Für MUTTER/VATER UND KIND
 
Tomaten-Reissuppe mit Fischklößchen

Seefisch liefert wertvolles Jodid für die gesunde Entwicklung der Schilddrüse.

Tomaten-Reissuppe mit Fischklößchen
Michael Brauner
Tomaten-Reissuppe mit Fischklößchen

ZUTATEN FÜR 1 1/2 PORTIONEN

  • 70 g paroiled Reis
  • 200 ml Tomatensaft
  • Salz
  • 1 Scheibe altbackenes Brot
  • 5-6 EL lauwarme Milch
  • 1 Zwiebel
  • 500g vollgereifte Tomaten
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Honig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 8-10 Basilikumblätter
  • 150 g Fischfilet (frisch oder TK)
  • 1 Ei

Zubereitungszeit: 35 Min.

Reis in einem Topf ohne Fett erhitzen, Tomatensaft angießen, salzen und bei geschlossenem Deckel 15 Min. quellen lassen. Brotscheibe mit MIlch einweichen. Zwieblen schälen, fein würfeln. Tomaten waschen und grob zerschneiden, dabei Stielansätze entfernen. Zwiebeln im Öl andünsten. Honig und Tomaten zugeben, salzen, pfeffern und zugedeckt 15 Min. köcheln lassen. Fischfilet würfeln, mit Basilikum und Ei zum Brot geben und mit dem Pürierstab zermusen. Fischfarce salzen, pfeffern, mit dem nassen Esslöffel abstechen und in die heiße Suppe geben. Etwa 10 Min. ziehen lassen, Reis zugeben, servieren. 
  Tomaten-Reissuppe mit Fischklößchen Seefisch liefert wertvolles Jodid für die gesunde Entwicklung der Schilddrüse. Hier finden Sie das Rezept. Michael Brauner