FÜR MUTTER/VATER UND KIND
 
Fischragout in Lauchsauce

Senföle im Lauch wirken entzündungshemmend. Die ungesättigten Fettsäuren im Fisch sorgen für ein starkes Herz.

Fischragout in Lauchsauce
Michael Brauner
Fischragout in Lauchsauce

ZUTATEN FÜR 1 1⁄2 PORTIONEN

  • 120 g Bandnudeln
  • Salz
  • 1 Lauchstange (geputzt ca. 300 g)
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Mehl
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 250 g festes Fischfilet (z. B. Seelachs, Kabeljau)
  • 1⁄2 Bio-Zitrone
  • 75 g Schmand

Zubereitungszeit: 40 Min.

Nudeln in Salzwasser gar kochen, abgießen, dabei das Nudelwasser auffangen. Lauch von Wurzel und Welkem befreien, seitlich aufschneiden und gründlich waschen, dann bis ins Grüne in feine Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Lauch zugeben und ca. 2 Min. andünsten, dabei mit Mehl überstäuben. 200 ml (Nudel-)Wasser angießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und in 5–10 Min. zugedeckt garen. Fisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Saft und abgeriebene Schale 1⁄2 Zitrone auf dem Fisch verteilen. Lauch pürieren, dabei den Schmand zugeben, abschmecken, evtl. noch etwas verdünnen. Fischwürfel zufügen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 4 Min. gar ziehen lassen. Mit Nudeln servieren.  Fischragout in Lauchsauce Senföle im Lauch wirken entzündungshemmend. Die ungesättigten Fettsäuren im Fisch sorgen für ein starkes Herz. Das Rezept bekommen Sie hier. Michael Brauner