VG-Wort Pixel

In 15 Minuten fertig Spaghetti-Eis-Dessert

Spaghetti-Eis-Dessert mit frischen Erdbeeren
Spaghetti-Eis-Dessert mit frischen Erdbeeren
© Oxana Denezhkina / Shutterstock
Manchmal muss es einfach schnell gehen: Das blitzschnelle Spaghetti-Eis-Dessert kommt da genau richtig und überzeugt nicht nur durch eine simple Zubereitung, sondern grandiosen Geschmack, wie vom Italiener.

Auf der Suche nach einem schnellen Dessert? Dann ist das Spaghetti-Eis-Dessert genau richtig. Familie und Freund:innen werden begeistert sein. Es ist in nur 15 Minuten fertig und weckt garantiert Kindheitserinnerungen. Vorsicht, hier besteht Suchtgefahr!

Spaghetti-Eis-Dessert: So unkompliziert gelingt das Blitzrezept

Neben frischen Erdbeeren sorgt Agavendicksaft für eine herrlich angenehme Süße. Mascarpone und Quark verschmelzen zu einer köstlichen Creme – und das alles ohne eine Eismaschine. 

Rezept: Die Zutaten

  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Quark
  • 150 ml Agavendicksaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 200 g Sahne
  • 400 g frische oder gefrorene Erdbeeren
  • weiße Schokolade oder Kuvertüre

Zubereitung: So klappt es!

  1. Mascarpone gemeinsam mit Quark, 120 ml Agavendicksaft sowie Vanilleextrakt und 1 EL des Zitronensafts in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder dem Hand-Mixer cremig rühren.
  2. Sahne steif schlagen und unter die Creme rühren.
  3. 300 g der Erdbeeren gemeinsam mit dem übrigen Agavendicksaft sowie Zitronensaft in einen Mixer geben und pürieren.
  4. Das Püree in sechs kleine Gläser aufteilen. Die Mascarpone-Vanillecreme darauf verteilen. Die übrigen Erdbeeren halbieren oder viertel und auf die Creme geben. Weiße Schokolade raspeln und über das Spaghetti-Eis-Dessert streuen.

Guten Appetit!

ELTERN

Mehr zum Thema