FÜR BABYS (AB DEM 7. MONAT)
 
Maroni-Traubenbrei

Jetzt sind die frischen Maroni reif! Von allen Nüssen enthalten sie die meisten Kohlenhydrate und das wenigste Fett, daher auch ihre mehlige Konsistenz. Sie sind mild und gut verträglich - ideal fürs Baby.

Maroni-Traubenbrei
Michael Brauner
Maroni-Traubenbrei

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 80 g frische Maroni in der Schale (ersatzweise 50 g geschälte, gegarte)
  • 100 g Weintrauben
  • 1 TL Haferflocken
  • 1 TL Rapsöl

Zubereitungszeit: 25 Min.

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Maroni mit einem scharfen Messer an der Spitze einschneiden und auf ein Backblech legen. Im Ofen etwa 15 Min. backen, herausnehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Ist Ihr Baby noch klein, die Maronihaut abziehen - später können Sie sie mitverwenden (wertvolle Ballaststoffe). Weintrauben waschen, halbieren und Kerne entfernen. Früchte mit Maroni, Haferflocken und Öl mit dem Pürierstab kurz zermusen. Ist Ihr Kind an deste Koste gewöhnt, reicht ein Zerdrücken mit der Gabel. Tipp: Gleich mehrere Portionen zuberieten und einfrieren.