VG-Wort Pixel

In 15 Minuten fertig Spaghetti-Eis-Dessert

Spaghetti-Eis-Dessert mit frischen Erdbeeren
Spaghetti-Eis-Dessert mit frischen Erdbeeren
© Oxana Denezhkina / Shutterstock
Manchmal muss es einfach schnell gehen: Das blitzschnelle Spaghetti-Eis-Dessert kommt da genau richtig und überzeugt nicht nur durch eine simple Zubereitung, sondern grandiosen Geschmack, wie vom Italiener. Klingt fantastisch, oder?

Auf der Suche nach einem schnellen Dessert? Dann ist das Spaghetti-Eis-Dessert genau richtig. Familie und Freund:innen werden begeistert sein. Es ist in nur 15 Minuten fertig und weckt garantiert Kindheitserinnerungen. Vorsicht, hier besteht Suchtgefahr!

Spaghetti-Eis-Dessert: So unkompliziert gelingt das Blitzrezept

Neben frischen Erdbeeren sorgt Agavendicksaft für eine herrlich angenehme Süße. Mascarpone und Quark verschmelzen zu einer köstlichen Creme – und das alles ohne eine Eismaschine. 

Rezept: Die Zutaten

  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Quark
  • 150 ml Agavendicksaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 200 g Sahne
  • 400 g frische oder gefrorene Erdbeeren
  • weiße Schokolade oder Kuvertüre

Zubereitung: So klappt es!

  1. Mascarpone gemeinsam mit Quark, 120 ml Agavendicksaft sowie Vanilleextrakt und 1 EL des Zitronensafts in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder dem Hand-Mixer cremig rühren.
  2. Sahne steif schlagen und unter die Creme rühren.
  3. 300 g der Erdbeeren gemeinsam mit dem übrigen Agavendicksaft sowie Zitronensaft in einen Mixer geben und pürieren.
  4. Das Püree in sechs kleine Gläser aufteilen. Die Mascarpone-Vanillecreme darauf verteilen. Die übrigen Erdbeeren halbieren oder viertel und auf die Creme geben. Weiße Schokolade raspeln und über das Spaghetti-Eis-Dessert streuen.

Guten Appetit!

ELTERN

Mehr zum Thema