FÜR MUTTER/VATER UND KIND
 
Pastinaken-Soufflé mit Salat

Pastinaken enthalten viel Inulin. Dieses Kohlenhydrat regt die Verdauung an und stärkt die Abwehrkräfte.

Pastinaken-Soufflé mit Salat
Michael Brauner

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

  • 350 g Pastinaken
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Mehl (1050)
  • 80 ml Orangensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1⁄2 Bund Petersilie
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • 2 EL Körnersenf
  • 2 Eier
  • 50 g Feldsalat
  • 1 EL Rapsöl


Zubereitungszeit: 40 Min.

Pastinaken waschen, schälen, 200 g davon klein würfeln. Knoblauch fein hacken. Beides in heißer Butter andünsten. Mit Mehl überstäuben und mit 50 ml Saft und 150 ml Wasser ablöschen. Salzen, pfeffern, zugedeckt ca. 15 Min. garen. Backofen auf 220 Grad vorheizen. Hohe Auflaufform einfetten. Gekochtes Gemüse pürieren und etwas abkühlen lassen. Petersilie waschen, fein hacken, mit Parmesan und 1 EL Senf unter das Püree ziehen. Eier trennen. Eigelb unters Püree mischen, Eischnee steif schlagen, unter das Püree ziehen. In die Auflaufform füllen und 20 Min. backen. Feldsalat waschen, putzen. Restlichen Saft mit je 1 EL Senf und Öl mischen, salzen, pfeffern. Übrige Pastinaken fein raspeln. Mit Dressing und Feldsalat mischen, zum Soufflé essen.