VG-Wort Pixel

Kochshow am Vormittag Schnell und günstig kochen mit "Chefkoch TV“

Kochshow am Vormittag: Schnell und günstig kochen mit "Chefkoch TV“
© RTL / Markus Hertrich
Mit "Chefkoch TV – Lecker muss nicht teuer sein“ bringt RTL ein neues Kochformat ins TV. Die Kochshow soll Inspiration für leckere Gerichte liefern, die schnell und günstig zubereitet sind.

Essen kochen ist vor allem mit Kindern oft so eine Sache. Dem einen schmeckt dies nicht, der anderen das nicht und irgendwann gehen einem auch einfach die Ideen aus. Gleichzeitig spielt für viele Familien das Budget eine entscheidende Rolle. Frische Ideen für ein günstiges Gericht von Vorspeise, über Hauptgang oder Nachspeise soll jetzt die neue Kochshow "Chefkoch TV – Lecker muss nicht teuer sein“ liefern, die ab dem 7. März immer von montags bis freitags um 11 Uhr auf RTL läuft.

In der Show stellen sich jede Woche vier neue Kanditat:innen der Aufgabe, etwas möglichst Sensationelles auf die Teller zu bringen und dabei ein täglich vorgegebenes Zutaten-Budget von 2,99 Euro bis 9,99 Euro für ein Zwei-Portionen-Gericht einzuhalten. Der Moderator ist der 2-Sterne-Gastronom Alexander Herrmann. Er steht den Teilnehmer:innen mit Rat und Tat zur Seite, während Spitzenköchin Sarah Henke und Spitzenkoch Tarik Rose die Ergebnisse bewerten. Am Ende der Woche winkt dem Sieger oder der Siegerin ein Preisgeld von 1.500 Euro. Natürlich lassen sich die vorgestellten Zwei-Portionen-Gerichte auch einfach verdoppeln – und so gut für die ganze Familie zubereiten.

Wer vormittags keine Zeit hat, sich das Kochduell live anzuschauen, kann sich alle Folgen der Woche ab montags bequem auf RTL+ anschauen. Die Rezepte aus der Show findet ihr auf chefkoch.de/tv. Und alle, die Lust haben selbst mal den Kochlöffel bei Chefkoch TV zu schwingen, finden dort ebenfalls alle Infos, wie sie sich als Teilnehmer:in bewerben können.

ELTERN

Mehr zum Thema