FÜR BABYS (AB DEM 8. MONAT)
 
Rote-Bete-Brei

Bei diesem vegetarischen Mittagsbrei liefern rote Bete und Hafer Eisen. Vitamin C aus Kartoffel und Apfelsaft unterstützt die bessere Aufnahme des Eisens im Körper und stärkt die Abwehrkräfte.

Rote-Bete-Brei
Michael Brauner
Rote-Bete-Brei

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 1 Kartoffel (etwa 60 g)
  • 75 g Rote Bete
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 TL Rapsöl
  • 40 ml Apfelsaft
  • 3 Walnusshälften

Zubereitungszeit: 25 Min.

Kartoffel und Rote Bete schälen, in kleine Stücke schneiden und diese in einem Topf in 60 ml Wasser zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. kochen lassen. Dann die Haferflocken einstreuen, evtl. etwas Wasser zugeben und den Brei unter ständigem Rühren weitere 3 Min. kochen. Brei vom Herd nehmen und mit Öl, Apfelsaft und Walnusshälften fein pürieren. Tipp: Rote-Bete-Saft färbt stark. Deshalb zum Schälen am besten dünne Gummihandschuhe anziehen. Ihr Kind mag keine Roten Beten? Dann nehmen Sie stattdessen Möhren oder Kürbis. Auch dieses Gemüse vor dem Kochen schälen und klein würfeln. 
Michael Brauner