FÜR MUTTER/VATER UND KIND
 
Selleriepuffer mit Dip

Die Kombination aus Kartoffeln, Ei und Quark versorgt dich und dein Kind mit besonders wertvollem Eiweiß.

Selleriepuffer mit Dip
Michael Brauner
Selleriepuffer mit Dip

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 2 Kartoffeln (150 g)
  • 50 g Zwiebeln
  • 150 g Knollensellerie
  • 1 Ei (S)
  • Salz
  • 3 gehäufte EL Haferflocken
  • 1 Tomate (ca. 100 g)
  • 100 g Quark (20 % F.i.Tr.)
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl

Zubereitungszeit: ca. 40 Min.

Kartoffeln, Zwiebeln und Knollensellerie schälen und auf einer Reibe bzw. in der Küchenmaschine fein raspeln. Mit Ei, 1 Prise Salz und Haferflocken mischen und aus der Masse mit nassen Händen 9 kleine, flache Puffer formen. Tomate waschen, Strunk entfernen, würfeln und mit dem Quark mischen. Den Dip mit einem Pürierstab fein pürieren, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, drei Puffer darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb braten, bis sich eine Kruste gebildet hat. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit den restlichen Puffern ebenso verfahren. Puffer mit Tomaten-Dip essen. 

Michael Brauner