FÜR MUTTER/VATER UND KIND
 
Pilzschmarrn

Eier, Milch, Hüttenkäse und Pilze liefern viel Eiweiß, die Kombination mit Weizeneiweiß ist besonders hochwertig.

Pilzschmarrn
Michael Brauner
Pilzschmarrn

ZUTATEN FÜR 1 1⁄2 PORTIONEN

  • 2 Eier
  • 100 g Mehl (Type 1050)
  • 80 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 200 g Hüttenkäse
  • 250 g Pilze (Champignons, Pfifferlinge)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1⁄2 Bund Petersilie
  • 2 EL Rapsöl

Zubereitungszeit: 55 Min.

Die Eier verquirlen, nach und nach mit Mehl, Milch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verrühren. Hüttenkäse unterziehen, Teig quellen lassen. Pilze mit Küchenpapier putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln waschen, von Wurzeln und Welkem befreien und samt Grün in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln andünsten, Pilze zugeben und 5 Min. unter Rühren kräftig braten, mit Salz würzen. Den Teig über das Gemüse geben und vermischen. Restliches Öl zufügen und den Mix braten, bis sich eine Kruste bildet. Den Schmarrn grob zerteilen, wenden und in etwa 15 Min. goldgelb fertig backen. Wenn nötig, noch etwas Fett zufügen. Zum Schluss mit der Petersilie bestreuen. Dazu passt ein gemischter Salat. 

Michael Brauner