.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015
    7 2016

    = 7 Zwerge

  6. #6
    anit2802 ist offline wir sind glücklich!
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.073

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Hi,
    das mit der Elternzeit beenden hab ich auch gelesen. Der AG muß nicht zustimmen stand da auch. Da stand dann halt auch das man das alte Netto bekommt bin aber auch noch am forschen....
    Frosch88 und Schlumpfine gefällt dies.

  7. #7
    platzdeckchen ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    5

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Ich bin auch während der Elternzeit wieder Schwanger geworden und bereits im neuen Mutterschutz.Du musst Deinen Arbeitgeber nur informieren, dass Du Deine Elternzeit kuendigst und zwar zum Termin des Mutterschutzes und die restlichen Monate Deines alten Mutterschutzes einfrieren willst und zu einem späteren Zeitpunkt nehmen willst.Dann bekommst Du das Geld zu Deinem vollen Gehalt vom Ag bezahlt, da Du während des Mutterschutzes nun wieder Arbeitnehmerin bist.Die haben ne Versicherung und es entsteht ihnen kein Schaden.Hintergrund ist eine Finnin, die letztes Jahr geklagt hat und Recht bekommen hat.Eu Recht steht ueber deutschem Recht und damit kann Dein Ag nur zustimmen und nicht ablehnen!!!!!!

  8. #8
    anit2802 ist offline wir sind glücklich!
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    1.073

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Zitat Zitat von platzdeckchen Beitrag anzeigen
    Ich bin auch während der Elternzeit wieder Schwanger geworden und bereits im neuen Mutterschutz.Du musst Deinen Arbeitgeber nur informieren, dass Du Deine Elternzeit kuendigst und zwar zum Termin des Mutterschutzes und die restlichen Monate Deines alten Mutterschutzes einfrieren willst und zu einem späteren Zeitpunkt nehmen willst.Dann bekommst Du das Geld zu Deinem vollen Gehalt vom Ag bezahlt, da Du während des Mutterschutzes nun wieder Arbeitnehmerin bist.Die haben ne Versicherung und es entsteht ihnen kein Schaden.Hintergrund ist eine Finnin, die letztes Jahr geklagt hat und Recht bekommen hat.Eu Recht steht ueber deutschem Recht und damit kann Dein Ag nur zustimmen und nicht ablehnen!!!!!!
    ..vielen dank hab noch ein wenig weiter geforscht und auch das gelesen was Du geschrieben hast. Aber das ich die Monate noch nehmen könnte wuste ich nicht ich dachte die wären dann einfach weg und wenn es dem AG nichts zusätzlich kostet weil er eine Versicherung hat um so besser dann brauch ich mir ja keine sorgen machen!! Hast Du dann auch noch mal den Urlaubsanspruch weil man ja dann wieder AN ist?

  9. #9
    lexablack83 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.02.2015
    Beiträge
    1

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Hallo Anit,
    ich weiß der Thread hier ist schon ein bisschen älter, aber ich wollte dich fragen, wie es ausgegangen ist. Hast du den Anteil vom Arbeitgeber bekommen? War es dafür zwingend notwendig die Elternzeit vorzeitig zu beenden und die restlichen Monate sozusagen aufzuheben, oder reicht es wenn ich wirklich nur die Elternzeit zu Beginn des neuen Mutterschutzes beende und auf den Rest verzichte?
    Das wäre super hilfreich, wenn du das beantworten könntest.

    LG, Alex

  10. #10
    Eve385 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    2.106

    Standard Re: Zuschuss vom AG Mutterschaftsgeld beim 2. Kind während Elternzeit vom 1.Kind

    Zitat Zitat von lexablack83 Beitrag anzeigen
    Hallo Anit,
    ich weiß der Thread hier ist schon ein bisschen älter, aber ich wollte dich fragen, wie es ausgegangen ist. Hast du den Anteil vom Arbeitgeber bekommen? War es dafür zwingend notwendig die Elternzeit vorzeitig zu beenden und die restlichen Monate sozusagen aufzuheben, oder reicht es wenn ich wirklich nur die Elternzeit zu Beginn des neuen Mutterschutzes beende und auf den Rest verzichte?
    Das wäre super hilfreich, wenn du das beantworten könntest.

    LG, Alex
    Also du kannst zum Beginn des neuen Mutterschutzes deine jetzige Elternzeit beenden. Dann bist du während des Mutterschutzes wieder Arbeitnehmerin und bekommst den Zuschuss vom Arbeitgeber zum Mutterschaftsgeld. Grundlage hierfür ist dein Gehalt , dass du nach der Elternzeit wieder bekommen hättest. Du kannst auch auf die restliche Elternzeit verzichten, das wirkt sich nicht aus, aber warum willst du das tun?
    Michl 12/2012
    kleine Hexe 7/2015

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •