Rezepte für die ganze Familie

RHABARBERPUDDING MIT ERDBEERSAUCE

Zutaten für 1 Pudding (für 6 Kleinkindportionen):

  • 500 g Rhabarber
  • 300 ml roter Traubensaft
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Grieß
  • 200 ml süße Sahne
  • 150 g süße Erdbeeren
  • 2 - 3 El. Agavensirup

Rhabarber waschen, putzen und kleinschneiden, Traubensaft zum Kochen bringen, den Rhabarber, 50 g Zucker und den Vanillezucker zugeben und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen, Rhabarberstückchen in einem Sieb abtropfen lassen. 300 ml Flüssigkeit abmessen. Die Sahne mit dem übrigen Zucker sehr steif schlagen. Unter ständigem Rühren den Grieß in den leicht kochenden Saft einrieseln lassen, solange kochen, bis die Masse dick wird. Dann die Schlagsahne und die Rhabarberstückckchen zufügen. Eine Puddingform (Inhalt 1 l) mit Wasser ausschwenken, Masse einfüllen und kalt stellen. Für die Erdbeersauce die Erdbeeren mit Agavensirup abschmecken, pürieren. Nach 5 - 6 Stunden Pudding stürzen und mit Erdbeersauce servieren. (Pro Portion etwa 490 kcal)

Tipp: Wenn Sie den Pudding in kleinen Portionsförmchen machen, können Sie sie schon nach 2 Stunden stürzen. Sie können auch einfach Vanillepudding mit 300 ml Milch statt Saft kochen. Dann den Zucker auf die Hälfte reduzieren.