FÜR BABYS (AB DEM 11. MONAT)
 
Schoko-Bananen-Brot

Reife Bananen sind gute Kaliumlieferanten und von Natur aus sehr süß. So spart man beim Backen Zucker.

Schoko-Bananen-Brot
Michael Brauner
Schoko-Bananen-Brot

ZUTATEN FÜR 1 KASTENFORM (22 x 8 cm)

  • 300 g Mehl (Type 1050)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Msp. Salz
  • 400 g reife Bananen
  • 1 Vanilleschote
  • 120 g Margarine
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Ei (M)
  • etwas Fett
  • Kakaopulver für die Form

Zubereitungszeit: 25 Min. + 50 Min. Backzeit

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Form einfetten und mit etwas Kakao ausstreuen. Mehl mit Back-, Kakaopulver und Salz vermischen. Bananen schälen, grob schneiden und mit einem Pürierstab fein pürieren. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit Bananenmus vermengen. Beiseitestellen. Margarine und Zucker cremig verquirlen. Ei hinzufügen und abwechselnd Mehlmischung und Bananen-Mus mit einem Löffel unterziehen, evtl. 1–2 EL Milch zugeben. Teig in die Form gießen, im Ofen auf mittlerer Schiene 50 Min. backen. Wenn das Brot gar ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Fürs Baby eine Scheibe nach Geschmack hauchdünn mit Butter oder Margarine bestreichen.
Ergibt ca. 15 Scheiben, die sich prima einfrieren lassen.  Schoko-Bananen-Brot Reife Bananen sind gute Kaliumlieferanten und von Natur aus sehr süß. So spart man beim Backen Zucker. Das Rezept findest Du hier. Michael Brauner