FÜR ESSANFÄNGER (AB 1 JAHR)
 
Putenschnitzel in Möhren-Kokosrahm

Möhren sind die Karotin-Klassiker. Putenfleisch liefert Eisen, und Kokosmilch sorgt für ein mildes Aroma.

Putenschnitzel in Möhren-Kokosrahm
Michael Brauner
Putenschnitzel in Möhren-Kokosrahm

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 40 g parboiled Vollkornreis
  • 1–2 Möhren
  • 1 kleines Ingwerstück (1 cm)
  • 80 g Putenschnitzel
  • 1 TL Mehl (Type 1050 oder Vollkorn)
  • mildes Currypulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 TL Rapsöl
  • 100 ml ungesüßte Kokosmilch

Zubereitungszeit: 45 Min.

Reis in einem kleinen Topf erhitzen, mit 100 ml Wasser angießen, zugedeckt bei geringer Hitze quellen lassen. Möhre(n) waschen, schälen, in dünne Scheiben hobeln. Ingwer schälen. Das Fleisch in Mini-Schnitzel teilen, in einer Mischung aus Mehl, Curry, Pfeffer und wenig Salz wenden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schnitzel rundherum 1 Min. anbraten. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Möhren in die Pfanne geben, andünsten, 50 ml Wasser dazugießen, mit Salz und Curry würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Min. garen. Kokosmilch zugeben und den Ingwer mit einer Knoblauchpresse in die Pfanne pressen. Die Schnitzel mit Bratensaft zugeben, alles einmal aufkochen lassen. Abschmecken, mit Reis servieren.