Rezepte für die ganze Familie

MEDAILLONS À L'ORANGE

Gegen Schweinefleisch gibt es jede Menge Vorbehalte. Doch wenn das Fleisch von robusten, gesund gehaltenen Tieren ist, kann es ein wertvoller Lieferant von Vitamin B1, B2, Niacin und B12 sein. Das gilt besonders für das Filet.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kleines Schweinefilet (ca. 300 g)
  • 2 Orangen
  • 1 Stange Lauch (ca. 200 g)
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • Kräutersalz
  • 1-2 TL Crme fraiche
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL milder Senf

Das Filet waschen und trockentupfen. In etwa 3 cm dicke Scheiben schneiden, mit der Hand flachdrücken. Die Orangen bis auf das Fruchtfleisch abschälen, mit einem scharfen Messer die Segmente zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Den Lauch putzen, seitlich aufschlitzen und gründlich waschen. In etwa 3 cm lange, schräge Abschnitte teilen. Das Fleisch leicht pfeffern, in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Dann den Lauch zugeben, das Fleisch salzen und mit dem Orangensaft ablöschen. Den Deckel auflegen und bei kleiner Hitze 3-4 Minuten simmern lassen, dabei einmal wenden. Zum Schluß die Sauce mit Senf und Sojasauce abschmecken und die Crme fraiche einrühren. Die Orangenstückchen nur kurz in der Pfanne heiß werden lassen, das Gericht auf Tellern anrichten, zu Tisch geben. Dazu gibt's Reis oder Baguette. (Pro Portion etwa 440 kcal)

Tipp: Milder für Stillende wird's, wenn man statt Orangen eine Birne und ca. 100 ml Birnensaft nimmt, dann wird die empfindliche Haut Ihres Babys nicht so gereizt.