FÜR SCHWANGERE
 
Radicchio-Rindfleisch-Salat

Eiweiß in Rindfleisch, Sesam und Pilzen enthält wichtige Bausteine für das Zellwachstum.

Radicchio-Puten-Salat
Michael Brauner
Radicchio-Rindfleisch-Salat

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 50 g Himbeeren (TK)
  • 1 Möhre (100 g)
  • 3-4 große Riesenchampignons
  • 1 kleiner Radicchio
  • 1 cm Ingwer
  • 150 g Rindfleisch
  • salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Sesamsamen
  • 2 EL Rapsöl
  • 5 EL Granatapfelsaft
  • 1 Vollkornbrötchen (60 g)

Zubereitungszeit: 25 Min.

Beeren auftauen. Möhre gut waschen und mit der Juliennereibe in feine Streifen reiben. Pilze putzen, Stiele herausdrehen und hacken, Köpfe in dünne Schieben hobeln. Radicchio in Stücke zupfen und mit dem zerkleinerten Gemüse in eine Schale geben. Ingwer schälen und durch die Knoblauchpresse drpcken, mit den Beeren mischen. Rindfleisch in dünne Steifen schneiden, salzen, pfeffern, in Sesamsamen wälzen und in 1 EL heißem Öl etwa 4 Min. kräftig braten, herausnehmen und auf dem Salat anrichten. Fond mit Saft ablöschen, Beeren, Ingwer und 1 EL Öl zugeben, salzen, pfeffern und über dem Salat verteilen.

Michael Brauner