VG-Wort Pixel

Rezepte für die ganze Familie


KNACKIGES AUS DEM WOK

Zutaten wie Ingwer, Entenbrust und Pak-Choi geben diesem asiatischen Gericht eine interssante Note. Pak-Choi ist eine Kohlart, die reich an Kohlenhydraten, Kalzium, Eisen, Vitamin C und B-Vitaminen ist. Er ist im Gegensatz zu unseren heimischen Kohlarten mild und leicht verdaulich.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Entenbrust (300g)
  • 3 kleine Möhren
  • 1 kleiner Pak-Choi
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 50 g frische Sojasprossen
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL neutrales Öl
  • Sojasauce
  • schwarzer Pfeffer
  • Duftreis oder Eiernudeln

Entenbrust unter fließendem Wasser abspülen und trockentupfen. Nach Wunsch Haut entfernen, das Fleisch in Scheiben schneiden. Das Gemüse waschen, Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Die Rippen von den Blättern des Pak-Choi trennen, beides in mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. In einem Wok Sesam- und neutrales Öl erhitzen. Ingwer darin andünsten. Fleisch zugeben und anbraten. Pak-Choi-Rippen und Möhrenstreifen zugeben und mitbraten. Evtl. etwas Wasser hinzufügen. Mit Sojasauce und Pfeffer pikant abschmecken. Pak-Choi-Blätter zugeben. Alles ca. 10 Min. dünsten. Sojasprossen hinzufügen und nochmals 5 Min. dünsten. Zu asiatischem Duftreis oder chinesischen Eiernudeln servieren. (Pro Portion ca. 260 kcal)

Info:Pak-Choi kommt ursprünglich aus Südostasien, sieht dem Mangold ähnlich, ist aber botanisch verwandt mit Chinakohl. In der Küche finden Rippen und Blätter Verwendung. Er schmeckt ähnlich wie Chinakohl, ist aber milder.


Neu in Gesundheit & Ernährung