FÜR MUTTER/VATER UND KIND
 
Süßkartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

In Süßkartoffeln steckt nicht nur eine Menge Zucker, sondern auch Carotin, die Vorstufe von Vitamin A.

Süßkartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Michael Brauner
Süßkartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

ZUTATEN FÜR 1 1/2 PORTIONEN

  • 300 g Süßkartoffeln
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 EL Rapsöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50 ml süße Sahne
  • 1 Paar Wiener Würstchen
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitungszeit: 35 Min. 

Kartoffeln waschen, schälen und grob zerkleinern. Paprika halbieren, Stiel und Kerne entfernen. Die Hälften waschen und würfelig schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken. Orange heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Öl in einem Topf erhitzen, Paprika und Knoblauch 2 Min. andünsten. Kartoffeln und Orangenschale kurz mitdünsten und mit der Gemüse-brühe ablöschen. Zugedeckt 20 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles fein pürieren und mit Orangensaft und Sahne abschmecken. Die Würstchen in der Suppe ca. 3 Min. warm werden lassen – evtl. vorher klein schneiden. Die Suppe vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen.