FÜR BABYS (AB DEM 6. MONAT)
 
Reis-Melonen-Brei

Ballaststoffe im Vollkornreisschleim regen die Verdauung an.

Reis-Melonen-Brei
Michael Brauner
Reis-Melonen-Brei

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 200 ml Vollmilch
  • 20 g Vollkorn-Reisschleim
  • 50 g Honigmelone
  • 4 TL Traubensaft

Zubereitungszeit: 10 Min.

Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Dann den Reisschleim mit einem Schneebesen einrühren. Die Mischung zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze unter Rühren 3 Min. quellen lassen. Melone halbieren, schälen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch grob würfeln und mit einem Pürierstab fein zermusen (alternativ mit einer Gabel zerdrücken). Den Traubensaft und das Melonenpüree zum Reisschleim geben und alles noch einmal sorgfältig durchpürieren. Den Brei anschließend gut durchmischen und servieren. Variante zum Löffeln: Den Obstsaft weglassen und dafür die doppelte Menge Melone nur grob zerdrücken. Je nach Saison passt auch sehr gut anderes Obst, wie z. B. Erdbeeren oder Birnen. Diese Obstsorten enthalten viel Wasser. Hier auch nur 50 g nehmen, sonst wird der Brei zu flüssig.