VG-Wort Pixel

"Shepherd's Pie" Dieses Gericht lieben Kinder (und es geht auch vegetarisch)

"Shepherd's Pie": Kartoffel-Fleischauflauf aus Groß Britannien
"Shepherd's Pie" ist in England und Irland ein echter Klassiker auf Kindertellern. 
© Anna Shepulova / Shutterstock
Schon probiert? "Shepherd's Pie" ist das ideale Gericht für Groß und Klein. Es ist unkompliziert, schnell gemacht und fast jedes Kind mag es. 

"Schon wieder Fischstäbchen mit Kartoffelpüree?" Viele Eltern wollen auf den Tellern ihrer Kinder regelmäßig für Abwechslung sorgen – gar nicht so einfach! Unser Vorschlag: Das aktuelle Trend-Gericht "Shepherd's Pie". Versprochen: Das Hackfleisch-Kartoffelrezept kommt bei der ganzen Familie gut an, darum empfehlen wir: Macht lieber zu viel als zu wenig, weil es uns Erwachsenen auch schmeckt und nicht nur ein Foodtrend für die Kids ist.

"Shepherd's Pie" ist in Großbritannien und Irland bei Kindern so beliebt wie Spaghetti Bolognese in Deutschland!

Das britische Auflauf-Gericht Shepherd's Pie ist in Irland auch bekannt als Cottage Pie und wird bei uns immer beliebter. Besonders auf Kindertellern sorgt die Kombination aus Hackfleisch, Gemüse und Kartoffelpüree für Abwechslung. Doch es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen Shepherd's Pie und Cottage Pie – die irische Variante wird traditionell mit Hackfleisch zubereitet und Shepherd's Pie meist mit Lammfleisch. Aber auch Veggie-Fans können sich das Gericht zubereiten. Mittlerweile gibt es zahlreiche vegetarische Rezeptvarianten. Und das ist gar nicht schwer: Einfach das Fleisch durch Bohnen, Linsen oder Fleischalternativen ersetzen. Und schon kann es losgehen …

Rezept für Shepherd's Pie: Die Zutaten für ca. 6 Portionen

  • 1 Zwiebel 
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 500 g Lamm- oder Rinderhackfleisch 
  • 1 kg Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 200 ml Milch 
  • 350 ml Geflügelfond
  • 1 Karotte 
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Zweig Thymian oder Pfefferminz
  • 100 g TK-Erbsen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Mehl 
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 2 EL Butter
  • etwas Olivenöl
  • 30 g Parmesan- oder Cheddarkäse (gerieben)

Zubereitung von Shepherd's Pie: Ganz einfach!

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. 
  2. Kartoffeln schälen und im Salzwasser weichkochen. Abgießen, die Milch, etwas Salz, Pfeffer und Muskat hinzugeben und pürieren oder stampfen, bis ein feiner Kartoffelbrei entsteht. 
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer großen Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.
  4. Karotten, Sellerie, Thymian oder Pfefferminze waschen und ebenfalls kleinschneiden. 
  5. Lamm- oder Hackfleisch mit etwas Olivenöl in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten anbraten bis es krümelig wird. Sellerie, Karotten und Erbsen dazugeben und alles ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  6. Tomatenmark und Thymian oder Minze hinzugeben und 2 Minuten anrösten. Danach das Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren weitere 2 Minuten erhitzen. 
  7. Alles mit Geflügelfond ablöschen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln.
  8. Die Fleischsoße in eine große oder mehrere kleine Auflaufformen geben, etwas von dem geriebenen Käse darüber streuen und mit Kartoffelpüree bedecken. Zum Schluss etwas Butter und den Rest vom Käse über die Breihaube geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Min. backen. (Die Kartoffelbreihaube sollte am Ende leicht knusprig und goldbraun sein.)
ELTERN

Mehr zum Thema