FÜR BABYS (AB DEM 7. MONAT)
 
Spinat-Polentabrei

Spinat hat Saison. Mit dem Vitamin C aus dem Apfelsaft kann sein Eisen besser aufgenommen werden. Zink und Magnesium aus der Polenta sind gut für ein starkes‚ Immunsystem.

Spinat-Polentabrei
Michael Brauner
Spinat-Polentabrei

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

  • 100 g Blattspinat
  • 20 g Hühnerbrustfilet
  • 20 g Istant-Polenta (Maisgrieß)
  • 1 EL Rapsöl
  • 50 ml Apfelsaft

Zubereitungszeit: ca. 15 Min.
 
Den Blattspinat von Wurzeln und groben Stielen befreien,  waschen und etwas trocken schütteln. Blätter grob hacken. Hühnerbrustfilet in feinen Steifen schneiden. Das Fleisch und die Polenta mit 150 ml Wasser in einem Topf zugedeckt für  ca. 5 Min. dünsten. Wenn nötig, noch etwas Wasser hinzufügen. Anschließend den Spinat zugeben und kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und alles mit einen Pürierstab fein pürieren. Zum Schluss das Öl und den Apfelsaft unter den Brei rühren. Steht der Brei nach der Zubereitung einige Zeit, wird er fest. Dann einfach heißes Wasser unterrühren.