Rezepte für die ganze Familie

PIROSCHKI-DREIECKE MIT HACKFLEISCH-KRAUT-FÜLLUNG

Zutaten für ca. 10 Stück:

  • 250 g Mehl
  • Salz
  • 125 g kalte Butter
  • 3-4 EL Eiswasser
  • 1 kleine Zwiebel
  • 150 g Weißkohl
  • 50 g saure Gurke
  • 1 TL Butterschmalz
  • 100 g Schweinehackfleisch
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 TL Apfelkraut
  • 75 g Sauerrahm (20 % Fett)
  • Fett und Brösel fürs Blech
  • Mehl zum Ausrollen
  • Milch zum Bestreichen
  • Sesamsamen zum Bestreuen

Mehl, 1 Prise Salz und Butter mit 3 bis 4 EL Eiswasser rasch zum Teig verkneten. Im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Geputzten Kohl fein hobeln. Gurke würfeln. Schmalz erhitzen, Zwiebel bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Fleisch und Kohl zugeben, anbraten. Mit Gewürzen, Gurke und Apfelkraut abschmecken. Sauerrahm untermischen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Backblech fetten und mit Bröseln beestreuen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 1/2 cm dick ausrollen. 10 x 10 cm große Quadrate ausradeln. In die Mitte jeweils 1 EL Füllung setzen, Teigränder mit Milch einpinseln. Teig diagonal darüberschlagen. Ränder fest andrücken. Piroschki mit Milch bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen. Zwischendurch nochmals mit Milch bepinseln. (Pro Stück etwa 250 kcal)